Tugaloo River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tugaloo River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

Daten
Gewässerkennzahl US330061
Lage Georgia, South Carolina (USA)
Flusssystem Savannah River
Abfluss über Savannah River → Atlantischer Ozean
Zusammenfluss von Tallulah River und Chattooga River
34° 42′ 58″ N, 83° 21′ 9″ W34.7162056-83.3523856269
Quellhöhe 269 m[1]
Mündung Lake Hartwell34.4437149-82.855974201Koordinaten: 34° 26′ 37″ N, 82° 51′ 22″ W
34° 26′ 37″ N, 82° 51′ 22″ W34.4437149-82.855974201
Mündungshöhe 201 m[2]
Höhenunterschied 68 m
Länge 73,9 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Durchflossene Stauseen Lake Tugalo, Lake YonahVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Tugaloo River (ursprünglich Tugalo River) ist ein 73,9 km langer Fluss entlang der Grenze von Georgia und South Carolina.

Der Fluss wird von den beiden Quellflüssen Tallulah River und Chattooga River gebildet, die jeweils in einen Arm des Stausee Lake Tugalo münden. Der Tugaloo fließt unterhalb dem Tugaloo Dam weiter zum Lake Yonah, der vom Yonah Dam aufgestaut wird. Der Fluss mündet schließlich in einen Arm des Lake Hartwell. Dieser wird auch vom Seneca River gespeist. Der Abfluss des Stausees bildet dann der Savannah River.

Grenzstreitigkeiten zwischen Georgia und South Carolina bezüglich Flussinseln im Tugaloo River wurden im Jahre 1787 durch den Treaty of Beaufort geregelt. In zwei Gerichtsprozessen in den Jahren 1922 und 1989 bestätigte der U.S. Supreme Court diese Regelung.

Im Einzugsgebiet des Flusses liegen einige der anspruchsvollsten Wildwasserstrecken im Südosten der USA. Diese bilden einen Anziehungspunkt für Kajakfahrer und Kanuten im ganzen Land.

Der Name des Flusses kommt von Tugaloo, einem Cherokee-Ort, der am Flussufer nahe der Mündung des Toccoa Creek lag.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Chattooga River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. Tugaloo River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey