U.S. Highway 150

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild des U.S. Highways 150
Karte
Karte des U.S. Highways 150
Basisdaten
Gesamtlänge:  571 mi/919 km
Eröffnung:  1926
Bundesstaaten: Illinois
Indiana
Kentucky
Anfangspunkt:  US 6.svg US 6 in Moline
Endpunkt:  US 25.svg US 25 in Mount Vernon

Der U.S. Highway 150 (kurz US 150) ist ein United States Highway in den Vereinigten Staaten, der am U.S. Highway 6 in Moline im Bundesstaat Illinois beginnt und am U.S. Highway 25 in Mount Vernon in Kentucky endet.

Verlauf[Bearbeiten]

Illinois[Bearbeiten]

Im Bundesstaat Illinois führt die US 150 vom Quad City International Airport an dem U.S. Highway 6 nach Vermilion. Zwischen Moline und Danville verläuft der Highway parallel zur Interstate 74.

Indiana[Bearbeiten]

Der U.S. Highway 150 führt im Bundesstaat Indiana südlich an Terre Haute vorbei. Von Vincennes verläuft der Highway zusammen mit dem U.S. Highway 50 bis Shoals. Danach führt er in östliche Richtung nach New Albany bevor er mit der Interstate 64 den Bundesstaat Kentucky erreicht.

Kentucky[Bearbeiten]

In Kentucky überquert der US 150 zusammen mit der I-64 den Ohio River an der Sherman Minton Bridge. In der Innenstadt von Louisville bildet der Highway eine wichtige Hauptverkehrsstraße, die auch Bardstown Road genannt wird. Später kreuzt der er noch die Interstates 65, 264 und 265. Durch Louisville verläuft der Highway zusammen mit dem U.S. Highway 31. Sie trennen siech in Bardstown in der Nähe des Martha Layne Collins Blue Grass Parkway wieder. Der U.S Highway 150 führt danach weiter in Richtung Südosten nach Danville bevor er in Mount Vernon endet.

Weblink[Bearbeiten]