Turn-Weltmeisterschaften (Trampolinturnen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Weltmeisterschaften im Trampolinturnen finden seit 1964 statt. Zunächst wurden die Wettkämpfe jährlich ausgetragen, ab 1968 wechselte man zum Zweijahres-Rhythmus über. Seit 2009 werden die Weltmeisterschaften wieder jährlich, mit Ausnahme der Jahre in denen Olympischen Sommerspiele stattfinden, durchgeführt. Organisator ist der internationale Turnerbund FIG.

Austragungsorte[Bearbeiten]

Jahr Austragungsort Land
1964 I London Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1965 II London Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1966 III Lafayette Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1967 IV London Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
1968 V Amersfoort NiederlandeNiederlande Niederlande
1970 VI Bern SchweizSchweiz Schweiz
1972 VII Stuttgart DeutschlandDeutschland BR Deutschland
1974 VIII Johannesburg Sudafrika 1961Südafrika Südafrika
1976 IX Tulsa Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1978 X Newcastle AustralienAustralien Australien
1980 XI Brig SchweizSchweiz Schweiz
1982 XII Bozeman Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1984 XIII Ōsaka JapanJapan Japan
1986 XIV Paris FrankreichFrankreich Frankreich
1988 XV Birmingham Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1990 XVI Essen DeutschlandDeutschland Deutschland
1992 XVII Auckland NeuseelandNeuseeland Neuseeland
1994 XVIII Porto PortugalPortugal Portugal
1996 XIX Vancouver KanadaKanada Kanada
1998 XX Sydney AustralienAustralien Australien
1999 XXI Sun City SudafrikaSüdafrika Südafrika
2001 XXII Odense DanemarkDänemark Dänemark
2003 XXIII Hannover DeutschlandDeutschland Deutschland
2005 XXIV Eindhoven NiederlandeNiederlande Niederlande
2007 XXV Québec KanadaKanada Kanada
2009 XXVI Sankt Petersburg RusslandRussland Russland
2010 XXVII Metz FrankreichFrankreich Frankreich
2011 XXVIII Birmingham Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
2013 XXIX Sofia BulgarienBulgarien Bulgarien
2015 XXX Odense DanemarkDänemark Dänemark

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Turn-Weltmeister (Trampolinturnen)