Trpimirović-Dynastie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fragment mit der Inschrift „Fürst Trpimir“ (9. Jahrhundert)

Die Dynastie der Trpimirović, auch als Trpimiriden bezeichnet, war eine kroatische Herrscherdynastie, die im Zeitraum von 845 bis 1091 Kroatien im Mittelalter (mit kurzen Unterbrechungen) regierte.

Die Namensbezeichnung stammt von ersten Herrscher und Begründer der Dynastie Trpimir I. Die bedeutendsten Herrscher der Dynastie waren der erste König Kroatiens Tomislav (925), sowie die Könige Petar Krešimir IV. und Dmitar Zvonimir.

In der kroatischen Geschichtsschreibung wird sie auch als narodna dinastija (nationale Dynastie) bezeichnet, in Abgrenzung zu der Zeit von 1102 bis 1918, als Kroatien in Personalunion mit Ungarn stand.

Die Erinnerung an diese Dynastie hatte im 19. und 20. Jahrhundert eine wichtige Funktion bei der Schaffung des kroatischen Nationalbewusstseins.

Fürsten des dalmatinischen Kroatien[Bearbeiten]

  1. Trpimir I. (845–864)
  2. Zdeslav (878–879)
  3. Muncimir (892–910)
  4. Tomislav (910–925)

Könige Kroatiens[Bearbeiten]

Relief des kroatischen Königs Petar Krešimir IV. (Kathedrale zu Split)
  1. Tomislav (925–928)
  2. Trpimir II. (928–935)
  3. Krešimir I. (935–945)
  4. Miroslav I. (945–949)
  5. Mihajlo Krešimir II. (949–969)
  6. Stjepan Držislav (969–997)
  7. Svetoslav Suronja (997–1000)
  8. Krešimir III. (1000– ~1030)
  9. Gojslav (1000– ~1020)
  10. Stjepan I. (~1030–1058)
  11. Petar Krešimir IV. (1058–1074)
  12. Dmitar Zvonimir (1075–1089)
  13. Stjepan II. (1089–1091)

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  •  Hrvatski leksikon. A-Ž. 2 Bände, 1997.

Literatur[Bearbeiten]

  •  T. Raukar: Hrvatsko srednjovjekovlje. Zagreb 1997.
  •  I. Goldstein: Hrvatski rani srednji vijek. Zagreb 1995.
  •  N. Budak: Prva stoljeća Hrvatske. Zagreb 1994.
  •  Nada Klaić: Povijest Hrvata u ranom srednjem vijeku. Zagreb 1975.
  •  Ferdo Šišić: Geschichte der Kroaten. Erster Teil (bis 1102), Zagreb 1917.

Weblinks[Bearbeiten]