Tuquan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tuquan (突泉县) ist ein Kreis des Hinggan-Bundes im Osten des Autonomen Gebiets Innere Mongolei der Volksrepublik China. Im Osten grenzt er an die Provinz Jilin. Er hat eine Fläche von 4.800 km² und ca. 310.000 Einwohner (2004).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Tuquan aus sechs Großgemeinden, drei Gemeinden und einer Staatsfarm zusammen. Diese sind:

Großgemeinde Tuquan (突泉镇), Hauptort, Sitz der Kreisregierung;
Großgemeinde Baoshi (宝石镇);
Großgemeinde Dong Durulj (东杜尔基镇);
Großgemeinde Liuhu (六户镇);
Großgemeinde Shuiquan (水泉镇);
Großgemeinde Yong’an (永安镇);
Gemeinde Jiulong (九龙乡);
Gemeinde Taiping (太平乡);
Gemeinde Xuetian (学田乡);
Staatsfarm Dong Durulj (东杜尔基国营农场);

Weblinks[Bearbeiten]

45.379121.597Koordinaten: 45° 23′ N, 121° 36′ O