Typ-80 ASM-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Type-80 ASM-1)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Typ-80 ASM-1

ASM-1新田原.JPG

Allgemeine Angaben
Typ: Seezielflugkörper.
Heimische Bezeichnung: Typ-80 ASM-1
Herkunftsland: JapanJapan Japan
Hersteller: Mitsubishi Heavy Industries Ltd.
Entwicklung: 1973
Indienststellung: 1980
Einsatzzeit: im Dienst
Stückpreis: 384.000 USD
Technische Daten
Länge: 3,95 m
Durchmesser: 350 mm
Gefechtsgewicht: 600 kg
Spannweite: 1.190 mm
Antrieb: Feststoff-Raketentriebwerk
Geschwindigkeit: Mach 0,9 (1.020 km/h)
Reichweite: 50 km
Ausstattung
Lenkung: Inertiales Navigationssystem
Zielortung: Aktive Radarzielsuche
Gefechtskopf: 150-kg-Penetrationsgefechtskopf
Zünder: Aufschlagzünder
Waffenplattformen: Flugzeuge
Listen zum Thema

Die Typ-80 ASM-1 ist eine luftgestützte Anti-Schiff-Rakete, die von den japanischen Selbstverteidigungsstreitkräften zur Küstenverteidigung eingesetzt wird.

Im Einsatz zeigte sich aber, dass sie nicht nur gegen Schiffe, sondern auch gegen Landziele wie Gebäude, Brücken und Fahrzeuge eingesetzt werden kann. Die ASM-1 ist mit einem Feststoff-Raketenmotor ausgestattet. Die Zielerfassung erfolgt mittels eines aktiven Radars.

Aus der ASM-1 wurde eine ganze Familie von Seezielflugkörpern entwickelt.

Derivate:

Trägerflugzeuge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]