Tubmud

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tubmud
Screenshot tubmud.png
Beispiel einer Szenerie in Tubmud
Erstveröffent-
lichung
1990
Plattform Webbrowser
Genre MUD
Spielmodus Mehrspieler
Steuerung Tastatur & Maus
Sprache Englisch

Tubmud ist ein englischsprachiges MUD, das 1990 online ging. Nach eigenen Angaben ist es das älteste deutsche MUD. Tubmud ist ein Ableger des schwedischen LP-MUDs Genesis und übernahm dessen Bibliothek zu Teilen in der Startphase.

Community[Bearbeiten]

Tubmud hatte in den 1990er Jahren eine große Gemeinschaft von MUD-Wizards (Programmierern) und die Bibliothek wurde von diversen anderen MUDs übernommen. Es lief auf den Rechnern des Fachbereichs Informatik der TU Berlin und ist 2007 durch die Mud-Administratoren auf eine private Basis gestellt worden.

Technik[Bearbeiten]

Bei Tubmud handelt es sich um ein altes LPMud, das heißt der Treiber (Gamedriver) ist in C und die Bibliothek in LPC geschrieben. Wie in vielen MUDs kann die Bibliothek von hochstufigen Benutzern verändert werden.

Die Verbindung zum MUD erfolgt via Telnet, meist durch einen der zahlreichen MUD-Clients mit komfortabler Benutzerschnittstelle.

Inhalt[Bearbeiten]

Die Welt von Tubmud[1] besteht aus vielen, thematisch unterschiedlichen Bereichen, für die jeweils ein Wizard oder eine Domain mit mehreren Wizards zuständig sind. Das übergreifende Szenario ist mittelalterliche Fantasy; Technik ist verboten.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatKarte von Tubmud. Abgerufen am 10. Januar 2010.