Tuvaluspiele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tuvaluspiele (englisch Tuvalu Games) sind regelmäßig im südpazifischen Inselstaat Tuvalu stattfindende Sportwettkampfveranstaltungen. Sie sind vergleichbar mit den Pazifikspiele im gesamten pazifischen Raum. Die Spiele finden alljährlich seit 2008 zwischen April und Juni im Nationalstadion Tuvalus in Vaiaku auf Fongafale in der Hauptstadt Funafuti statt.

Die Spiele dienen als Wettkampf zwischen den acht Bezirken Tuvalus (Falekaupule).[1]

Sportarten[Bearbeiten]

Die Tuvaluspiele finden in mehreren Sportarten statt:[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Tuvalu Game 2011. Tuvali News, 18. Mai 2011 abgerufen am 30. Juli 2014
  2. Tuvalu Games 2014. Footballzz.co.uk, Juni 2014 abgerufen am 30. Juli 2014
  3. Tuvalu Weightlifting Federation held its first ever National Competition. Tuvalu Weighlifting Federation, Juli 2013 abgerufen am 30. Juli 2014