Trittbrett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cheerleaders als Trittbrettfahrerinnen eines Ford Modell A.
Arthur Fields gibt auf dem Trittbrett seines Autos ein Autogramm

Ein Trittbrett ist ein Automobilanbauteil, das als schmale – nicht ausklappbare – Stufe unter den Seitentüren eines Fahrzeugs angebracht ist. Es erleichtert den Einstieg, insbesondere bei hohen Fahrzeugen wie Geländefahrzeugen und Pickup-Trucks. Es ist typisch für Oldtimer, die sehr viel mehr Bodenfreiheit hatten als heutige Fahrzeuge, und wird heute auch als modisches Zierteil an Fahrzeugen eingesetzt, die es eigentlich gar nicht benötigen.[1]

Trittbretter werden gelegentlich auch dazu benutzt, um darauf zu stehen, während ein Fahrzeug in Bewegung ist.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sub frame support system and running board for a vehicle (United States Patent)

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Trittbrett – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen