Tri Nations 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tri Nations.png

Tri Nations 2010 war die 15. Ausgabe des jährlich stattfindenden Rugby-Union-Turniers Tri Nations. Zwischen dem 10. Juli und dem 11. September 2010 fanden neun Spiele statt. Neuseeland gewann das Turnier zum zehnten Mal und blieb als erstes Team überhaupt in allen sechs Begegnungen ungeschlagen.

Tabelle[Bearbeiten]

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
1. NeuseelandNeuseeland Neuseeland 6 6 0 0 184:111 + 73 3 27
2. AustralienAustralien Australien 6 2 0 4 162:188 - 26 3 11
3. SudafrikaSüdafrika Südafrika 6 1 0 5 147:194 - 47 3 7

Ergebnisübersicht[Bearbeiten]

Datum Ort Spiel Ergebnis
10. Juli Eden Park, Auckland Neuseeland − Südafrika 32:12
17. Juli Westpac Stadium, Wellington Neuseeland − Südafrika 31:17
24. Juli Suncorp Stadium, Brisbane Australien - Südafrika 30:13
31. Juli Etihad Stadium, Melbourne Australien - Neuseeland 28:49
7. August Jade Stadium, Christchurch Neuseeland - Australien 20:10
21. August FNB-Stadion, Johannesburg Südafrika - Neuseeland 22:29
28. August Loftus-Versfeld-Stadion, Pretoria Südafrika - Australien 44:31
4. September Free-State-Stadion, Bloemfontein Südafrika - Australien 39:41
11. September ANZ Stadium, Sydney Australien - Neuseeland 22:23

Spielberichte[Bearbeiten]

Alle Zeiten sind Ortszeiten

10. Juli 2010
19:35 NZST
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 32 : 12 SudafrikaSüdafrika Südafrika Eden Park, Auckland
Zuschauer: 30.000
Schiedsrichter: Alan Lewis (Irland)
Versuche: Smith 18. erh.
Nonu 35. erh.
Read 56. erh.
Woodcock 79. n.erh.
Erhöhungen: Carter (3/4)
Straftritte: Carter (2/3) 13., 24.
(20:3)
Bericht
Straftritte: Steyn (4/4) 6., 41., 46., 60.
15 Mils Muliaina
14 Cory Jane
13 Conrad Smith
12 Ma’a Nonu
11 Joe Rokocoko Ausgewechselt nach 58 Minuten 58.
10 Dan Carter
09 Jimmy Cowan Ausgewechselt nach 54 Minuten 54.
08 Kieran Read
07 Richie McCaw (c)
06 Jerome Kaino Ausgewechselt nach 72 Minuten 72.
05 Tom Donnelly Ausgewechselt nach 72 Minuten 72.
04 Brad Thorn
03 Owen Franks Ausgewechselt nach 64 Minuten 64.
02 Keven Mealamu Ausgewechselt nach 78 Minuten 78.
01 Tony Woodcock
Auswechselspieler:
16 Corey Flynn Eingewechselt nach 78 Minuten 78.
17 Ben Franks Eingewechselt nach 64 Minuten 64.
18 Samuel Whitelock Eingewechselt nach 72 Minuten 72.
19 Liam Messam Eingewechselt nach 72 Minuten 72.
20 Piri Weepu Eingewechselt nach 54 Minuten 54.
21 Aaron Cruden
22 Richard Kahui Eingewechselt nach 58 Minuten 58.
Trainer:
NeuseelandNeuseeland Graham Henry
15 Zane Kirchner
14 Jean de Villiers
13 Jaque Fourie
12 Wynand Olivier Ausgewechselt nach 72 Minuten 72.
11 Bryan Habana
10 Morné Steyn Ausgewechselt nach 72 Minuten 72.
09 Ricky Januarie Ausgewechselt nach 76 Minuten 76.
08 Pierre Spies
07 Francois Louw Ausgewechselt nach 52 Minuten 52.
06 Schalk Burger
05 Victor Matfield
04 Bakkies Botha Zeitstrafe von 13. bis 23. Minute 13. bis 23. Ausgewechselt nach 52 Minuten 52.
03 Jannie du Plessis Ausgewechselt nach 59 Minuten 59.
02 John Smit (c) Ausgewechselt nach 72 Minuten 72.
01 Gurthrö Steenkamp
Auswechselspieler:
16 Chiliboy Ralepelle Eingewechselt nach 72 Minuten 72.
17 BJ Botha Eingewechselt nach 59 Minuten 59.
18 Andries Bekker Eingewechselt nach 52 Minuten 52.
19 Danie Rossouw Eingewechselt nach 52 Minuten 52.
20 Ruan Pienaar Eingewechselt nach 76 Minuten 76.
21 Butch James Eingewechselt nach 72 Minuten 72.
22 Gio Aplon Eingewechselt nach 72 Minuten 72.
Trainer:
SudafrikaSüdafrika Peter de Villiers
  • Nach dem Spiel wurde Bakkies Botha wegen unsportlichen Verhaltens für neun Wochen gesperrt, da er Jimmy Cowan in der ersten Spielminute eine Kopfnuss verpasst hat, was Schiedsrichter Alan Lewis entgangen ist. Dadurch wird er die gesamten Tri Nations 2010 verpassen.[1]

17. Juli 2010
19:35 NZST
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 31 : 17 SudafrikaSüdafrika Südafrika Westpac Stadium, Wellington
Zuschauer: 35.000
Schiedsrichter: Alain Rolland (Irland)
Versuche: Nonu 7. n.erh.
Muliaina 11. n.erh.
Ranger 45. n.erh.
Dagg 65. erh.
Erhöhungen: Carter (1/4)
Straftritte: Carter (2/4) 30', 69'
Weepu (1/1) 51.
(13:7)
Bericht
Versuche: Rossouw 36' erh.
Burger 74. erh.
Erhöhungen: Steyn (2/2)
Straftritte: Steyn (1/1) 42.
15 Mils Muliaina
14 Cory Jane
13 Conrad Smith
12 Ma’a Nonu Ausgewechselt nach 73 Minuten 73.
11 Rene Ranger Ausgewechselt nach 63 Minuten 63.
10 Dan Carter
09 Piri Weepu Ausgewechselt nach 63 Minuten 63.
08 Kieran Read
07 Richie McCaw (c) Ausgewechselt nach 76 Minuten 76.
06 Jerome Kaino
05 Tom Donnelly Ausgewechselt nach 63 Minuten 63.
04 Brad Thorn
03 Owen Franks Ausgewechselt nach 70 Minuten 70.
02 Keven Mealamu Ausgewechselt nach 76 Minuten 76.
01 Tony Woodcock
Auswechselspieler:
16 Corey Flynn Eingewechselt nach 76 Minuten 76.
17 Ben Franks Eingewechselt nach 70 Minuten 70.
18 Samuel Whitelock Eingewechselt nach 63 Minuten 63.
19 Liam Messam Eingewechselt nach 76 Minuten 76.
20 Jimmy Cowan Eingewechselt nach 63 Minuten 63.
21 Aaron Cruden Eingewechselt nach 73 Minuten 73.
22 Israel Dagg Eingewechselt nach 63 Minuten 63.
Trainer:
NeuseelandNeuseeland Graham Henry
15 Zane Kirchner
14 Jean de Villiers Ausgewechselt nach 40 Minuten 40.
13 Jaque Fourie
12 Wynand Olivier
11 Bryan Habana
10 Morné Steyn
09 Ricky Januarie Ausgewechselt nach 53 Minuten 53.
08 Pierre Spies Ausgewechselt nach 70 Minuten 70.
07 Francois Louw
06 Schalk Burger
05 Victor Matfield
04 Danie Rossouw Zeitstrafe von 4. bis 14. Minute 4. bis 14. Ausgewechselt nach 53 Minuten 53.
03 CJ van der Linde Ausgewechselt nach 40 Minuten 40.
02 John Smit (c) Ausgewechselt nach 76 Minuten 76.
01 Gurthrö Steenkamp
Auswechselspieler:
16 Chiliboy Ralepelle Eingewechselt nach 76 Minuten 76.
17 BJ Botha Eingewechselt nach 40 Minuten 40.
18 Andries Bekker Eingewechselt nach 53 Minuten 53.
19 Ryan Kankowski Eingewechselt nach 70 Minuten 70.
20 Ruan Pienaar Eingewechselt nach 53 Minuten 53.
21 Butch James
22 Gio Aplon Eingewechselt nach 40 Minuten 40.
Trainer:
SudafrikaSüdafrika Peter de Villiers
  • Während des Spiels sind die All Blacks die Mannschaft mit den meisten erzielten Punkten im internationalen Rugby geworden und verdrängten den bisherigen Führenden Frankreich auf Platz zwei.[2]
  • Nach dem Spiel wurde Jean de Villiers wegen eines gefährlichen Tackles an Rene Ranger für zwei Wochen gesperrt, wodurch er das folgende Match der Springboks gegen die Wallabies verpasst.[3]

