Trois-Rivières Attak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trois-Rivières Attak
Trois-Rivières Attak Logo.gif
Voller Name Trois-Rivières Attak Football Club (engl.)
Attak de Trois-Rivières FC (franz.)
Ort Trois-Rivières
Gegründet 2006
Vereinsfarben schwarz-weiß
Stadion Stade de l'UQTR
Plätze 1.500
Trainer KanadaKanadaFrankreichFrankreich Philippe Eullaffroy
Liga Canadian Soccer League
2009 Meister
Heim
Auswärts

Trois-Rivières Attak ist ein kanadischer Fußballverein aus Trois-Rivières. Für die Saison 2010 nimmt die Mannschaft nicht an dem Spielbetrieb der Canadian Soccer League teil.

Bis zur Saison 2010 fungierte die Mannschaft als Jugend- und Reserve-Team für den USSF D2 Pro League Verein Montreal Impact. 2009 gründete Impact die Montreal Impact Academy, und der Kooperationsvertrag mit Trois-Rivières Attak endete.

Geschichte[Bearbeiten]

Gründung[Bearbeiten]

Am 15. November 2006 kündigte Montreal Impact die Gründung eines Farmteams in Trois-Rivières an. Der Name würde durch einen Wettbewerb ausgesucht werden. Am 17. Januar 2007 wurde der Name und das offizielle Logo der Öffentlichkeit vorgestellt. Am selben Tag wurden die Vertragsspieler vorgestellt (Nicolas Lesage und Jean-Louis Bessé).

Erste Saison[Bearbeiten]

Die Mannschaft war eine Überraschung in ihrer ersten Saison. Sie war von Anfang an konkurrenzfähig in der Canadian Soccer League. Sie konnten den Open Canada Cup gewinnen, als sie im Finale den Columbus Clan FC mit 3:0 besiegen konnten. In der Liga erreichten sie den zweiten Platz und qualifizierten sich somit für die Playoffs, wo sie schließlich im Halbfinale gegen die Serbian White Eagles verlor.

Stürmer Nicolas Lesage war mit 16 Toren der beste Torschütze der CSL 2007.

Erfolge[Bearbeiten]

Saisonbilanzen[Bearbeiten]

Jahr Liga Reguläre Saison Playoffs Open Canada Cup
2007 CSL Zweiter, National Halbfinale Champion
2008 CSL Erster, National Zweiter nicht ausgetragen
2009 [1] CSL Erster, National Champion nicht ausgetragen

Stadion[Bearbeiten]

Trois-Rivières Attak tragen ihre Heimspiele im Stade de l'UQTR auf dem Campus der Universität Quebec oder im Centre Sportif Alphonse-Desjardins in Trois-Rivières. [2]

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Ehemalige Trainer[Bearbeiten]

Vereinsrekorde[Bearbeiten]

Meiste Einsätze[Bearbeiten]

# Name Dauer Einsätze
1 KanadaKanada Nicolas Lesage 2007- 44
2 KanadaKanada Olivier Brett 2007- 41
3 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Jean-Louis Bessé 2007- 40

Meiste Torerfolge[Bearbeiten]

# Name Dauer Tore
1 KanadaKanada Nicolas Lesage 2007- 24
2 SerbienSerbien Darko Kolić 2007 13
3 KanadaKanada Pierre-Rudolph Mayard 2007- 8

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Liste der Erfolge auf der offiziellen Homepage
  2. Lage des Stadions in Kanada