U-Bahn Istanbul

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SPNV-Netz und SPNV-Projekte

In der türkischen Metropole Istanbul gibt es mehrere Untergrundbahn-Systeme:

  • eine unterirdische Standseilbahn zwischen Karaköy und Tünel-Platz, die 1875 eröffnet wurde; → Tünel
  • eine unterirdische Standseilbahn zwischen Kabataş und Taksim-Platz, die 2006 eröffnet wurde; → Füniküler Kabataş–Taksim
  • ein U-Bahn-System, das seit 2012 stark ausgebaut wird und derzeit die Linien M1A, M1B, M2 und M3 (europäische Seite) sowie M4 (asiatische Seite) umfasst; → Metro Istanbul
  • ein Stadtbahnsystem, das vor allem unter dem Namen Hafif Metro bekannt ist; → T4

Daneben bestehen ein transkontinentales - durch den Bosporustunnel verbundenes - S-Bahnsystem (Marmaray) und mehrere Straßenbahnlinien.