24. Juli 2010
20:00 AEST
AustralienAustralien Australien 30 : 13 SudafrikaSüdafrika Südafrika Suncorp Stadium, Brisbane
Zuschauer: 44.284
Schiedsrichter: George Clancy (Irland)
Versuche: Mitchell 39. n.erh.
Genia 75. erh.
Erhöhungen: O’Connor (1/1)
Straftritte: Giteau (5/6) 14., 19., 23., 31., 42.
O’Connor (1/1) 46.
(17:3)
Bericht
Versuche: Fourie 62. n.erh.
Steenlamp 71. n.erh.
Straftritte: Steyn (1/1) 17.
15 Adam Ashley-Cooper
14 James O’Connor
13 Rob Horne
12 Matt Giteau Ausgewechselt nach 74 Minuten 74.
11 Drew Mitchell
10 Quade Cooper Zeitstrafe von 54. bis 64. Minute 54. bis 64.
09 Will Genia
08 Richard Brown Ausgewechselt nach 70 Minuten 70.
07 David Pocock
06 Rocky Elsom (c)
05 Nathan Sharpe
04 Dean Mumm Ausgewechselt nach 68 Minuten 68.
03 Salesi Ma’afu
02 Saia Fainga’a Ausgewechselt nach 54 Minuten 54.
01 Benn Robinson Ausgewechselt nach 58 Minuten 58.
Auswechselspieler:
16 Stephen Moore Eingewechselt nach 54 Minuten 54.
17 James Slipper Eingewechselt nach 58 Minuten 58.
18 Rob Simmons Eingewechselt nach 68 Minuten 68.
19 Ben McCalman Eingewechselt nach 70 Minuten 70.
20 Luke Burgess
21 Berrick Barnes Eingewechselt nach 74 Minuten 74.
22 Kurtley Beale
Trainer:
NeuseelandNeuseeland Robbie Deans
15 Zane Kirchner
14 Gio Aplon
13 Jaque Fourie Zeitstrafe von 2. bis 12. Minute 2. bis 12.
12 Wynand Olivier Ausgewechselt nach 54 Minuten 54.
11 Bryan Habana
10 Morné Steyn Ausgewechselt nach 54 Minuten 54.
09 Ruan Pienaar Ausgewechselt nach 72 Minuten 72.
08 Pierre Spies Medizinische Versorgung von 48. bis 55. Minute 48. bis 55.
07 Ryan Kankowski Ausgewechselt nach 56 Minuten 56.
06 Schalk Burger
05 Victor Matfield
04 Danie Rossouw Ausgewechselt nach 68 Minuten 68.
03 BJ Botha Zeitstrafe von 45. bis 55. Minute 45. bis 55. Ausgewechselt nach 68 Minuten 68.
02 John Smit (c) Ausgewechselt nach 72 Minuten 72.
01 Gurthrö Steenkamp
Auswechselspieler:
16 Chiliboy Ralepelle Eingewechselt nach 72 Minuten 72.
17 CJ van der Linde Eingewechselt nach 48 Minuten 48. Ausgewechselt nach 55 Minuten 55. Eingewechselt nach 68 Minuten 68.
18 Flip van der Merwe Eingewechselt nach 68 Minuten 68.
19 Dewald Potgieter Eingewechselt nach 56 Minuten 56.
20 Francois Hougaard Eingewechselt nach 72 Minuten 72.
21 Butch James Eingewechselt nach 54 Minuten 54.
22 Juan de Jongh Eingewechselt nach 54 Minuten 54.
Trainer:
SudafrikaSüdafrika Peter de Villiers
  • Nach dem Spiel wurden zwei Spieler suspendiert:[4]
    • Der Südafrikaner Jaque Fourie wurde wegen eines gefährlichen Tackles an Richard Brown für vier Wochen gesperrt und verpasst somit das nächste Match der Springboks gegen die All Blacks.
    • Der Australier Quade Cooper wurde wegen eines gefährlichen Tackles an Morné Steyn für zwei Wochen gesperrt, wobei seine bis dahin makellose Disziplin ein begünstigender Faktor war. Cooper fehlt daher bei den ersten beiden Spielen der Wallabies gegen die All Blacks in Melbourne und Christchurch.

