Tsongas Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tsongas Arena
Tsongas Arena.jpg
Daten
Ort Lowell, Massachusetts, USA
Koordinaten 42° 39′ 0,8″ N, 71° 18′ 47,8″ W42.650217-71.313264Koordinaten: 42° 39′ 0,8″ N, 71° 18′ 47,8″ W
Eigentümer Arena and Civic Stadium Commission
Betreiber SMG
Baubeginn 1996
Eröffnung 27. Januar 1998
Kosten 28 Millionen US-Dollar
Kapazität 6.500 (Eishockey, Basketball)
7.800 (Konzerte)
Verein(e)

Lowell Devils (AHL, 1998–2010)
UMass-Lowell River Hawks (NCAA, seit 1998)

Die Paul E. Tsongas Arena ist eine Sport- und Veranstaltungsarena. Sie war von 1998 bis 2010 Austragungsort der Heimspiele des AHL-Teams Lowell Devils (vormals Lowell Lock Monsters). Die Arena, in der auch die Eishockeymannschaft der University of Massachusetts Lowell spielt, befindet sich im Besitz der Stadt Lowell.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Arena wurde mit finanziellen Mitteln der Stadt und der Universität erbaut, die jeweils $4 Millionen bezahlt haben. Weitere $20 Millionen wurden vom Staat Massachusetts übernommen, vor allem um die Universität zu unterstützen.

Nutzung[Bearbeiten]

Die Tsongas Arena war die Spielstätte der Lowell Devils aus der American Hockey League. Ebenso dient sie der Universitäts-Eishockeymannschaft als Spielstätte für deren Heimspiele.

In der Arena finden zahlreiche weitere Veranstaltungen statt wie Musikkonzerte, Abschlussfeiern zahlreicher High Schools aus der Region und weitere öffentliche Veranstaltungen.

Wichtige Veranstaltungen[Bearbeiten]

Konzerte[Bearbeiten]

Sportevents[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]