Tunnelhill

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tunnelhill
Tunnelhill (Pennsylvania)
Tunnelhill
Tunnelhill
Lage in Pennsylvania
Basisdaten
Gründung: 1876
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Pennsylvania
Countys:

Cambria County
Blair County

Koordinaten: 40° 29′ N, 78° 32′ W40.4775-78.541388888889701Koordinaten: 40° 29′ N, 78° 32′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 409 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 340,8 Einwohner je km²
Fläche: 1,2 km² (ca. 0 mi²)
Höhe: 701 m
Postleitzahl: 16665
Vorwahl: +1 814
FIPS:

42-77808

GNIS-ID: 1217320
Webpräsenz: www.tunnelhillboro.com

Tunnelhill ist eine Gemeinde (Borough) in Pennsylvania. Bei der Volkszählung im Jahr 2000 hatte sie 409 Einwohner auf einer Fläche von 1,2 km².

Geographie[Bearbeiten]

Die Ansiedlung befindet sich in den Allegheny Mountains direkt auf der Östlichen Kontinentalen Wasserscheide. Mit 701 m zählt Tunnelhill zu den höchstgelegenen Orten in Pennsylvania. Direkt unter dem Ort verlaufen drei Eisenbahntunnel der Pittsburgh-Linie von Norfolk Southern.

Der Westteil von Tunnelhill gehört zum Cambria County, während sich die Osthälfte im Blair County befindet. Direkt westlich liegt die Kleinstadt Gallitzin. Zusammen haben die beiden Ortschaften einen Anschluss an den südlich vorbeiführenden U.S Highway 22.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ersten europäischen Siedler kamen um 1840 in das Gebiet von Tunnelhill. Große Veränderungen erfolgten ab 1850, als gleich zwei Bahngesellschaften mit dem Tunnelbau unter der heutigen Ortschaft begannen. Der Name Tunnelhill etablierte sich nach Eröffnung des Postamtes im Jahr 1856. Nach Fertigstellung der schlussendlich erfolgreichen Bahn der Pennsylvania Railroad entwickelte sich der Ort vor allem durch den Kohlenabbau und die Koksherstellung. Per 5. Dezember 1876 wurde Tunnelhill aus dem Gallitzin Township ausgegliedert und zu einem selbständigen Borough. 1890 erreichte der Ort mit 730 Einwohnern seine höchste Bevölkerungszahl. Vor allem nach dem Zweiten Weltkrieg ging mit der schwindenden Kohlenindustrie auch die Wohnbevölkerung zurück. Im April 1968 wurde ein Teil des angrenzenden Allegheny Townships eingegliedert, wodurch die Einwohnerzahl vorerst stabil blieb.[1]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einw. Jahr Einw.
1880 224 1950 535
1890 730 1960 463
1900 674 1970 508
1910 661 1980 513
1920 619 1990 365
1930 600 2000 409
1940 625

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Geschichte von Tunnelhill (englisch)