31. Juli 2010
20:00 AEST
AustralienAustralien Australien 28 : 49 NeuseelandNeuseeland Neuseeland Etihad Stadium, Melbourne
Zuschauer: 51.409
Schiedsrichter: Craig Joubert (Südafrika)
Versuche: Mitchell 7. n.erh.
Ashley-Cooper 55. erh.
Elsom 69. erh.
Erhöhungen: Giteau (2/3)
Straftritte: Giteau 3., 30.
Barnes 17.
(14:32)
Bericht
Versuche: Carter 9. erh.
Muliaina 12. n.erh., 46. erh.
McCaw 24. erh.
Jane 35. erh.
Rokocoko 58. n.erh.
Flynn 79. n.erh.
Erhöhungen: Carter (4/7)
Straftritte: Carter 6., 33.
15 Adam Ashley-Cooper
14 James O’Connor
13 Rob Horne Ausgewechselt nach 55 Minuten 55.
12 Berrick Barnes
11 Drew Mitchell Zeitstrafe von 28. bis 38. Minute 28. bis 38., Gelbe Karte nach 43'Gelb-Rote Karte nach 43. 43'
10 Matt Giteau Ausgewechselt nach 77 Minuten 77.
09 Will Genia Ausgewechselt nach 76 Minuten 76.
08 Richard Brown
07 David Pocock
06 Rocky Elsom (c)
05 Nathan Sharpe Ausgewechselt nach 47 Minuten 47.
04 Dean Mumm
03 Salesi Ma’afu Ausgewechselt nach 59 Minuten 59.
02 Stephen Moore Ausgewechselt nach 48 Minuten 48.
01 Benn Robinson
Auswechselspieler:
16 Saia Fainga’a Eingewechselt nach 48 Minuten 48.
17 James Slipper Eingewechselt nach 59 Minuten 59.
18 Rob Simmons Eingewechselt nach 47 Minuten 47.
19 Matt Hodgson
20 Luke Burgess Eingewechselt nach 76 Minuten 76.
21 Anthony Fainga’a Eingewechselt nach 77 Minuten 77.
22 Kurtley Beale Eingewechselt nach 55 Minuten 55.
Trainer:
NeuseelandNeuseeland Robbie Deans
15 Mils Muliaina
14 Cory Jane Ausgewechselt nach 75 Minuten 75.
13 Conrad Smith
12 Ma’a Nonu Ausgewechselt nach 71 Minuten 71.
11 Joe Rokocoko
10 Dan Carter
09 Jimmy Cowan Ausgewechselt nach 33 Minuten 33.
08 Kieran Read
07 Richie McCaw (c)
06 Jerome Kaino
05 Tom Donnelly Ausgewechselt nach 74 Minuten 74.
04 Brad Thorn Ausgewechselt nach 60 Minuten 60.
03 Owen Franks Zeitstrafe von 22. bis 32. Minute 22. bis 32. Ausgewechselt nach 43 Minuten 43.
02 Keven Mealamu Ausgewechselt nach 71 Minuten 71.
01 Tony Woodcock
Auswechselspieler:
16 Corey Flynn Eingewechselt nach 71 Minuten 71.
17 Ben Franks Eingewechselt nach 43 Minuten 43.
18 Samuel Whitelock Eingewechselt nach 60 Minuten 60.
19 Victor Vito Eingewechselt nach 74 Minuten 74.
20 Piri Weepu Eingewechselt nach 33 Minuten 33.
21 Aaron Cruden Eingewechselt nach 71 Minuten 71.
22 Israel Dagg Eingewechselt nach 75 Minuten 75.
Trainer:
NeuseelandNeuseeland Graham Henry

