Tropischer Wirbelsturm Lisa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Name Lisa wurde für mehrere tropische Wirbelstürme verwendet.

  • Hurrikan Lisa (1998) – ein Sturm, der weitab vom Land nach Norden zog;
  • Hurrikan Lisa (2004) – kapverdischer Sturm, der erst 11 Tage nach seiner Bildung zu einem Hurrikan wurde und wieder verschwand, ohne Auswirkungen an Land zu haben;
  • Hurrikan Lisa (2010) – bildete sich im September bei den kapverdischen Inseln und blieb bis zu seiner Auflösung im östlichen Teil des Atlantiks.

Siehe auch: Tropischer Wirbelsturm Liza

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.