U.S. Highway 5

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild des U.S. Highways 5
Karte
Karte des U.S. Highways 5
Basisdaten
Gesamtlänge:  300 mi/ 483 km
Eröffnung:  1926 [1]
Bundesstaaten: Connecticut
Massachusetts
Vermont
Anfangspunkt:  Straßenschild der I-91 I-91 New Haven
Endpunkt:  Qc143.svg Stanstead

U.S. Highway 5 ist ein United States Highway mit Nord-Süd-Verlauf, welcher die Neuengland-Bundesstaaten von Connecticut, Massachusetts und Vermont durchquert. Zu den bedeutendsten Städten entlang des Verlaufs gehören Springfield (Massachusetts), Hartford und New Haven. Nördlich von Hartford bis nach Saint Johnsbury im Bundesstaat Vermont folgt die Straße eng dem Verlauf des Connecticut Rivers.

Der nördliche Terminus der Straße befindet sich in Derby Line an der kanadischen Grenze, von wo aus sie weiter nach Québec hinein verläuft, allerdings unter der Nummer Québec Route 143 (bis Mitte der 1970er Jahre hieß diese Québec Route 5). Der südliche Terminus befindet sich in New Haven bei der Anschlussstelle mit Interstate 91. Der Gesamtverlauf von US 5 entspricht in etwa dem Verlauf von Interstate 91, der ebenfalls von New Haven nach Derby Line, wo er auf die Bezeichnung Québec Autoroute 55 wechselt, verläuft.[2]

Längen[Bearbeiten]

Meilen km Staat
55 88 Connecticut
53 85 Massachusetts
192 309 Vermont
300 483 Total

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: U.S. Highway 5 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]

  1. US Highways From US 1 to US 830 Robert V. Droz
  2. Endpoints of US highways, geöffnet am 14. September 2009