7. August 2010
19:35 NZST
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 20 : 10 AustralienAustralien Australien AMI Stadium, Christchurch
Zuschauer: 38.628
Schiedsrichter: Jonathan Kaplan (Südafrika)
Versuche: Muliaina 6. erh.
Smith 13. erh.
Erhöhungen: Carter (2/2)
Straftritte: Carter (2/2) 34., 71.
(17:10)
Bericht
Versuche: Beale 9. erh.
Erhöhungen: Giteau (1/1)
Straftritte: Giteau (1/2) 20.
15 Mils Muliaina
14 Cory Jane
13 Conrad Smith
12 Ma’a Nonu
11 Joe Rokocoko
10 Daniel Carter
09 Piri Weepu Ausgewechselt nach 75 Minuten 75.
08 Kieran Read
07 Richie McCaw (c)
06 Jerome Kaino Ausgewechselt nach 70 Minuten 70.
05 Tom Donnelly Ausgewechselt nach 50 Minuten 50.
04 Brad Thorn
03 Owen Franks Ausgewechselt nach 42 Minuten 42.
02 Keven Mealamu Ausgewechselt nach 76 Minuten 76.
01 Tony Woodcock
Auswechselspieler:
16 Corey Flynn Eingewechselt nach 76 Minuten 76.
17 Ben Franks Eingewechselt nach 42 Minuten 42.
18 Samuel Whitelock Eingewechselt nach 50 Minuten 50.
19 Victor Vito Eingewechselt nach 70 Minuten 70.
20 Alby Mathewson Eingewechselt nach 75 Minuten 75.
21 Aaron Cruden
22 Benson Stanley
Trainer:
NeuseelandNeuseeland Graham Henry
15 Kurtley Beale
14 James O'Connor
13 Adam Ashley-Cooper
12 Anthony Fainga’a
11 Drew Mitchell
10 Matt Giteau
09 Will Genia
08 Richard Brown Ausgewechselt nach 55 Minuten 55.
07 David Pocock
06 Rocky Elsom (c)
05 Nathan Sharpe Ausgewechselt nach 65 Minuten 65.
04 Dean Mumm
03 Salesi Ma’afu Ausgewechselt nach 64 Minuten 64.
02 Saia Fainga’a
01 Benn Robinson
Auswechselspieler:
16 Stephen Moore
17 James Slipper Eingewechselt nach 64 Minuten 64.
18 Rob Simmons Eingewechselt nach 65 Minuten 65.
19 Matt Hodgson Eingewechselt nach 55 Minuten 55.
20 Luke Burgess
21 Berrick Barnes
22 Cameron Shepherd
Trainer:
NeuseelandNeuseeland Robbie Deans

21. August 2010
17:00 SAST
SudafrikaSüdafrika Südafrika 22 : 29 NeuseelandNeuseeland Neuseeland FNB-Stadion, Soweto
Zuschauer: 94.713
Schiedsrichter: Nigel Owens (Wales)
Versuche: Burger 24. erh.
Erhöhungen: Steyn (1/1)
Straftritte: Steyn (5/5) 10., 12., 31., 43., 62.
(16:14)
Bericht
Versuche: Woodcock 36. n.erh.
McCaw 77. n.erh.
Dagg 79. erh.
Erhöhungen: Carter (1/3)
Straftritte: Carter (4/6) 5., 19., 27., 66.
15 Gio Aplon
14 JP Pietersen
13 Juan de Jongh
12 Jean de Villiers
11 Bryan Habana
10 Morné Steyn
09 Francois Hougaard Ausgewechselt nach 76 Minuten 76.
08 Pierre Spies
07 Juan Smith Ausgewechselt nach 58 Minuten 58.
06 Schalk Burger
05 Victor Matfield
04 Flip van der Merwe Ausgewechselt nach 69 Minuten 69.
03 Jannie du Plessis Ausgewechselt nach 62 Minuten 62.
02 John Smit (c)
01 Gurthrö Steenkamp
Auswechselspieler:
16 Chiliboy Ralepelle
17 CJ van der Linde Eingewechselt nach 62 Minuten 62.
18 Danie Rossouw Eingewechselt nach 69 Minuten 69.
19 Francois Louw Eingewechselt nach 58 Minuten 58.
20 Ricky Januarie Eingewechselt nach 76 Minuten 76.
21 Butch James
22 Wynand Olivier
Trainer:
SudafrikaSüdafrika Peter de Villiers
15 Malili Muliaina
14 Cory Jane
13 Conrad Smith
12 Ma’a Nonu
11 Joe Rokocoko Ausgewechselt nach 57 Minuten 57.
10 Daniel Carter
09 Jimmy Cowan Ausgewechselt nach 42 Minuten 42.
08 Kieran Read
07 Richie McCaw (c)
06 Jerome Kaino Ausgewechselt nach 70 Minuten 70.
05 Tom Donnelly Ausgewechselt nach 49 Minuten 49.
04 Brad Thorn
03 Ben Franks Ausgewechselt nach 62 Minuten 62.
02 Keven Mealamu
01 Tony Woodcock
Auswechselspieler:
16 Corey Flynn
17 John Afoa Eingewechselt nach 62 Minuten 62.
18 Samuel Whitelock Eingewechselt nach 49 Minuten 49.
19 Victor Vito Eingewechselt nach 70 Minuten 70.
20 Piri Weepu Eingewechselt nach 42 Minuten 42.
21 Aaron Cruden
22 Israel Dagg Eingewechselt nach 57 Minuten 57.
Trainer:
NeuseelandNeuseeland Graham Henry
  • Springbok-Kapitän John Smit wurde der zweite Südafrikaner mit 100 Länderspielen nach Percy Montgomery.
  • Das Ergebnis dieses Spiels bedeutete, dass die All Blacks die Ausgabe 2010 von Tri Nations vorzeitig gewonnen hatten.[5]
  • Dieses Spiel endete auch mit dem 1000. Sieg der All Blacks (inkl. Nicht-Länderspiele).

