Trial

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trial steht für

  • (v. lat.: tres „drei“) einen Numerus, siehe Trial (Grammatik)
  • (v. engl.: trial „Versuch“, „Test“, „Erprobung“)
    • eine Fahrzeugsportart, die auf Geschicklichkeit beruht, siehe Trial (Sport), Trial (Motorrad) oder Einrad
    • Vorausscheidungskämpfe in verschiedenen Sportarten in den USA für Weltmeisterschaften oder Olympische Spiele
    • eine Methode der Problemlösung, siehe Versuch und Irrtum
    • eine Prüfung für Koppelgebrauchshunde, siehe Herding Trial
    • eine Software-Probeversion, siehe Shareware
  • eine hannoveranische Dark-Electro-Combo, siehe Trial (Band)
  • eine deutsch-türkisch-schweizerische Rock/New-Wave-Band aus Freiburg und Köln, siehe The Trial
  • einen schweizerischen Verein zur Bekämpfung der Straflosigkeit internationaler Verbrechen, siehe TRIAL


Trial ist der Familienname folgender Personen:

  • Jean-Claude Trial (1732–1771), französischer Violinist, Komponist und Operndirektor
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.