Tygerberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tygerberg
Tygerberg (Südafrika)
Red pog.svg
Koordinaten 33° 52′ S, 18° 36′ O-33.87418.595Koordinaten: 33° 52′ S, 18° 36′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Westkap
Metropole City of Capetown
Besonderheiten:
Stadtteil von Kapstadt
Der Campus Tygerberg der Stellenbosch University aus der Luft.

Tygerberg ist der Name eines Stadtteils im Nordosten von Kapstadt in Südafrika, sowie der Hügelkette in dem Stadtteil.

Geographie[Bearbeiten]

Der Stadtteil liegt rund 25 Kilometer vom Zentrum Kapstadts entfernt.

Geschichte[Bearbeiten]

Niederländische und deutschen Siedler, die ab 1652 die Kapregion bevölkerten, benannten den Hügel nach dem streifigen und gefleckten Eindruck, den die damalige Vegetation hervorrief, „Tigerberg“, obwohl es in der Region zur damaligen Zeit zwar zahlreiche Raubkatzen, aber keine Tiger gab.

1996 wurden die sechs Vororte Bellville, Durbanville, Goodwood, Parow, Khayelitsha und Mfuleni zur City of Tygerberg vereinigt.

Infrastruktur[Bearbeiten]

Ein Teil des Hügels ist als Naturschutzgebiet Tygerberg Nature Reserve ausgewiesen. Im Tygervalley befindet sich eine neu eingerichtete Wohnsiedlung mit künstlich angelegten Seen und mehreren Restaurants, angelehnt an die Victoria & Alfred Waterfront in Kapstadt als Tygervalley Waterfront bezeichnet. Angrenzend befindet sich auch ein großes Einkaufszentrum, das Tygervalley Shopping Center.

Südlich des Tygerbergs liegt das Tygerberg Hospital. Es ist die Universitätsklinik der Universität Stellenbosch mit einem eigenen Campus, auf dem sich klinisch-theoretische, diagnostische und ausbildungsbezogene Einrichtungen befinden. Auf dem Campus bestehen außerdem mehrere Wohnheime und ein Studentenzentrum mit Mensa.

Zur City of Tygerberg gehört Bellville mit dem Campus der University of the Western Cape (UWC).

Siehe auch[Bearbeiten]