U23-Leichtathletik-Europameisterschaften 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
9. Leichtathletik-Jugendeuropameisterschaften

Ratina-Stadion

Stadt Tampere, Finnland
Stadion Ratina-Stadion
Teilnehmende Länder 45
Teilnehmende Athleten 997
Wettbewerbe 44
Eröffnung 11. Juli 2003
Schlussfeier 14. Juli 2003
Eröffnet durch

Die 9. U23-Leichtathletik-Europameisterschaften fanden vom 11. bis 14. Juli 2013 im Ratina-Stadion in Tampere, Finnland statt.

997 Athletinnen und Athleten (438 weibliche und 559 männliche) aus 45 Ländern gingen an den Start.[1]

Der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) hatte 74 (29 weibliche, 45 männliche) Athletinnen und Athleten für die Wettkämpfe nominiert .[2]

Die deutsche Mannschaft erzielte 17 Medaillen (5 x Gold, 6 x Silber, 6 x Bronze) und war mit 184 Punkten hinter Russland das zweitbeste Team in der Nationenwertung.[3]

Ergebnisse Männer[Bearbeiten]

100 m[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Adam Gemili Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 10,20
2 Deji Tobais Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 10,29
3 Hensley Paulina NiederlandeNiederlande NED 10,48 (PB)


200 m[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Karol Zalewski PolenPolen POL 20,41 (PB)
2 Daniel Talbot Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 20,46
3 Pavel Maslák TschechienTschechien CZE 20,49 (NR)


400 m[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Lew Mossin RusslandRussland RUS 45,51 (PB)
2 Witalij Butrym UkraineUkraine UKR 45,88 (PB)
3 Nikita Uglow RusslandRussland RUS 46,04 (SB)


800 m[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Pierre-Ambroise Bosse FrankreichFrankreich FRA 1:45,79
2 Taras Bybyk UkraineUkraine UKR 1:46,20 (PB)
3 Amel Tuka Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina BIH 1:46,29 (NR)


1500 m[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Pieter-Jan Hannes BelgienBelgien BEL 3:43,83
2 Charlie Grice Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 3:44,41
3 Alberto Imedio SpanienSpanien ESP 3:44,65


5000 m[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Henrik Ingebrigtsen NorwegenNorwegen NOR 14:19,39
2 Tom Farrell Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 14:19,94
3 Aitor Fernández SpanienSpanien ESP 14:20,65


10.000 m[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Gabriel Navarro SpanienSpanien ESP 29:43,22
2 Nicolae Soare RumänienRumänien ROU 29:43,76
3 Abdi Hakim Ulad DanemarkDänemark DEN 29:44,78 (SB)


20 km Gehen[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (h)
1 Pyotr Bogatyrev RusslandRussland RUS 1:21:31
2 Alexander Iwanow RusslandRussland RUS 1:21:34 (PB)
3 Hagen Pohle DeutschlandDeutschland GER 1:25:04


110 m Hürden[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Simon Krauss FrankreichFrankreich FRA 13,55 (PB)
2 Koen Smet NiederlandeNiederlande NED 13,58 (PB)
3 Gregor Traber DeutschlandDeutschland GER 13,66


400 m Hürden[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Emir Bekrić SerbienSerbien SRB 48,76 (NR)
2 Sebastian Rodger Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 49,19 (PB)
3 Rasmus Mägi EstlandEstland EST 49,19 (NR)


3000 m Hindernis[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Abdelaziz Merzoughi SpanienSpanien ESP 8:34,64
2 Giuseppe Gerratana ItalienItalien ITA 8:35,55 (PB)
3 Tanguy Pepiot FrankreichFrankreich FRA 8:38,07 (SB)


4 × 100-m-Staffel[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Deji Tobais
Daniel Talbolt
Dannish Walker-Khan
Adam Gemili
38,77 (EUR)
2 PolenPolen Polen Remigiusz Olszewski
Przemysław Słowikowski
Karol Zalewski
Grzegorz Zimniewicz
38,81
3 SpanienSpanien Spanien Eduard Viles
Adrià Burriel
Bruno Hortelano
Eusebio Cáceres
38,87 (NUR)


4 × 400-m-Staffel[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 RusslandRussland Russland Lev Mosin
Denis Nesmashnyi
Artem Vazhov
Nikita Uglov
3:04,63
2 BelgienBelgien Belgien Seppe Thijs
Dylan Borlée
Stef Vanhaeren
Julien Watrin
3:04,90
3 ItalienItalien Italien Vito Incantalupo
Lorenzo Valentini
Marco Lorenzi
Michele Tricca
3:05,10


Hochsprung[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Douwe Amels NiederlandeNiederlande NED 2,28 (PB)
2 Daniil Tsyplakov RusslandRussland RUS 2,28
3 Adónios Mástoras GriechenlandGriechenland GRE 2,26 (PB)
Allan Smith Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 2,26 (PB)


Stabhochsprung[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Anton Ivakin RusslandRussland RUS 5,60
2 Robert Sobera PolenPolen POL 5,60
3 Valentin Lavillenie FrankreichFrankreich FRA 5,50
Daniel Clemens DeutschlandDeutschland GER 5,50 (PB)


