Tropismus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tropismus (von griechisch trepô, „wende“) bedeutet die Bewegung auf einen Reiz hin oder die Neigung zu etwas. Man versteht darunter:

  • Orientierung eines Pflanzenorgans zum Reiz hin oder von diesem weg, siehe Pflanzenbewegung #Nastien und Tropismen
  • Tropismus (Zoologie), Orientierung eines sessilen Tieres zum Reiz hin oder von diesem weg
  • Organotropismus, eine besondere Affinität von Medikamenten, Hormonen oder Krankheitserregern zu speziellen Organen oder Geweben
  • Tropismus (Virologie), die Spezies- oder Organspezifität sowie die Fähigkeit eines Virus, in eine bestimmte Zelle einzudringen und sich dort zu vermehren
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.