Tschechische Inlinehockeynationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tschechische Inlinehockeynationalmannschaft repräsentiert ihr Heimatland auf internationaler Ebene bei IIHF Inlinehockey-Weltmeisterschaften. Aktueller Trainer ist Petr Hemsky.

Die Tschechen, welche immer mit zahlreichen NHL-Spielern antreten, konnten bisher jeweils eine Silber- und Bronzemedaille gewinnen (2000 und 2001). Bei der Weltmeisterschaft 2008 verpasste man das Halbfinale knapp und unterlag dem Nachbarn aus der Slowakei mit 5:6 nach Verlängerung.

Aktueller Kader[Bearbeiten]

Kader[1] bei der IIHF Inlinehockey-Weltmeisterschaft vom 1. Juni bis 7. Juli 2014 in Pardubice, Tschechien.

Torhüter
Nummer Name Mannschaft
41 Daniel Brabec HK Pelhrimov
72 Dušan Salfický HK Pardubice
Abwehr
17 David Bernad BK Mlada Boleslav
92 Zdeněk Čáp HK Dukla Jihlava
91 Lukas Cik HC Policka
97 Vladimír Kameš HK Nove Zamky
42 Patrik Sebek
3 Petr Šenkeřík HC Slavia Prag
13 Pavel Strýček Bracknell Bees
24 Petr Zámorský HC Zlin
Angriff
19 Luděk Brož HC Hradec Kralove
47 Jan Buchtele HC Sparta Prag
83 Aleš Hemský Ottawa Senators
93 David Hrazdíra HK Nitra
51 Zdeněk Kubica BK Mlada Boleslav
78 Marek Loskot BK Mlada Boleslav
26 Michal Simo
8 Martin Vozdecký KH Sanok

Trainerstab[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offizielle IIHF Meldeliste 2014