U-Bahnhof Nauener Platz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
U-Bahnhof Nauener Platz

Der U-Bahnhof Nauener Platz ist eine am 30. April 1976 eröffnete Station der Berliner U-Bahn-Linie U9. Er ist 747 Meter vom U-Bahnhof Osloer Straße und 806 Meter vom U-Bahnhof Leopoldplatz entfernt.[1] Der Bahnhof befindet sich an der Grenze zwischen den Berliner Stadtteilen Gesundbrunnen und Wedding im Bezirk Mitte und trägt im Bahnhofsverzeichnis der Berliner Verkehrsbetriebe das Kürzel Np.

Der Bahnhof verfügt über einen Mittelbahnsteig mit einer in der Mitte gelegenen Treppenanlage, die in eine Vorhalle führt. Der Raum wurde in den Farben Rot, Weiß und Blau gestaltet, den Farben Nauens und Frankreichs – der Bahnhof lag damals noch im französischen Sektor. Die Wände sind weiß gehalten, darauf sind rote Werbeschilder angebracht. Der Stationsname erscheint auf dunkelblauen Schildern. Die Decke, die ehemals weiß und über dem Bahnsteig blau gehalten war, ist heute gänzlich weiß und besitzt nun eine moderne Lampenanlage über dem Bahnsteig, die im Wesentlichen aus Metallteilen und trogartigen Leuchten besteht, die teilweise in den großen Metallkörper integriert sind. Die Mittelstützen sind ebenfalls in Metall eingefasst. Des Weiteren ist die Farbe Rot auch an anderen Objekten im Bahnhof zu finden, unter anderem beim Kiosk.

Bis 2016 sollen der Bahnhof barrierefrei umgebaut und zwei Aufzüge installiert werden.[2]

Anbindung[Bearbeiten]

Am U-Bahnhof besteht eine Umsteigemöglichkeit von der Linie U9 zu den Omnibuslinien 247 und 327 der Berliner Verkehrsbetriebe.

Linie Verlauf
Berlin U9.svg Osloer Straße – Nauener Platz – Leopoldplatz – Amrumer Straße – Westhafen – Birkenstraße – Turmstraße – Hansaplatz – Zoologischer Garten – Kurfürstendamm – Spichernstraße – Güntzelstraße – Berliner Straße – Bundesplatz – Friedrich-Wilhelm-Platz – Walther-Schreiber-Platz – Schloßstraße – Rathaus Steglitz

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: U-Bahnhof Nauener Platz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Informationen zur Nauener-Platz-Strecke der U9
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatDrucksache 17/11609. Abgeordnetenhaus Berlin, 7. März 2013, abgerufen am 12. April 2013 (PDF; 195 kB).

52.55166666666713.3675Koordinaten: 52° 33′ 6″ N, 13° 22′ 3″ O