Turks and Caicos Islands Football Association

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Turks and Caicos Islands
Football Association
Logo
Gründung 1996
FIFA-Beitritt 1998
CONCACAF-Beitritt 1996
Präsident Christopher Bryan
Generalsekretär Sonia Bien-Aime
Nationalmannschaften Herren
Nationalmannschaft
Futsal-Nationalmannschaft
Frauen
Nationalmannschaft
Homepage www.football.tc

Die Turks and Caicos Islands Football Association (kurz: TCIFA) ist der offizielle Fußballverband der Turks- und Caicosinseln. Gegründet wurde der Verband 1996. Im Mai 1996 wurde die TCIFA assoziiertes Mitglied des CONCACAF, 1998 folgte schließlich die Aufnahme in den Verband. Der FIFA-Beitritt folgte 1998 als 200. Mitglied des Weltfußballverbandes.

Mit der Aufnahme in die FIFA wurden die Turks- und Caicosinseln auch Teil des GOAL-Projektes des Weltverbandes zur Förderung des Jugendfußballs und des Schiedsrichterwesens im Land.

Wettbewerbe[Bearbeiten]

Herren[Bearbeiten]

  • COXCO Football League: Die höchste Liga für Vereinsmannschaften der Turks- und Caicosinseln
  • President’s Cup: Ein Pokalwettbewerb nach Abschluss der Liga

Frauen[Bearbeiten]

  • Ports of Call Cup: Ein Pokalwettbewerb für Frauenfußballmannschaften