28. August 2010
17:00 SAST
SudafrikaSüdafrika Südafrika 44 : 31 AustralienAustralien Australien Loftus Versfeld, Pretoria
Zuschauer: 43.152
Schiedsrichter: Alan Lewis (Irland)
Versuche: Smith 8. erh.
Steenkamp 13. erh.
Spies 31. erh.
F. Steyn 49. erh.
Pietersen 79. erh.
Erhöhungen: M. Steyn (4/4)
James (1/1)
Straftritte: M. Steyn (2/2) 19., 45.
F. Steyn (1/1) 67.
(24:28)
Bericht
Versuche: Genia 2. erh.
O’Connor 5. erh., 10. erh.
Mumm 25. erh.
Erhöhungen: Giteau (4/4)
Straftritte: Giteau (1/2) 47.
15 François Steyn
14 JP Pietersen
13 Jaque Fourie
12 Jean de Villiers
11 Bryan Habana
10 Morné Steyn Ausgewechselt nach 64 Minuten 64.
09 Francois Hougaard
08 Pierre Spies
07 Juan Smith
06 Schalk Burger
05 Victor Matfield
04 Flip van der Merwe Ausgewechselt nach 48 Minuten 48.
03 Jannie du Plessis Ausgewechselt nach 53 Minuten 53.
02 John Smit (c) Ausgewechselt nach 59 Minuten 59.Eingewechselt nach 79 Minuten 79.
01 Gurthrö Steenkamp
Auswechselspieler:
16 Chiliboy Ralepelle
17 CJ van der Linde Eingewechselt nach 59 Minuten 59.Ausgewechselt nach 79 Minuten 79.
18 Danie Rossouw Eingewechselt nach 48 Minuten 48.
19 Ryan Kankowski
20 Ricky Januarie
21 Butch James Eingewechselt nach 64 Minuten 64.
22 Juan de Jongh
Trainer:
SudafrikaSüdafrika Peter de Villiers
15 Kurtley Beale
14 James O’Connor
13 Adam Ashley-Cooper
12 Matt Giteau
11 Drew Mitchell
10 Quade Cooper
09 Will Genia
08 Richard Brown Ausgewechselt nach 57 Minuten 57.
07 David Pocock
06 Rocky Elsom (c)
05 Nathan Sharpe Ausgewechselt nach 64 Minuten 64.
04 Dean Mumm
03 Salesi Ma’afu Ausgewechselt nach 54 Minuten 54.
02 Saia Fainga’a Medizinische Versorgung von 27. bis 38. Minute 27. bis 38.
01 Benn Robinson
Auswechselspieler:
16 Stephen Moore Eingewechselt nach 27 Minuten 27.Ausgewechselt nach 38 Minuten 38.
17 James Slipper Eingewechselt nach 54 Minuten 54.
18 Ben McCalman Eingewechselt nach 57 Minuten 57.
19 Rob Simmons Eingewechselt nach 64 Minuten 64.
20 Luke Burgess
21 Berrick Barnes
22 Anthony Fainga’a
Trainer:
NeuseelandNeuseeland Robbie Deans

