Turnen (Berg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Turnen

BWf1

Höhe 2'079,2 m ü. M.
Lage Simmental, Kanton Bern, Schweiz
Gebirge Berner Alpen
Koordinaten 604148 / 16416346.62877.49282079.2Koordinaten: 46° 37′ 43″ N, 7° 29′ 34″ O; CH1903: 604148 / 164163
Turnen (Berg) (Bern)
Turnen (Berg)

Der Turnen (auch Turne geschrieben) ist ein Berg zwischen dem Simmental und dem Diemtigtal im Berner Oberland.

Inhaltsverzeichnis

Lage[Bearbeiten]

Der Turnen liegt auf dem Grat, der das Untersimmental (im Norden) vom Diemtigtal (im Süden) trennt. Mit 2'079,2 m ist er knapp vor dem Niderhorn (2'077,6 m) der höchste Gipfel des Grates. Zusammen mit dem Pfaffen (1'943 m) und Abendberg (1'851,5 m) bildet er den östlichen Gratabschluss.

Der Gipfel liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Erlenbach; er liegt jedoch der Simmentaler Ortschaft Därstetten näher, deren Gemeindegebiet auf der Nordwestflanke bis knapp unter den Gipfel reicht. Im Süden liegen der Meniggrund (ein Seitental des Diemtigtals) und die Ortschaft Zwischenflüh (Gemeinde Diemtigen).

Gipfel[Bearbeiten]

Der Gipfel ist flach, grasbewachsen und im Rahmen einer leichten Bergwanderung erreichbar. Die Nordflanke fällt jedoch steil ab und wird von drei felsigen Talkesseln (Chörbli, Chlyne Chorb und Grosse Chorb) dominiert.

Literatur[Bearbeiten]

  • Martin Gerber: Clubführer Berner Voralpen, 1997 Verlag des SAC, Seite 107.

Weblinks[Bearbeiten]