U-15-Fußball-Südamerikameisterschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
U-15-Fußball-Südamerikameisterschaft
Logo
Verband CONMEBOL
Erstaustragung 2004
Mannschaften 10
Spielmodus Ligasystem (einfache Runde)
Titelträger BrasilienBrasilien Brasilien
Rekordsieger BrasilienBrasilien Brasilien (3 Titel)
Website www.conmebol.comVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite

Die U-15-Fußball-Südamerikameisterschaft (span. Campeonato Sudamericano Sub-15) ist ein Fußballwettbewerb zwischen den Nationalmannschaften Südamerikas für männliche Fußballspieler unter 15 Jahren. Es wurde erstmals 2004 als U-16-Turnier ausgetragen und findet seit 2005 im Zweijahresrhythmus als U-15-Wettbewerb statt.


Die Turniere im Überblick[Bearbeiten]

Jahr Gastgeber Finale Entscheidung um Platz drei
Sieger Ergebnis Zweiter Platz Dritter Platz Ergebnis Vierter Platz
als U-16 Wettbewerb ausgetragen
2004
Details
Paraguay ParaguayParaguay
Paraguay
0:0
5:3 i.E.
KolumbienKolumbien
Kolumbien
nicht ausgetragen
als U-15 Wettbewerb ausgetragen
2005
Details
Bolivien BrasilienBrasilien
Brasilien
6:2 ArgentinienArgentinien
Argentinien
ParaguayParaguay
Paraguay
1:0 BolivienBolivien
Bolivien
2007
Details
Brasilien BrasilienBrasilien
Brasilien
(Ligasystem) UruguayUruguay
Uruguay
ArgentinienArgentinien
Argentinien
(Ligasystem) ChileChile
Chile
2009
Details
Bolivien ParaguayParaguay
Paraguay
(Ligasystem) BrasilienBrasilien
Brasilien
EcuadorEcuador
Ecuador
(Ligasystem) UruguayUruguay
Uruguay
2011
Details
Uruguay BrasilienBrasilien
Brasilien
(Ligasystem) KolumbienKolumbien
Kolumbien
ArgentinienArgentinien
Argentinien
(Ligasystem) UruguayUruguay
Uruguay

Rangliste[Bearbeiten]

nach 5 Turnieren

Rang Land Sieger Zweiter Dritter* Vierter*
1 BrasilienBrasilien Brasilien 3 1
2 ParaguayParaguay Paraguay 2 1
3 ArgentinienArgentinien Argentinien 1 2
4 UruguayUruguay Uruguay 1 2
5 KolumbienKolumbien Kolumbien 2
6 EcuadorEcuador Ecuador 1
7 BolivienBolivien Bolivien 1
ChileChile Chile 1

* 2004 wurden kein Spiel um Platz 3 ausgetragen.

Weblinks[Bearbeiten]