Tunesische Volleyballnationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tunesien
Flag of Tunisia.svg
Verband Confédération Africaine de Volleyball (CAVB)
Weltrangliste Platz 21
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1978, 1986
Bestes Ergebnis 16. Platz 1986
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
Afrikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 1976-1995, 1999, 2003-2007
Bestes Ergebnis Afrikameister 1985, 1987 und 1999
World Cup
Endrundenteilnahmen 1985, 1999
Bestes Ergebnis 8. Platz 1985
World Grand Prix
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
(Stand: 17. November 2008)

Die tunesische Volleyballnationalmannschaft der Frauen ist eine Auswahl der besten tunesischen Spielerinnen, die die Fédération Tunisienne de Volley-Ball bei internationalen Turnieren und Länderspielen repräsentiert.

Geschichte[Bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

Bei der ersten Teilnahme an einer Volleyball-Weltmeisterschaft belegten die Tunesierinnen 1978 den 23. Platz. Acht Jahre später steigerten sie sich auf Rang 16.

Olympische Spiele[Bearbeiten]

Tunesien konnte sich noch nie für Olympische Spiele qualifizieren.

Afrikameisterschaft[Bearbeiten]

Bei der ersten Volleyball-Afrikameisterschaft mussten sich die tunesischen Frauen nur Gastgeber Ägypten geschlagen geben. 1985 gelang ihnen im eigenen Land die Revanche. Zwei Jahre später verteidigten sie ihren Titel gegen Marokko. Nach zwei schwächeren Turnieren (Fünfter und Sechster) wurden sie 1995 Dritter. 1997 waren sie zum ersten Mal nicht dabei, aber 1999 holten sie zum dritten Mal den kontinentalen Titel, diesmal gegen Kamerun. Die Titelverteidigung misslang, weil sie das nächste Turnier verpassten. Bei den Titelkämpfen 2003 bis 2007 steigerten sie sich von Rang fünf auf den dritten Platz.

World Cup[Bearbeiten]

1985 erreichten die Tunesierinnen beim World Cup den achten Rang. Das Turnier 1999 beendeten sie als Zwölfter.

World Grand Prix[Bearbeiten]

Der World Grand Prix fand bisher ohne tunesische Beteiligung statt.

Weblinks[Bearbeiten]