4. September 2010
17:00 SAST
SudafrikaSüdafrika Südafrika 39 : 41 AustralienAustralien Australien Vodacom Park, Bloemfontein
Zuschauer: 38.523
Schiedsrichter: Wayne Barnes (England)
Versuche: Fourie 39. erh.
Steenkamp 45. erh.
de Villiers 53. erh.
Erhöhungen: M. Steyn (3/3)
Straftritte: M. Steyn (6/6) 5., 17., 49., 60., 69., 75.
(13:31)
Bericht
Versuche: Beale 7. erh.
O’Connor 13. erh.
Moore 20. erh.
Elsom 24. erh.
Mitchell 71. erh.
Erhöhungen: Giteau (4/4)
O’Connor (1/1)
Straftritte: Giteau (1/1) 1.
Beale (1/1) 79.
15 Francois Steyn
14 JP Pietersen
13 Jaque Fourie
12 Jean de Villiers
11 Bryan Habana Ausgewechselt nach 50 Minuten 50.
10 Morné Steyn
09 Francois Hougaard
08 Pierre Spies Ausgewechselt nach 65 Minuten 65.
07 Juan Smith
06 Schalk Burger
05 Victor Matfield
04 Danie Roussouw Ausgewechselt nach 60 Minuten 60.
03 Jannie du Plessis Ausgewechselt nach 55 Minuten 55.
02 John Smit (c) Ausgewechselt nach 65 Minuten 65.
01 Gurthrö Steenkamp
Auswechselspieler:
16 Chiliboy Ralepelle Eingewechselt nach 65 Minuten 65.
17 CJ van der Linde Eingewechselt nach 55 Minuten 55.
18 Flip van der Merwe Eingewechselt nach 60 Minuten 60.
19 Ryan Kankowski Eingewechselt nach 65 Minuten 65.
20 Ricky Januarie
21 Juan de Jongh
22 Gio Aplon Eingewechselt nach 50 Minuten 50.
Trainer:
SudafrikaSüdafrika Peter de Villiers
15 Kurtley Beale
14 James O’Connor
13 Adam Ashley-Cooper
12 Matt Giteau Ausgewechselt nach 71 Minuten 71.
11 Drew Mitchell Ausgewechselt nach 73 Minuten 73.
10 Quade Cooper
09 Will Genia Ausgewechselt nach 54 Minuten 54.
08 Ben McCalman
07 David Pocock
06 Rocky Elsom (c)
05 Nathan Sharpe
04 Mark Chisholm Ausgewechselt nach 53 Minuten 53.
03 Salesi Ma’afu Ausgewechselt nach 22 Minuten 22.
02 Stephen Moore Ausgewechselt nach 65 Minuten 65.
01 Benn Robinson
Auswechselspieler:
16 Saia Fainga’a Eingewechselt nach 65 Minuten 65.
17 James Slipper Eingewechselt nach 22 Minuten 22.
18 Dean Mumm Eingewechselt nach 53 Minuten 53.
19 Richard Brown
20 Luke Burgess Eingewechselt nach 54 Minuten 54.
21 Berrick Barnes Eingewechselt nach 71 Minuten 71.
22 Anthony Fainga’a Eingewechselt nach 73 Minuten 73.
Trainer:
NeuseelandNeuseeland Robbie Deans

