Tyrese Gibson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tyrese Gibson (2008)

Tyrese Darnell Gibson (* 30. Dezember 1978 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer R&B-Sänger, Rapper, Schauspieler und Model.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Gibson gewann im Alter von 14 Jahren seinen ersten Talent-Wettbewerb, im Alter von 17 Jahren begann er erfolgreich zu modeln und wurde das Exklusiv-Model der Marke GUESS. Überdies ist er erfolgreicher R&B Sänger, dessen Debüt-Album Tyrese Platin erhielt.

2003 spielte Gibson neben Paul Walker die zweite Hauptrolle in dem Action-Streifen 2 Fast 2 Furious. Es folgten Auftritte in Der Flug des Phoenix, Vier Brüder, Transformers 1-3 sowie Death Race und Fast & Furious Five, Fast & Furious 6.

Die von ihm gegründete Wohlfahrtsorganisation 2000 Watts unterstützt Kinder aus ärmeren Vierteln in Großstädten.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 1998: Tyrese
  • 2001: 2000 Watts
  • 2002: I Wanna Go There
  • 2006: Alter Ego
  • 2011: Open Invitation

Singles[Bearbeiten]

  • 1998: Nobody Else
  • 1999: Sweet Lady
  • 2001: I Like Them Girls
  • 2001: Baby Boy (feat. Snoop Dogg & Mr.Tan)
  • 2002: Act Like That
  • 2003: Signs Of Love Makin'
  • 2006: Pulling Me Back (feat. Chingy)
  • 2006: One
  • 2006: Get It In (featuring Method Man)
  • 2009: Take Me Away
  • 2010: We Are The World 25 For Haiti
  • 2011: This is the Future
  • 2011: Somebody Loves You Back
  • 2011: Too Easy (feat. Ludacris)

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Gibson in San Diego (2009)

Weblinks[Bearbeiten]