Trinidad (Bolivien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trinidad
Arroyo San Juan
Arroyo San Juan
Basisdaten
Einwohner (Stand) 101.454 Einw. (Volkszählung 2012)
Rang Rang 12
Höhe 161 m
Postleitzahl 08-0101-0100-1001
Telefonvorwahl (+591) 346
Koordinaten 14° 50′ S, 64° 54′ W-14.835-64.904166666667161Koordinaten: 14° 50′ S, 64° 54′ W
Trinidad (Bolivien)
Trinidad
Trinidad
Politik
Departamento Beni
Provinz Provinz Cercado
Bürgermeister Aideé Nava
Klima
Klimadiagramm Trinidad
Klimadiagramm Trinidad

Trinidad (offizieller spanischer Name: La Santísima Trinidad) ist Hauptstadt des Departamento Beni im Amazonas-Tiefland des südamerikanischen Binnenstaates Bolivien.

Lage im Nahraum[Bearbeiten]

Trinidad liegt etwa 400 Kilometer Luftlinie nordöstlich von La Paz im Amazonasbecken am rechten Ufer des Flusses Arroyo San Juan, der zum Río Mamoré hin entwässert. Die Stadt liegt auf einer Höhe von 161 m.

Geographie[Bearbeiten]

Trinidad hat ganzjährig ein tropisch heißes und feuchtes Klima. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 26,2 °C, wobei sich die monatlichen Durchschnittstemperaturen zwischen Juni/Juli mit gut 23 °C und Oktober/Dezember von knapp 28 °C nur wenig unterscheiden. Der Jahresniederschlag beträgt fast 2000 mm und liegt somit mehr als doppelt so hoch wie die Niederschläge in Mitteleuropa. Höchstwerten von etwa 300 mm in den Monaten Dezember bis Februar stehen Niedrigwerte von etwa 50 mm im Juli/August gegenüber.

Geschichte[Bearbeiten]

Trinidad (spanisch: "Dreifaltigkeit") wurde 1686 als Missionsstation der Jesuiten am Río Mamoré gegründet; der vollständige Ortsname lautete eigentlich "La Santísima Trinidad" (spanisch: "die heiligste Dreifaltigkeit"). Da sich die Lage am Mamoré wegen Überschwemmungen als ungünstig erwies, wurde die Siedlung 1769 um etwa 14 Kilometer auf die heutige Position verlegt.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Die Einwohnerzahl der Stadt ist in den vergangenen dreieinhalb Jahrzehnten auf ein Mehrfaches angestiegen:

Jahr Einwohner Quelle
1976 27 583 Volkszählung[1]
1992 57 328 Volkszählung[2]
2001 75 987 Volkszählung[3]
2012 101 454 Volkszählung[4]

Verkehrsnetz[Bearbeiten]

Trinidad ist Kreuzungspunkt der nationalen Fernstraßen Ruta 3, die Trinidad mit dem 602 Kilometer entfernten La Paz verbindet, und der Ruta 9, die von Norden nach Süden das gesamte bolivianische Tiefland durchquert und von Trinidad zu der 477 Kilometer südlich gelegenen Metropole Santa Cruz führt. Über diese Fernstraßen gibt es tägliche Busverbindungen in die meisten Städte Boliviens.

Trinidad besitzt einen Flughafen ("Jorge Henrich"), auf dem u.a. Aerocon und TAM (Transporte Aereo Militar) operieren.

Wirtschaft und Kultur[Bearbeiten]

Trinidad ist Sitz des Apostolischen Vikariats El Beni o Beni der römisch-katholischen Kirche. Die Stadt besitzt neben der Privatuniversität Univalle auch eine öffentliche Universität namens Universidad Autónoma del Beni "José Ballivián" (früher: Universidad Técnica del Beni).

Wichtigster Wirtschaftszweig der Region um Trinidad ist die Landwirtschaft, vor allem die Rinderzucht.

Klimatabelle[Bearbeiten]

Trinidad
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
292
 
32
22
 
 
242
 
31
22
 
 
229
 
31
22
 
 
129
 
31
21
 
 
109
 
29
19
 
 
45
 
29
17
 
 
40
 
29
15
 
 
42
 
32
17
 
 
74
 
33
19
 
 
118
 
32
21
 
 
185
 
32
21
 
 
255
 
32
22
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: wetterkontor.de
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Trinidad
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 32,3 31,4 31,4 30,8 29,0 28,7 29,4 31,6 33,4 32,2 32,3 31,9 Ø 31,2
Min. Temperatur (°C) 22,0 21,9 21,6 20,9 18,5 16,5 15,4 16,6 19,4 20,6 21,3 21,5 Ø 19,7
Niederschlag (mm) 292 242 229 129 109 45 40 42 74 118 185 255 Σ 1.760
Luftfeuchtigkeit (%) 81 81 81 79 79 76 71 65 64 71 72 77 Ø 74,7
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
32,3
22,0
31,4
21,9
31,4
21,6
30,8
20,9
29,0
18,5
28,7
16,5
29,4
15,4
31,6
16,6
33,4
19,4
32,2
20,6
32,3
21,3
31,9
21,5
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
292
242
229
129
109
45
40
42
74
118
185
255
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Thomas Brinkhoff: City Population
  2. INE – Instituto Nacional de Estadística Bolivia 1992
  3. INE – Instituto Nacional de Estadística Bolivia 2001
  4. INE – Instituto Nacional de Estadística Bolivia 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Trinidad (Bolivien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien