Turma da Mônica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Turma da Mônica (portugiesisch für Monica und Ihre Freunde) ist eine brasilianische Comic-Serie, die 1959 von Mauricio de Sousa geschaffen wurde.

Die Serie von Comicstrips handelt vom Mädchen Mônica, das ungewöhnlich stark ist. So kann sie die Jungs, die sie bedrohen, verprügeln und ihre Freunde Cebolinha, Cascão und Magali beschützen. Bald gilt sie als „Herrin der Straße“.

Die Serie begann 1959 zunächst unter dem Titel Bidu, die Figur Mônica kam 1963 dazu. Die Comicstrips wurden in 14 Sprachen übersetzt, 13-mal als Film und einmal als 85-teilige Fernsehserie umgesetzt. Außerdem erschienen drei Videospiele und 1993 wurde ein Themenpark zu Turma da Mônica in Brasilien eröffnet.

In den Jahren 1975 bis 1980 veröffentlichte der Ehapa-Verlag einige Comic-Bände auf deutsch unter dem Titel Fratz & Freunde.

Weblinks[Bearbeiten]