Weitsprung[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Eusebio Cáceres SpanienSpanien ESP 8,37 (CR)
2 Sergeij Morgunow RusslandRussland RUS 8,01
3 Kirill Sukharew RusslandRussland RUS 7,90


Dreisprung[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Aleksey Fyodorov RusslandRussland RUS 17,13 (SB)
2 Gaëtan Saku Bafuanga FrankreichFrankreich FRA 16,57
3 Artem Primak RusslandRussland RUS 16,49


Kugelstoßen[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Jakub Szyszkowski PolenPolen POL 19,78
2 Dominik Witczak PolenPolen POL 19,63 (PB)
3 Mikhail Abramchuk WeissrusslandWeißrussland BLR 19,42


Diskuswerfen[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Andrius Gudžius LitauenLitauen LTU 62,40 (SB)
2 Wiktor Butenko RusslandRussland RUS 62,27
3 Danijel Furtula MontenegroMontenegro MNE 61,61


Hammerwerfen[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Zakhar Makhrosenka WeissrusslandWeißrussland BLR 74,63
2 Ákos Hudi UngarnUngarn HUN 74,06
3 Quentin Bigot FrankreichFrankreich FRA 74,00


Speerwerfen[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Zigismunds Sirmais LettlandLettland LAT 82,77 (SB)
2 Bernhard Seifert DeutschlandDeutschland GER 82,42
3 Thomas Röhler DeutschlandDeutschland GER 81,74


Zehnkampf[Bearbeiten]

Platz Athlet Land Punkte
1 Kai Kazmirek DeutschlandDeutschland GER 8366 (PB)
2 Ilya Shkurenov RusslandRussland RUS 8279 (SB)
3 Adam Helcelet TschechienTschechien CZE 8252 (PB)


Ergebnisse Frauen[Bearbeiten]

100 m[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Dafne Schippers NiederlandeNiederlande NED 11,13
2 Jodie Williams Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 11,42
3 Tatjana Pinto DeutschlandDeutschland GER 11,50


200 m[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Jodie Williams Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 22,92 (SB)
2 Lenora Guion-Firmin FrankreichFrankreich FRA 22,96 (PB)
3 Gloria Hooper ItalienItalien ITA 23,24


400 m[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Lenora Guion-Firmin FrankreichFrankreich FRA 51,68 (PB)
2 Mirela Lavric RumänienRumänien ROU 52,06 (PB)
3 Justyna Święty PolenPolen POL 52,22 (PB)


800 m[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Mirela Lavric RumänienRumänien ROU 2:01,56 (SB)
2 Olha Lyakhova UkraineUkraine UKR 2:01,90
3 Selina Büchel SchweizSchweiz SUI 2:02,74 (PB)


1500 m[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Amela Terzić SerbienSerbien SRB 4:05,69 (CR, NR)
2 Corinna Harrer DeutschlandDeutschland GER 4:07,71
3 Laura Muir Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 4:08,19


5000 m[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Gamze Bulut TurkeiTürkei TUR 15:45,03 (PB)
2 Layes Abdullayeva AserbaidschanAserbaidschan AZE 15:51,72
3 Kate Avery Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 15:54,07


10.000 m[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Gulshat Fazlitdinova RusslandRussland RUS 32:53,93
2 Viktoriya Khapilina UkraineUkraine UKR 33:56,85
3 Anastasia Karakatsani GriechenlandGriechenland GRE 33:57,74 (PB)


20-km Gehen[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (h)
1 Svetlana Vasilyeva RusslandRussland RUS 1:30:07
2 Ljudmyla Oljanowska UkraineUkraine UKR 1:30:37
3 Antonella Palmisano ItalienItalien ITA 1:30:59 (PB)


100 m Hürden[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Isabelle Pedersen NorwegenNorwegen NOR 13,12
2 Karolina Kołeczek PolenPolen POL 13,30
3 Nooralotta Neziri FinnlandFinnland FIN 13,39


400 m Hürden[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Vera Rudakova RusslandRussland RUS 55,92 (PB)
2 Bianca Baak NiederlandeNiederlande NED 56,75 (PB)
3 Anastasiya Lebid UkraineUkraine UKR 56,92


3000 m Hindernis[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Gesa Felicitas Krause DeutschlandDeutschland GER 9:38,91 (CR)
2 Yekaterina Sokolenko RusslandRussland RUS 9:49,34
3 Evdokiya Bukina RusslandRussland RUS 10:03,41


4 × 100-m-Staffel[Bearbeiten]

Platz Land Athletinnen Zeit (s)
1 DeutschlandDeutschland GER Luise Hollender
Leena Günther
Tatjana Pinto
Katharina Grompe
43,29 (CR)
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Annie Tagoe
Corinne Humphreys
Rachel Johncock
Jodie Williams
43,83
3 ItalienItalien ITA Laura Gamba
Irene Siragusa
Martina Amidei
Gloria Hooper
43,86


4 × 400-m-Staffel[Bearbeiten]

