UCI Europe Tour 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
UCI Europe Tour

Die UCI Europe Tour ist der vom Weltradsportverband UCI zur Saison 2005 eingeführte europäische Straßenradsport-Kalender unterhalb der UCI ProTour (seit 2011: UCI World Tour) und gehört zu den UCI Continental Circuits. Die siebte Saison begann am 29. Januar 2012 und endet am 14. Oktober 2012.

Die Eintagesrennen und Etappenrennen der UCI Europe Tour sind in drei UCI-Kategorien (HC, 1 und 2) eingeteilt. Bei jedem Rennen werden Punkte für eine Wertung vergeben. An der Wertung der UCI Europe Tour nehmen die Professional Continental Teams und die Continental Teams teil. An den einzelnen Rennen können auch ProTeams teilnehmen, die von Fahrern der ProTeams erzielten Platzierungen bleiben aber für das Ranking außer Betracht.

Die UCI gab am 26. Januar 2012 bekannt, dass die drei europäischen Continental Teams Christina Watches-Onfone, Endura Racing und Salcano-Manisapor aufgrund ihrer Platzierung in einem fiktionalen Ranking zu Saisonbeginn Startrecht zu allen Rennen der zweiten UCI-Kategorie haben.[1]

Gesamtstand[Bearbeiten]

(Endstand: 21. Oktober 2012)

Platz Fahrer Team Punkte
1. John Degenkolb DeutschlandDeutschland ARG 596
2. Marcel Kittel DeutschlandDeutschland ARG 511
3. Jonathan Tiernan-Locke Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich EDR 478,2
4. Marko Kump SlowenienSlowenien ADR 465
5. Danilo Di Luca ItalienItalien ASA 410,2
6. Julien Simon FrankreichFrankreich SAU 399
7. Samuel Dumoulin FrankreichFrankreich COF 394
8. Domenico Pozzovivo ItalienItalien COG 387,8
9. Carlos Betancur KolumbienKolumbien ASA 369
10. Reinardt Janse van Rensburg SudafrikaSüdafrika MTN 349
11. Gediminas Bagdonas LitauenLitauen SKT
12. Jérôme Coppel FrankreichFrankreich SAU 336
13. André Schulze DeutschlandDeutschland APP 332,75
14. Michaël Van Staeyen BelgienBelgien TSV 327
15. Franco Pellizotti ItalienItalien AND 313,2
16. Robert Vrečer SlowenienSlowenien VBG 307
17. Thomas Voeckler FrankreichFrankreich EUC 282
18. Sergei Firsanow RusslandRussland RVL 279,5
19. Andrea Palini ItalienItalien IDE 276
20. Fabio Felline* ItalienItalien AND 267,8
...
23. Bob Jungels* LuxemburgLuxemburg LET 263
96. Matthias Brändle OsterreichÖsterreich APP 122,95
274. Pirmin Lang SchweizSchweiz ARH 56
Platz Team Punkte
1. Saur-Sojasun FrankreichFrankreich 1667
2. Team Argos-Shimano NiederlandeNiederlande 1615
3. Acqua & Sapone ItalienItalien 1495
4. Androni Giocattoli-Venezuela ItalienItalien 1482,4
5. Itera-Katusha RusslandRussland 1254
6. Endura Racing Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich 1161,2
7. Cofidis, le Crédit en Ligne FrankreichFrankreich 1149
8. Europcar FrankreichFrankreich 1105
9. Team NetApp DeutschlandDeutschland 1102,55
10. Adria Mobil SlowenienSlowenien 1044
11. Colnago-CSF Inox IrlandIrland 1033,8
12. Topsport Vlaanderen-Mercator BelgienBelgien 1007
13. Bretagne-Schuller FrankreichFrankreich 997
14. Farnese Vini-Selle Italia Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich 945,6
15. Rabobank Continental Team NiederlandeNiederlande 881
16. An Post-Sean Kelly BelgienBelgien 879
17. Leopard-Trek Continental Team LuxemburgLuxemburg 769
18. Team Type 1-Sanofi Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 729
19. Landbouwkrediet-Euphony BelgienBelgien 674
20. Accent Jobs-Willems Veranda’s BelgienBelgien 626
...
29. Team Vorarlberg OsterreichÖsterreich 430
53. Atlas Personal-Jakroo SchweizSchweiz 241
Platz Nation Punkte
1. ItalienItalien Italien 3054
2. FrankreichFrankreich Frankreich 2734
3. DeutschlandDeutschland Deutschland 2650,83
4. SlowenienSlowenien Slowenien 2013
5. RusslandRussland Russland 1840,5
6. BelgienBelgien Belgien 1639
7. NiederlandeNiederlande Niederlande 1383,34
8. PolenPolen Polen 1194,6
9. SpanienSpanien Spanien 1026,2
10. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 922,65
11. UkraineUkraine Ukraine 784,88
12. TschechienTschechien Tschechien 778,95
13. DanemarkDänemark Dänemark 721,66
14. OsterreichÖsterreich Österreich 693,7
15. LitauenLitauen Litauen 611
16. PortugalPortugal Portugal 591,5
17. LettlandLettland Lettland 483
18. SchwedenSchweden Schweden 472,2
19. EstlandEstland Estland 453,45
20. LuxemburgLuxemburg Luxemburg 451,5
...
28. SchweizSchweiz Schweiz 264,4
Platz Nation (U23) Punkte
1. ItalienItalien Italien 1355
2. NiederlandeNiederlande Niederlande 1213,21
3. FrankreichFrankreich Frankreich 883
4. BelgienBelgien Belgien 842
5. RusslandRussland Russland 615
6. DeutschlandDeutschland Deutschland 406,5
7. SlowenienSlowenien Slowenien 397
8. LettlandLettland Lettland 359
9. DanemarkDänemark Dänemark 346
10. LuxemburgLuxemburg Luxemburg 293
11. OsterreichÖsterreich Österreich 273,6
12. NorwegenNorwegen Norwegen 232
13. SchwedenSchweden Schweden 208
14. PolenPolen Polen 195
15. IrlandIrland Irland 124
16. WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 118
17. RumänienRumänien Rumänien 114
18. UkraineUkraine Ukraine 112,41
19. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 108
20. TschechienTschechien Tschechien 105
21. SchweizSchweiz Schweiz 103

