Tupuxuara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tupuxuara
Tupuxuara, zeichnerische Rekonstruktion

Tupuxuara, zeichnerische Rekonstruktion

Zeitliches Auftreten
Albium (Unterkreide)
110 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Ornithodira
Flugsaurier (Pterosauria)
Kurzschwanzflugsaurier (Pterodactyloidea)
Azhdarchoidea
Gattung: Tupuxuara
Wissenschaftlicher Name
Tupuxuara
Kellner & Campos, 1989

Tupuxuara war ein Kurzschwanzflugsaurier (Pterodactyloidea). Seine fossilen Überreste fand man in der Santana-Formation Brasiliens. Er lebte in frühen Kreidezeit vor etwa 110 Millionen Jahren. Die Tiere hatten große Kämme auf ihren Schädeln, die vielleicht ein Geschlechtsmerkmal waren und bei der Balz eine Rolle spielten. Bei den Weibchen hatten die Kämme eine rundere Form. Das erste juvenile Exemplar wurde 2006 von Wissenschaftlern der Universität von Portsmouth in Nordostbrasilien gefunden. Sein Schädelkamm war noch nicht völlig entwickelt. Wie die meisten Flugsaurier war Tupuxuara ein Fischfresser.

Skelett von Tupuxuara leonardi im American Museum of Natural History in New York

Es werden zwei Arten unterschieden:

  • Tupuxuara leonardi, der 1991 von dem Paläontologen LA Nesov beschrieben wurde. Er hatte eine Flügelspannweite von etwa 5,5 Metern und eine Schädellänge von 1,3 Metern.
  • Tupuxuara longicristatus, der 1989 von AWA Kellner beschrieben wurde. Von dieser Art sind nur ein Schädelteil sowie einige Flügelknochen bekannt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Kellner A W A (1989): A new edentate pterosaur of the Lower Cretaceous from the Araripe Basin, Northeast Brazil, Anais de Academia Brasileira de Ciencias, 61:439-446
  • Nesov, L. A. (1991): Giant flying reptiles of the family Azhdarchidae: I. morphology and systematics, Vestnik Leningradskogo Universiteta. Seriya. 7; Geologiya, Geografiya (2), 14–23. (in Russisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tupuxuara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien