Trophée Robert LeBel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Trophée Robert LeBel (englisch Robert LeBel Trophy) ist eine Trophäe der Québec Major Junior Hockey League. Sie wird seit 1978 jährlich an das Franchise vergeben, das im Verlauf der regulären Saison den geringsten Gegentorschnitt – und damit auch die wenigsten Gegentore – erhalten hat.

Die Trophäe ist nach Robert LeBel benannt, der unter anderem als Präsident der Canadian Amateur Hockey Association und Internationalen Eishockey-Föderation fungierte und im Jahr 1970 in die Hockey Hall of Fame aufgenommen wurde.

Liste der Gewinner[Bearbeiten]

  • Jahr: Nennt das Jahr, in dem das Franchise die Trophée Robert LeBel gewonnen hat.
  • Team: Nennt den Namen des Preisträgers.
  • Gegentorschnitt: Nennt den Gegentorschnitt, den das Franchise in der regulären Saison erreicht hat.
Jahr Team Gegentorschnitt
2013/14 Baie-Comeau Drakkar 2,47
2012/13 Halifax Mooseheads 2,57
2011/12 Shawinigan Cataractes 2,63
2010/11 Saint John Sea Dogs 2,34
2009/10 Moncton Wildcats 2,39
2008/09 Moncton Wildcats 2,16
2007/08 Chicoutimi Saguenéens 2,90
2006/07 Lewiston MAINEiacs 2,78
2005/06 Moncton Wildcats 2,61
2004/05 Halifax Mooseheads 2,70
2003/04 Cape Breton Screaming Eagles 2,33
2002/03 Acadie-Bathurst Titan 2,60
2001/02 Halifax Mooseheads 2,70
2000/01 Shawinigan Cataractes 2,64
1999/00 Moncton Wildcats 2,90
1998/99 Halifax Mooseheads 2,89
1997/98 Québec Remparts 2,91
1996/97 Hull Olympiques 2,86
1995/96 Granby Prédateurs 2,73
1994/95 Beauport Harfangs 2,81
1993/94 Verdun Collège Français 3,36
1992/93 Sherbrooke Faucons 3,44
1991/92 Trois-Rivières Draveurs 3,16
1990/91 Chicoutimi Saguenéens 3,19
1989/90 Victoriaville Tigres 3,19
1988/89 Hull Olympiques 3,66
1987/88 Saint-Jean Castors 4,04
1986/87 Longueuil Chevaliers 3,70
1985/86 Hull Olympiques 3,64
1984/85 Shawinigan Cataractes 3,75
1983/84 Shawinigan Cataractes 4,10
1982/83 Shawinigan Cataractes 3,34
1981/82 Montréal Juniors 3,86
1980/81 Sorel Éperviers 4,14
1979/80 Sherbrooke Castors 4,36
1978/79 Trois-Rivières Draveurs 3,24
1977/78 Trois-Rivières Draveurs 3,50

Literatur[Bearbeiten]

  •  Denis Demers: Guide Média Officiel 2011–2012. Ligue de hockey junior majeur du Québec, Inc., Boucherville, Québec 2011, ISBN 978-2-9811465-1-9, S. 226.