Trimble Navigation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trimble Navigation
Trimble-Logo
Rechtsform Ltd.
ISIN US8962391004
Gründung 1978
Sitz Sunnyvale, Kalifornien, USA
Leitung Steven Berglund (CEO)
Mitarbeiter 6.561 (2012)
Umsatz 2,4 Milliarden USD (2014)[1]
Branche Vermessung, Bau, Mobilfunk
Website www.trimble.com

Trimble ist ein Anbieter von geodätischen Systemen und wurde 1978 mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, gegründet. Heute beschäftigt Trimble Arbeitnehmer in mehr als 18 Ländern weltweit. Die Firma ist einer der führenden Anbieter von Global Positioning System (GPS)-Technologien. Die Firma entwickelt und kombiniert Positionierungstechnologien, Mobilfunkkommunikation und Software.

Organisation[Bearbeiten]

Produktionsstätten finden sich unter anderem in Schweden, Frankreich und Deutschland. Zentraler Bestandteil der Firmenphilosophie ist es, den Vermessungsfachleuten nicht nur einzelne Komponenten anzubieten, sondern untereinander kompatible und integrierte Systeme.

Geschichte[Bearbeiten]

Trimble Navigation wurde 1978 von Charles Trimble und zwei Partnern von Hewlett Packard gegründet.[2]

2001 wurde die Firma Spectra Precision in Jena, die aus der Carl Zeiss AG hervorging, erworben.[3] Im Juli 2011 übernahm Trimble die finnische Firma Tekla,[1] im Januar 2012 die Plancal AG in der Schweiz.[4] Im April 2012 kaufte Trimble von Google das Software-Produkt SketchUp.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b trimble.com: About Trimble
  2. bloomberg.com: Charles R. Trimble
  3. spectraprecision.com: Timeline
  4. Übernahme plancal.de: Plancal