* U23-Fahrer

Zu den Regeln der einzelnen Ranglisten:

Hauptartikel: UCI Continental Circuits

Rennkalender[Bearbeiten]

Januar[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
29. FrankreichFrankreich Grand Prix Cycliste la Marseillaise 1.1 FrankreichFrankreich Samuel Dumoulin Cofidis, le Crédit en Ligne

Februar[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
1.-5. FrankreichFrankreich Étoile de Bessèges 2.1 FrankreichFrankreich Jérôme Coppel Saur-Sojasun
4. ItalienItalien Gran Premio Costa degli Etruschi 1.1 ItalienItalien Elia Viviani Liquigas-Cannondale
5. SpanienSpanien Trofeo Palma 1.1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andrew Fenn Omega Pharma-Quickstep
6. SpanienSpanien Trofeo Migjorn 1.1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andrew Fenn Omega Pharma-Quickstep
7. SpanienSpanien Trofeo Deià 1.1 NorwegenNorwegen Lars Petter Nordhaug Sky ProCycling
8. SpanienSpanien Trofeo Serra de Tramuntana 1.1 abgesagt
9.-12. FrankreichFrankreich Tour Méditerranéen 2.1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonathan Tiernan-Locke Endura Racing
11.-12. ItalienItalien Giro della Provincia di Reggio Calabria 2.1 ItalienItalien Elia Viviani Liquigas-Cannondale
15.-19. PortugalPortugal Volta ao Algarve 2.1 AustralienAustralien Richie Porte Sky ProCycling
18. ItalienItalien Trofeo Laigueglia 1.1 ItalienItalien Moreno Moser Liquigas-Cannondale
18.-19. FrankreichFrankreich Tour du Haut-Var 2.1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonathan Tiernan-Locke Endura Racing
19.-23. SpanienSpanien Vuelta a Andalucía 2.1 SpanienSpanien Alejandro Valverde Movistar
21.-25. ItalienItalien Giro di Sardegna 2.1 abgesagt
25. SchweizSchweiz Gran Premio dell'Insubria-Lugano 1.1 abgesagt
25. BelgienBelgien Beverbeek Classic 1.2 BelgienBelgien Tom Van Asbroeck Topsport Vlaanderen-Mercator
25. NiederlandeNiederlande Ster van Zwolle 1.2 NiederlandeNiederlande Robin Chaigneau Koga Cycling Team
25. BelgienBelgien Omloop Het Nieuwsblad 1.HC BelgienBelgien Sep Vanmarcke Garmin-Barracuda
26. FrankreichFrankreich Les Boucles du Sud Ardèche 1.1 FrankreichFrankreich Rémi Pauriol FDJ-Big Mat
26. SpanienSpanien Clásica de Almería 1.HC AustralienAustralien Michael Matthews Rabobank
26. BelgienBelgien Kuurne-Brüssel-Kuurne 1.1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mark Cavendish Sky ProCycling
26. SchweizSchweiz Grand Prix di Lugano 1.1 ItalienItalien Eros Capecchi Liquigas-Cannondale
26. ItalienItalien Classica Sarda 1.1 abgesagt
29. BelgienBelgien Le Samyn 1.1 FrankreichFrankreich Arnaud Démare FDJ-Big Mat

März[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
2.-4. BelgienBelgien Driedaagse van West-Vlaanderen 2.1 BelgienBelgien Julien Vermote Omega Pharma-Quickstep
3. ItalienItalien Strade Bianche 1.1 SchweizSchweiz Fabian Cancellara RadioShack-Nissan
3. BelgienBelgien De Vlaamse Pijl 1.2 BelgienBelgien Frédéric Amorison Landbouwkrediet-Euphony
3.-4. SpanienSpanien Vuelta a Murcia 2.1 KolumbienKolumbien Nairo Quintana Movistar
4. ItalienItalien Trofeo Zssdi 1.2 ItalienItalien Patrick Facchini Casati MI Impianti
4. FrankreichFrankreich Grand Prix de Lillers 1.2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Russell Downing Endura Racing
9. NiederlandeNiederlande Dwars door Drenthe 1.1 NiederlandeNiederlande Theo Bos Rabobank
10. NiederlandeNiederlande Ronde van Drenthe 1.1 NiederlandeNiederlande Bertjan Lindeman Vacansoleil-DCM
11. ItalienItalien Trofeo Franco Balestra 1.2 ItalienItalien Patrick Facchini Casati MI Impianti
11. FrankreichFrankreich Paris-Troyes 1.2 FrankreichFrankreich Jean-Marc Bideau Bretagne-Schuller
11. BelgienBelgien Omloop van het Waasland 1.2 BelgienBelgien Preben Van Hecke Topsport Vlaanderen-Mercator
11. KroatienKroatien Poreč Trophy 1.2 SlowenienSlowenien Matej Mugerli Adria Mobil
11. BelgienBelgien Kattekoers 1.2 BelgienBelgien Roy Jans An Post-Sean Kelly
11. NiederlandeNiederlande Dorpenomloop Rucphen 1.2 ItalienItalien Giorgio Brambilla Leopard-Trek Continental Team
14. BelgienBelgien Nokere Koerse 1.1 ItalienItalien Francesco Chicchi Omega Pharma-Quickstep
15.-18. KroatienKroatien Istrian Spring Trophy 2.2 OsterreichÖsterreich Markus Eibegger RC ARBÖ Gourmetfein Wels
16. BelgienBelgien Handzame Classic 1.1 ItalienItalien Francesco Chicchi Omega Pharma-Quickstep
17. FrankreichFrankreich Classic Loire Atlantique 1.1 FrankreichFrankreich Florian Vachon Bretagne-Schuller
18. NiederlandeNiederlande Ronde van het Groene Hart 1.1 abgesagt
18. FrankreichFrankreich Cholet-Pays de Loire 1.1 FrankreichFrankreich Arnaud Démare FDJ-Big Mat
18. ItalienItalien Gran Premio San Giuseppe 1.2 RusslandRussland Ilja Gorodnitschew Hopplà-Vega-Truck Italia
18. FrankreichFrankreich La Roue Tourangelle 1.2 RusslandRussland Wjatscheslaw Kusnezow Itera-Katusha
19.-25. FrankreichFrankreich Tour de Normandie 2.2 FrankreichFrankreich Jérôme Cousin Europcar
20.-24. ItalienItalien Settimana Internazionale di Coppi e Bartali 2.1 TschechienTschechien Jan Bárta Team NetApp
21. BelgienBelgien Dwars door Vlaanderen 1.1 NiederlandeNiederlande Niki Terpstra Omega Pharma-Quickstep
23.-25. PortugalPortugal Volta ao Alentejo 2.2 RusslandRussland Alexei Kunschin Lokosphinx
24.-25. FrankreichFrankreich Critérium International 2.HC AustralienAustralien Cadel Evans BMC Racing Team
27.-29. BelgienBelgien Driedaagse van De Panne-Koksijde 2.HC FrankreichFrankreich Sylvain Chavanel Omega Pharma-Quickstep
29.-1. SpanienSpanien Cinturón Ciclista a Mallorca 2.2 abgesagt
30. FrankreichFrankreich Route Adélie de Vitré 1.1 ItalienItalien Roberto Ferrari Androni Giocattoli-Venezuela
30.-1. BelgienBelgien Le Triptyque des Monts et Châteaux 2.2 LuxemburgLuxemburg Bob Jungels Leopard-Trek Continental Team
31. NiederlandeNiederlande Hel van het Mergelland 1.1 RusslandRussland Pawel Brutt Katusha Team
31. SpanienSpanien Gran Premio Miguel Induráin 1.HC SpanienSpanien Daniel Moreno Katusha Team

