Italia turrita

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Turrita Italia)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Beispiel der Italia Turrita: das Denkmal für Italien in Reggio Calabria

Italia turrita oder abgekürzt Italia ist die Nationalallegorie (oder nationale Personifikation) von Italien, welche durch eine Mauerkrone (oder auch „mit Türmen“ aus dem italienischen turrita) charakterisiert wird und aus der italienischen, bürgerlichen Kommunalheraldik stammt.

Die Italia turrita ist eine Frau mit typischen Mittelmeerattributen, wie einem farbigen und lebendigen Teint, dunklen Haaren und einem eleganten Aussehen. Sie hält in den Darstellungen oft ein Bündel Ähren (ein Symbol der Fruchtbarkeit und der Verweis auf die Agrarwirtschaft) und während der faschistischen Ära ein Fasces in der Hand.

Besonderheiten der Darstellung[Bearbeiten]

Über dem Kopf wird in der Regel ein fünfzackiger, glänzender Stern dargestellt, dies ist ein altes Symbol Italiens, angeblich zum Schutz der Nation, bekannt ist er als Stellone d'Italia oder Stern von Italien. Er kam im Wappen des Königreichs Italien von 1870 bis 1890 zum Einsatz. Weiterhin ist er das dominierende Element des heutigen Wappens Italiens, welches mit der Gründung der italienischen Republik im Jahr 1948 eingeführt wurde.

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Die Titelseite des La Domenica del Corriere am 25. Mai 1958 die Italia Turrita bei der Wahl