Trichocereeae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trichocereeae
Echinopsis chiloensis

Echinopsis chiloensis

Systematik
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Trichocereeae
Wissenschaftlicher Name
Trichocereeae
Buxb.

Die Trichocereeae sind eine Tribus in der Unterfamilie Cactoideae aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae).

Beschreibung[Bearbeiten]

Die baumförmig bis strauchig wachsenden Trichocereeae bilden normalerweise nicht segmentierte, kugel- bis säulenförmige Stämme, die für gewöhnlich gerippt, warzentragend oder gerippt-warzentragend sind.

Die kleinen bis ziemlich großen, regelmäßigen oder zweiseitig symmetrischen Blüten erscheinen seitlich oder unterhalb des Scheitels und öffnen sich am Tag oder in der Nacht. Der Blütenbecher ist geschuppt oder mit Haaren besetzt.

Die Früchte sind fleischig bis beerenartig und platzen manchmal längs auf. Sie enthalten kleine bis mittelgroße Samen die in der Form variieren. Hilum und Mikropyle der Samen sind miteinander verbunden bis vereinigt. Anhängsel sind für gewöhnlich fehlend. Eine Strophiole ist bei einigen vorhanden.

Systematik und Verbreitung[Bearbeiten]

Die Tribus Trichocereeae ist südlich des Äquators in Südamerika und auf den Galápagos-Inseln verbreitet.

Die heutige Einordnung als Tribus der Cactaceae wurde 1958 von Franz Buxbaum vorgenommen. Nach Edward Frederick Anderson (2005) gehören folgende Gattungen zur Tribus:

In diesem Umfang ist die Tribus nicht monophyletisch.[1]

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  •  Edward F. Anderson: Das große Kakteen-Lexikon. Eugen Ulmer KG, Stuttgart 2005 (übersetzt von Urs Eggli), ISBN 3-8001-4573-1, S. 58–59.
  • Mónica Arakaki, Douglas E. Soltis, Pablo Speranza: New chromosome counts and evidence of polyploidy in Haageocereus and related genera in tribe Trichocereeae and other tribes of Cactaceae. In: Brittonia. Band 59, Nr. 3, Juli 2007 doi:10.1663/0007-196X(2007)59%5B290:NCCAEO%5D2.0.CO;2
  • Anita Lendel, Urs Eggli Reto Nyffeler: Phylogenetic relationships in the tribe Trichocereeae (Cactaceae) inferred from cpDNA sequence data analysis. Vortrag auf der Botany 2006. Zusammenfassung

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Anita Lendel, Reto Nyffeler: Molecular systematics and growth form evolution in the tribe Trichocereeae (Cactaceae). online (PDF; 411 kB)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Trichocereeae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien