Tronzano Lago Maggiore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tronzano Lago Maggiore
Kein Wappen vorhanden.
Tronzano Lago Maggiore (Italien)
Tronzano Lago Maggiore
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Varese (VA)
Koordinaten: 46° 5′ N, 8° 44′ O46.0833333333338.7333333333333342Koordinaten: 46° 5′ 0″ N, 8° 44′ 0″ O
Höhe: 342 m s.l.m.
Fläche: 11 km²
Einwohner: 250 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 23 Einw./km²
Postleitzahl: 21010
Vorwahl: 0332
ISTAT-Nummer: 012129
Volksbezeichnung: Tronzanesi

Tronzano Lago Maggiore ist eine Gemeinde mit 250 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Varese in der Lombardei in Italien.

Lage[Bearbeiten]

Tronzano erstreckt sich vom Hügel bis hinunter zum Ufer des Langensee. Der Ort ist Mitglied in der Bergkommune Comunità Montana Valli del Luinese. Die Nachbarorte sind Brissago (Kanton Tessin), Cannobio (VB), Maccagno und Pino sulla Sponda del Lago Maggiore.

Der alte Dorfkern liegt in Hügellage; vereinzelte Ferienhäuser und Villen schließen sich in Hanglage an.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Das alte Dorf ist im für die Bergdörfer der Voralpen typischen architektonischen Stil erhalten. Erwähnenswert ist überdies die im Ortsteil Bassano gelegene Kirche der Santa Maria Assunta mit ihrem romanischen Glockenturm.

Wirtschaft und Sport[Bearbeiten]

Die Wirtschaft des Ortes hängt heute maßgeblich vom Fremdenverkehr ab. Auf dem Langensee herrschen auf Höhe Tronzano ideale Windverhältnisse zum Surfen und Segeln.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.