Platz Land Athletinnen Zeit (min)
1 PolenPolen POL Magdalena Gorzkowska
Małgorzata Hołub
Agnieszka Karczmarczyk
Justyna Święty
3:29,74
2 RumänienRumänien ROU Camelia Florina Gal
Mirela Lavric
Sanda Belgyan
Adelina Pastor
3:30,28
3 FrankreichFrankreich FRA Lenora Guion Firmin
Justine Fedronic
Louise-Anne Bertheau
Agnes Raharolahy
3:30,64


Hochsprung[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Höhe (m)
1 Alessia Trost ItalienItalien ITA 1,98 (CR)
2 Airine Palsyte LitauenLitauen LTU 1,92 (SB)
3 Oksana Krasnokutskaya RusslandRussland RUS 1,90 (PB)


Stabhochsprung[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Höhe (m)
1 Angelina Zhuk-Krasnova RusslandRussland RUS 4,70 (CR)
2 Anzhelika Sidorova RusslandRussland RUS 4,60 (PB)
3 Angelica Bengtsson SchwedenSchweden SWE 4,55 (SB)


Weitsprung[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Lena Malkus DeutschlandDeutschland GER 6,76 (PB)
2 Krystyna Hryshutyna UkraineUkraine UKR 6,61 (SB)
3 Dafne Schippers NiederlandeNiederlande NED 6,59 (PB)


Dreisprung[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Gabriela Petrova UkraineUkraine UKR 13,91 (PB)
2 Dariya Derkach ItalienItalien ITA 13,56
3 Maja Bratkic SlowenienSlowenien SLO 13,52


Kugelstoßen[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Olha Holodnaya UkraineUkraine UKR 18,11 (PB)
2 Shanice Craft DeutschlandDeutschland GER 17,29 (PB)
3 Lena Urbaniak DeutschlandDeutschland GER 16,98


Diskuswerfen[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Anna Rüh DeutschlandDeutschland GER 61,45
2 Shanice Craft DeutschlandDeutschland GER 58,64
3 Irina Rodrigues PortugalPortugal POR 56,80


Hammerwerfen[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Sophie Hitchon Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 70,72
2 Barbara Spiler SlowenienSlowenien SLO 69,69
3 Alexia Sedykh FrankreichFrankreich FRA 66,67


Speerwerfen[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Lina Muze LettlandLettland LAT 58,61
2 Sarah Mayer DeutschlandDeutschland GER 55,43
3 Marija Vučenović SerbienSerbien SRB 54,43


Siebenkampf[Bearbeiten]

Platz Athletin Land Punkte
1 Katarina Johnson-Thompson Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 6215
2 Kira Biesenbach DeutschlandDeutschland GER 5946
3 Anastasiya Mokhnyuk UkraineUkraine UKR 5898


Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Medaillenspiegel[4]
Endstand nach 44 Entscheidungen
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 RusslandRussland Russland 9 7 5 21
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 5 7 3 15
3 DeutschlandDeutschland Deutschland 5 6 6 17
4 PolenPolen Polen 3 4 1 8
5 FrankreichFrankreich Frankreich 3 2 5 10
6 SpanienSpanien Spanien 3 0 3 6
7 NiederlandeNiederlande Niederlande 2 2 2 6
8 SerbienSerbien Serbien 2 0 1 3
9 LettlandLettland Lettland 2 0 0 2
NorwegenNorwegen Norwegen 2 0 0 2
11 UkraineUkraine Ukraine 1 6 2 9
12 RumänienRumänien Rumänien 1 3 0 4
13 ItalienItalien Italien 1 2 4 7
14 BelgienBelgien Belgien 1 1 0 2
LitauenLitauen Litauen 1 1 0 2
16 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 1 0 1 2
17 BulgarienBulgarien Bulgarien 1 0 0 1
TurkeiTürkei Türkei 1 0 0 1
19 SlowenienSlowenien Slowenien 0 1 1 2
20 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan 0 1 0 1
UngarnUngarn Ungarn 0 1 0 1
22 GriechenlandGriechenland Griechenland 0 0 2 2
TschechienTschechien Tschechien 0 0 2 2
24 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 0 0 1 1
DanemarkDänemark Dänemark 0 0 1 1
EstlandEstland Estland 0 0 1 1
FinnlandFinnland Finnland 0 0 1 1
MontenegroMontenegro Montenegro 0 0 1 1
PortugalPortugal Portugal 0 0 1 1
SchwedenSchweden Schweden 0 0 1 1
SchweizSchweiz Schweiz 0 0 1 1
31 Gesamt 44 44 46 134

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Final entries confirmed for Tampere 2013 auf EAA, abgerufen 4. September 2013
  2. Das deutsche Team (PDF; 2,3 MB) Team-Broschüre auf leichtathletik.tv, abgerufen 4. September 2013
  3. U23-EM - Gonschinska sieht schwungvolles Team Alexandra Neuhaus auf leichtathletik.de vom 15. Juli 2013, abgerufen 4. September 2013
  4. Medal Table, Medaillenspiegel auf EAA, abgerufen 4. September 2013