Trophée Guy Carbonneau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Trophée Guy Carbonneau (engl. Guy Cabonneau Trophy) ist eine Eishockey-Trophäe in der Québec Major Junior Hockey League. Sie wird seit 2005 jährlich an den besten defensiven Angreifer der Liga vergeben. Hierbei werden gewonnene Bullys, Plus/Minus-Wertung, Torchancen und die Rolle im Team mit herangezogen. Die Trophäe wurde nach Guy Carbonneau benannt, der als Spieler in der National Hockey League mit den Montréal Canadiens und den Dallas Stars den Stanley Cup gewann.

Gewinner[Bearbeiten]

Jahr Spieler Team
2014 Félix Girard Baie-Comeau Drakkar
2013 Félix Girard Baie-Comeau Drakkar
2012 Frédérick Roy Québec Remparts
2011 Phillip Danault Victoriaville Tigres
2010 Gabriel Dumont Drummondville Voltigeurs
2009 Jean-Philip Chabot Gatineau Olympiques
2008 Olivier Fortier Rimouski Océanic
2007 Marc-André Cliche Lewiston MAINEiacs
2006 David Brine Halifax Mooseheads
2005 Simon Courcelles Québec Remparts

Weblinks[Bearbeiten]