Tulane Stadium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tulane Stadium
The Sugar Bowl
TulaneStadiumFront1.jpg
Vorderansicht
Daten
Ort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Orleans, Louisiana
Koordinaten 29° 56′ 34″ N, 90° 7′ 3″ W29.942777777778-90.1175Koordinaten: 29° 56′ 34″ N, 90° 7′ 3″ W
Eigentümer Tulane University
Baubeginn Unbekannt
Eröffnung 23. Oktober 1926
Abriss 18. November 1979
Oberfläche Gras, AstroTurf (1971–1975)
Kosten 295.968 US-Dollar
Kapazität 80.985 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Tulane Stadium, offiziell The Third Tulane Stadium, war ein Footballstadion in New Orleans, Louisiana. Es wurde 1935 zum Ausrichten von College Footballspielen erbaut und von 1979 bis 1980 aufgrund von moderneren verfügbaren Stadien abgerissen. Das Tulane Stadium war von der Willow Street, der Calhoun Streets, dem Audubon Boulevard und der South Claiborne Avenue umgeben.

Das Stadion wurde 1925 mit einer Sitzplatzkapazität von rund 35.000 Plätzen eröffnet. 1957 wurde die Kapazität auf 80.950 Personen erhöht und das Stadion bekam Flutlicht. The Third Tulane Stadium wurde hauptsächlich dafür gebaut, den Sugar Bowl zu beheimaten, was es auch bis 1974 tat. Von 1967 bis 1974 diente das Tulane Stadium als Heimat für die New Orleans Saints aus der National Football League, wo sie mehr oder weniger erfolglos spielten. Weiterhin war das Stadion Austragungsstätte von drei Super Bowls, Super Bowl IV 1970, Super Bowl VI 1972 und Super Bowl IX im Jahr 1975. Es war das erste Super Bowl beherbergende Stadion, das abgerissen wurde, 1999 folgte mit dem Tampa Stadium erst das Nächste.

Quellen[Bearbeiten]

 Commons: Tulane Stadium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien