Tynset

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum Roman des deutschen Schriftstellers Wolfgang Hildesheimer siehe Tynset (Roman).
Wappen Karte
Wappen der Kommune Tynset
Tynset (Norwegen)
Tynset
Tynset
Basisdaten
Kommunennummer: 0437 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Hedmark
Koordinaten: 62° 16′ N, 10° 46′ O62.26666666666710.766666666667Koordinaten: 62° 16′ N, 10° 46′ O
Fläche: 1.869 km²
Einwohner:

5554 (31. Mär. 2013)[1]

Bevölkerungsdichte: 3 Einwohner je km²
Sprachform: neutral
Postleitzahl: 2500
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Bersvend Salbu (SV) (2007)
Lage in der Provinz Hedmark
Lage der Kommune in der Provinz Hedmark

Tynset ist eine Gemeinde in der norwegischen Landschaft Østerdalen. Es hat die Funktion eines Mittelzentrums. Zu ihr gehören die Orte Kvikne, Fåset und Savalen.

Die Kommune grenzt im Norden an die Gemeinde Rennebu, im Nordosten an Os im Østerdalen, im Osten an Tolga im Süden an Alvdal, und im Westen an Folldal.

Der Ursprung der Stadt liegt an der Einmündung des Nebenflusses Tunna in die Glomma. Der ursprüngliche Name Tønset bedeutet „Siedlung an der Tunna“.

Tynset hat einen Bahnhof an der Rørosbanen, einer Nebenstrecke zwischen Hamar und Storlien, die annähernd parallel zur Hauptstrecke Oslo–Trondheim verläuft.

Neben einem Schulzentrum mit verschiedenen Sekundarstufen gibt es in Tynset ein Krankenhaus und eine Reihe gewerblicher Betriebe. Der Ort ist ein wichtiges Einkaufszentrum der Region.

Sonstiges[Bearbeiten]

Der Schriftsteller Wolfgang Hildesheimer veröffentlichte 1965 einen Roman mit dem Titel Tynset. Ebenso wie der Ich-Erzähler des Romans kannte Hildesheimer Tynset jedoch nur aus dem Kursbuch der Norwegischen Staatsbahnen (NSB).

Bilder[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q1 2013