Tuxertal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tuxertal
Blick über Lanersbach zum Talende bei Hintertux

Blick über Lanersbach zum Talende bei Hintertux

Lage Tirol, Österreich
Geographische Lage 47° 9′ 45″ N, 11° 45′ 15″ O47.162511.754167Koordinaten: 47° 9′ 45″ N, 11° 45′ 15″ O
Tuxertal (Tirol)
Tuxertal
Länge 13 km
Gewässer Tuxbach

Das Tuxertal liegt in Tirol, Österreich und ist ein Nebental des Zillertals, von dem es bei Mayrhofen abzweigt. Insgesamt ist es etwa 13 km lang und verkehrstechnisch durch die Tuxer Straße erschlossen. Von Mayrhofen (630 m ü. A.) bis zum Ort Tux, bzw. Hintertux (1.500 m), der dem Tal auch den Namen gibt, liegt eine Höhendifferenz von etwa 850 m. Das Tal endet in Hintertux am Hintertuxer Gletscher.

Der Tuxbach, der am Tuxerjoch entspringt, fließt unterhalb von Finkenberg in den Zemmbach, der bei Mayrhofen in den Ziller mündet.

Die Talsohle stellt die Grenze zwischen den Tuxer (orografisch links, Bildvordergrund) und den Zillertaler Alpen (orografisch rechts, auf dem Foto linke Seite und Hintergrund) dar.

Orte[Bearbeiten]

Im Tuxertal liegen (von Talende bis Anfang) die fünf Tuxer Ortsteile Hintertux (1.500 m), Madseit (1.385 m), Juns (1.360 m), Lanersbach (1.300 m), Vorderlanersbach (1.300 m) und die Gemeinde Finkenberg (840 m).

Das Tuxertal bietet die einzige Möglichkeit, mittels Straße und Seilbahn zum Hintertuxer Gletscher zu kommen.

Weblinks[Bearbeiten]