Turn-Europameisterschaften 1992 (Frauen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 19. Turn-Europameisterschaften der Frauen fanden 1992 in Nantes und damit zum zweiten Mal nach Paris 1963 in Frankreich statt. Der Zerfall der Sowjetunion und die Aufspaltung Jugoslawiens ließ die Anzahl der teilnehmenden Nationen sprunghaft ansteigen. Erstmals nahmen Russland, Weißrussland, die Ukraine, Estland, Lettland, Slowenien und Kroatien an den Wettkämpfen teil. Nach der deutschen Wiedervereinigung trat von nun an nur noch ein deutsches Team an.

1992 wurde die Ukraine erfolgreichste Nation, aber auch die weißrussische Mannschaft konnte bei ihrer ersten Teilnahme durch eine Goldmedaille auf sich aufmerksam machen. Eine Premiere gab es auch für Frankreich: Zum ersten Mal ging eine Medaille an die französische Riege.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten]

Mehrkampf[Bearbeiten]

Rang Athletin Punkte
1 UkraineUkraine Tatjana Guzu 39.725
2 RumänienRumänien Gina Gogean 39.648
3 RumänienRumänien Vanda Hădărean 39.412
4 UkraineUkraine Tetjana Lyssenko 39.137
5 Weissrussland 1991Weißrussland Swetlana Boginskaja 39.136
6 UkraineUkraine Ludmilla Stowbtschataja 39.061
7 FrankreichFrankreich Chloé Maigre 38.999
8 UngarnUngarn Krisztina Molnár 38.986


Gerätefinals[Bearbeiten]

Sprung
Rang Athletin Punkte
1 UkraineUkraine Tatjana Guzu 9.950
2 RumänienRumänien Gina Gogean 9.943
3 BulgarienBulgarien Silvia Mitowa 9.906
4 UngarnUngarn Andrea Molnár 9.893
5 Russland 1991Russland Jelena Grudnewa 9.887
6 UkraineUkraine Tetjana Lyssenko 9.862
7 NiederlandeNiederlande Elvira Becks 9.743
8 Weissrussland 1991Weißrussland Swetlana Boginskaja 9.675
Stufenbarren
Rang Athletin Punkte
1 UkraineUkraine Tatjana Guzu 9.937
2 UkraineUkraine Tetjana Lyssenko 9.900
3 Russland 1991Russland Jelena Grudnewa 9.875
4 Weissrussland 1991Weißrussland Swetlana Boginskaja 9.850
4 BulgarienBulgarien Snejana Hristakiewa 9.850
6 RumänienRumänien Vanda Hădărean 9.812
7 SpanienSpanien Cristina Fraguas 9.750
8 RumänienRumänien Gina Gogean 9.687


Balken
Rang Athletin Punkte
1 Weissrussland 1991Weißrussland Swetlana Boginskaja 9.950
2 UkraineUkraine Tatjana Guzu 9.900
3 UkraineUkraine Ludmilla Stowbtschataja 9.887
4 RumänienRumänien Vanda Hădărean 9.837
5 Russland 1991Russland Jelena Grudnewa 9.825
5 UngarnUngarn Krisztina Molnár 9.825
7 SpanienSpanien Ruth Rollán 9.737
8 RumänienRumänien Gina Gogean 9.412
Boden
Rang Athletin Punkte
1 RumänienRumänien Gina Gogean 9.925
2 FrankreichFrankreich Melanie Legros 9.900
3 UkraineUkraine Tatjana Guzu 9.887
4 BulgarienBulgarien Silvia Mitowa 9.875
4 Russland 1991Russland Tatjana Ignatowa 9.875
4 UkraineUkraine Tetjana Lyssenko 9.875
7 RumänienRumänien Vanda Hădărean 9.850
8 UngarnUngarn Andrea Molnár 9.787


Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Rang Land Gold Silber Bronze total
1 UkraineUkraine Ukraine 3 2 2 7
2 RumänienRumänien Rumänien 1 2 1 4
3 Weissrussland 1991Weißrussland Weißrussland 1 - - 1
4 FrankreichFrankreich Frankreich - 1 1
5 BulgarienBulgarien Bulgarien - - 1 1
6 Russland 1991Russland Russland - - 1 1