11. September 2010
20:00 AEST
AustralienAustralien Australien 22 : 23 NeuseelandNeuseeland Neuseeland ANZ Stadium, Sydney
Zuschauer: 70.288
Schiedsrichter: Mark Lawrence (Südafrika)
Versuche: O’Connor 16. n.erh.
Ashley-Cooper 46. n.erh.
Straftritte: Giteau (3/3) 6., 31., 40.
Beale (1/1) 59.
(14:6)
Bericht
Versuche: McCaw 67. erh.
Read 73. erh.
Erhöhungen: Weepu (2/2)
Straftritte: Weepu (3/3) 2., 10., 52.
15 Beale
14 James O’Connor
13 Adam Ashley-Cooper Ausgewechselt nach 79 Minuten 79.
12 Matt Giteau
11 Lachie Turner
10 Quade Cooper Ausgewechselt nach 73 Minuten 73.
09 Will Genia Ausgewechselt nach 72 Minuten 72.
08 Ben McCalman Ausgewechselt nach 73 Minuten 73.
07 David Pocock
06 Rocky Elsom (c)
05 Nathan Sharpe
04 Mark Chisholm Ausgewechselt nach 56 Minuten 56.
03 Salesi Ma’afu Ausgewechselt nach 52 Minuten 52.
02 Stephen Moore
01 Benn Robinson
Auswechselspieler:
16 Huia Edmonds
17 James Slipper Eingewechselt nach 52 Minuten 52.
18 Dean Mumm Eingewechselt nach 56 Minuten 56.
19 Richard Brow Eingewechselt nach 73 Minuten 73.
20 Luke Burgess Eingewechselt nach 72 Minuten 72.
21 Berrick Barnes Eingewechselt nach 73 Minuten 73.
22 Anthony Fainga’a Eingewechselt nach 79 Minuten 79.
Trainer:
NeuseelandNeuseeland Robbie Deans
15 Malili Muliaina
14 Cory Jane Ausgewechselt nach 69 Minuten 69.
13 Conrad Smith
12 Ma’a Nonu
11 Israel Dagg
10 Aaron Cruden Ausgewechselt nach 60 Minuten 60.
09 Piri Weepu Ausgewechselt nach 79 Minuten 79.
08 Kieran Read
07 Richie McCaw (c)
06 Victor Vito Ausgewechselt nach 49 Minuten 49.
05 Tom Donnelly Ausgewechselt nach 61 Minuten 61.
04 Brad Thorn
03 Owen Franks Ausgewechselt nach 61 Minuten 61.
02 Keven Mealamu Ausgewechselt nach 11 Minuten 11.
01 Tony Woodcock
Auswechselspieler:
16 Corey Flynn Eingewechselt nach 11 Minuten 11.
17 John Afoa Eingewechselt nach 61 Minuten 61.
18 Anthony Boric Eingewechselt nach 61 Minuten 61.
19 Jerome Kaino Eingewechselt nach 49 Minuten 49.
20 Jimmy Cowan Eingewechselt nach 79 Minuten 79.
21 Colin Slade Eingewechselt nach 60 Minuten 60.
22 Rene Ranger Eingewechselt nach 69 Minuten 69.
Trainer:
NeuseelandNeuseeland Graham Henry

Statistik[Bearbeiten]

Meiste erzielte Versuche[Bearbeiten]

Name Versuche Spiele Land
1 Malili Muliaina 4 6 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
James O’Connor 4 6 AustralienAustralien Australien
3 Richie McCaw 3 6 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Drew Mitchell 2 5 AustralienAustralien Australien
Gurthrö Steenkamp 3 6 SudafrikaSüdafrika Südafrika

Quelle: scrum.com [6]

Meiste erzielte Punkte[Bearbeiten]

Name Punkte Versuche Erhöhungen Straftritte Drop Goals Spiele Land
1 Morné Steyn 77 0 10 19 0 6 SudafrikaSüdafrika Südafrika
2 Matt Giteau 64 0 11 14 0 6 AustralienAustralien Australien
3 Dan Carter 63 1 11 12 0 5 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
4 James O’Connor 27 4 2 1 0 6 AustralienAustralien Australien
5 Malili Muliaina 20 4 0 0 0 6 NeuseelandNeuseeland Neuseeland

Quelle: scrum.com [6]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bakkies Botha handed nine-week suspension for headbutt. Hrsg.: BBC Sport, 11. Juli 2010, abgerufen am 11. Juli 2010 (englisch).
  2. All Blacks close in on pointscoring record. Hrsg.: stuff.co.nz, 18. Juli 2010, abgerufen am 18. Juli 2010 (englisch).
  3. http://news.bbc.co.uk/sport2/hi/rugby_union/8831826.stm. Hrsg.: BBC Sport, 18. Juli 2010, abgerufen am 18. Juli 2010 (englisch).
  4. South Africa centre Jaque Fourie handed four-week ban. Hrsg.: BBC Sport, 25. Juli 2010, abgerufen am 25. Juli 2010 (englisch).
  5. South Africa 22-29 New Zealand. Hrsg.: BBC Sport, 21. August 2010, abgerufen am 21. August 2010 (englisch).
  6. a b Player records. Hrsg.: scrum.com, 28. August 2010, abgerufen am 28. August 2010 (englisch).