Twin City Cyclones

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Twin City Cyclones
Logo der Twin City Cyclones
Gründung 2005
Geschichte Pee Dee Cyclones (2005–2007)
Twin City Cyclones (2007–2009)
Stadion LJVM Coliseum Annex
Standort Winston-Salem, North Carolina
Teamfarben marineblau, rot
Liga Southern Professional Hockey League

Die Twin City Cyclones waren eine unterklassige US-amerikanisches Eishockeymannschaft, welche zunächst in Florence, South Carolina beheimatet war und schließlich nach Winston-Salem, North Carolina, umzog.

Geschichte[Bearbeiten]

Pee Dee Cyclones (2005 bis 2007)[Bearbeiten]

Logo der Pee Dee Cyclones

Das Franchise wurde 2005 in Florence, South Carolina gegründet, um als Repräsentant der Pee-Dee-Region unter dem Namen Pee Dee Cyclones am Spielbetrieb der Southern Professional Hockey League teilzunehmen. Ihre Heimspiele trug die Mannschaft zunächst im 7.426 Zuschauer fassenden Florence Civic Center aus. In seiner Premierensaison belegte das team lediglich den sechsten Platz von sieben Mannschaften in der Regulären Saison. Dies bedeutete zwar die Teilnahme an den Play-offs, dort scheiterten die Cyclones allerdings bereits in der ersten Runde an den Knoxville Ice Bears. In der Spielzeit 2006/07 verpasste das Franchise mit dem siebten und letzten Platz die Endrunde. Da kein neuer Vertrag mit dem Civic Center abgeschlossen werden konnte, zog die Mannschaft nach Winston-Salem, North Carolina, um, wo sie als Twin City Cyclones weiterspielte.[1]

Twin City Cyclones (2007 bis 2009)[Bearbeiten]

In der Twin City zogen die Caclones in die LJVM Coliseum Annex, welche bei Eishockeyspielen 3.500 Zuschauern Platz bietet und bereits in der Saison 2004/05 Heimspielstätte der Winston-Salem Polar Twins in der SPHL gewesen war. Die Saison 2007/08 beendete das Franchise auf dem fünften Platz, scheiterte in den Play-offs allerdings erneut in der ersten Runde. Nachdem die Cyclones in der folgenden Spielzeit lediglich den letzten Platz belegt hatten, entschlossen sich die Teambesitzer am 31. März 2009, die Mannschaft angesichts der internationalen Finanzkrise aufzulösen.[2]

Platzierungen[Bearbeiten]

Saison Sp S N OTN Tore P Play-offs
2005/06 56 16 33 7 201:307 39 1. Runde
2006/07 56 16 32 8 225:280 40 nicht erreicht
2007/08 52 23 25 4 185:207 50 1. Runde
2008/09 60 25 29 6 208:236 56 nicht erreicht

Legende: Sp = Spiele, S = Siege, N = Niederlagen, OTN = Niederlagen nach Verlängerung, P = Punkte

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Business Journal Online, Winstion-Salem to get minor-league hockey
  2. oursportscentral.com, Cyclones To Cease Operations