April[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
1. FrankreichFrankreich Flèche d'Emeraude 1.1 ItalienItalien Roberto Ferrari Androni Giocattoli-Venezuela
1. FrankreichFrankreich Grand Prix de Nogent-sur-Oise 1.2 RusslandRussland Igor Bojew Itera-Katusha
1. ItalienItalien Trofeo Piva Banca Popolare 1.2U AustralienAustralien Jay McCarthy Team Jayco-AIS
3.-6. FrankreichFrankreich Circuit Cycliste Sarthe 2.1 AustralienAustralien Luke Durbridge GreenEdge Cycling Team
3.-8. GriechenlandGriechenland Tour of Hellas 2.2 abgesagt
4. BelgienBelgien Grote Scheldeprijs 1.HC DeutschlandDeutschland Marcel Kittel Team Argos-Shimano
4.-8. RusslandRussland Grand Prix of Sochi 2.2 SerbienSerbien Ivan Stević Salcano-Arnavutköy
5. BelgienBelgien Grand Prix Pino Cerami 1.1 BelgienBelgien Gaëtan Bille Lotto Belisol Team
6.-8. FrankreichFrankreich Circuit des Ardennes 2.2 PolenPolen Marek Rutkiewicz CCC Polsat Polkowice
7. BelgienBelgien Ronde van Vlaanderen (U23) 1.Ncup BelgienBelgien Kenneth Van Bilsen Belgien
8. SpanienSpanien Klasika Primavera 1.1 ItalienItalien Giovanni Visconti Movistar
9. DeutschlandDeutschland Rund um Köln 1.1 TschechienTschechien Jan Bárta Team NetApp
9. BelgienBelgien Dwars door het Hageland 1.2 BelgienBelgien Timothy Stevens Ovyta-Eijssen-Acrog
9. ItalienItalien Giro del Belvedere 1.2U ItalienItalien Daniele Dall'Oste Trevigiani-Dynamon-Bottoli
10. FrankreichFrankreich Paris-Camembert 1.1 FrankreichFrankreich Pierre-Luc Périchon La Pomme Marseille
10. ItalienItalien Gran Premio Palio del Recioto 1.2U ItalienItalien Francesco Bongiorno Hopplà-Vega-Truck Italia
11. BelgienBelgien Brabantse Pijl 1.HC FrankreichFrankreich Thomas Voeckler Europcar
11. FrankreichFrankreich La Côte Picarde 1.Ncup NorwegenNorwegen Vegard Breen Norwegen
11.-15. FrankreichFrankreich Tour du Loir-et-Cher 2.2 RusslandRussland Andrei Solomennikow Itera-Katusha
12. FrankreichFrankreich Grand Prix de Denain 1.1 ArgentinienArgentinien Juan José Haedo Team Saxo Bank
13.-15. SpanienSpanien Vuelta a Castilla y León 2.1 SpanienSpanien Javier Moreno Movistar
14. FrankreichFrankreich Tour du Finistère 1.1 FrankreichFrankreich Julien Simon Saur-Sojasun
14. ItalienItalien Trofeo Edil C 1.2 ItalienItalien Kristian Sbaragli Hopplà-Vega-Truck Italia
14. BelgienBelgien Liège-Bastogne-Liège (U23) 1.2U DanemarkDänemark Michael Valgren Glud & Marstrand-LRØ
14. NiederlandeNiederlande ZLM Tour 1.Ncup FrankreichFrankreich Maxime Daniel Frankreich
15. ItalienItalien Giro dell'Appennino 1.1 ItalienItalien Fabio Felline Androni Giocattoli-Venezuela
15. FrankreichFrankreich Tro-Bro Léon 1.1 KanadaKanada Ryan Roth SpiderTech-C10
15. UkraineUkraine Grand Prix of Donetsk 1.2 RusslandRussland Ilnur Sakarin Itera-Katusha
15. BelgienBelgien Zellik-Galmaarden 1.2 BelgienBelgien Kévin Thomé Wallonie Bruxelles-Crédit Agricole
17.-20. ItalienItalien Giro del Trentino 2.HC ItalienItalien Domenico Pozzovivo Colnago-CSF Inox
17.-21. ItalienItalien Toscana-Terra di Ciclismo 2.Ncup ItalienItalien Fabio Aru Italien
18.-22. RusslandRussland Grand Prix of Adygeya 2.2 RusslandRussland Ilnur Sakarin Itera-Katusha
21. SpanienSpanien Gran Premio de Llodio 1.1 abgesagt
21. Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Banja Luka-Belgrade I 1.2 SlowenienSlowenien Marko Kump Adria Mobil
21. NiederlandeNiederlande Arno Wallaard Memorial 1.2 NiederlandeNiederlande Dylan van Baarle Rabobank Continental Team
22. SpanienSpanien Vuelta a la Rioja 1.1 RusslandRussland Jewgeni Schalunow Lokosphinx
22. SerbienSerbien Banja Luka-Belgrade II 1.2 SlowenienSlowenien Matej Mugerli Adria Mobil
22. NiederlandeNiederlande Ronde van Noord-Holland 1.2 LitauenLitauen Gediminas Bagdonas An Post-Sean Kelly
22. FrankreichFrankreich Val d'Ille U Classic 35 1.2 FrankreichFrankreich Eric Berthou Bretagne-Schuller
22.-29. TurkeiTürkei Presidential Cycling Tour of Turkey 2.HC BulgarienBulgarien Iwajlo Gabrowski Konya Torku Şeker Spor
25. ItalienItalien Gran Premio della Liberazione 1.2U ItalienItalien Enrico Barbin Trevigiani Dynamon Bottoli
25.-1. FrankreichFrankreich Tour de Bretagne 2.2 SudafrikaSüdafrika Reinardt Janse van Rensburg MTN Qhubeka
26.-1. ItalienItalien Giro delle Regioni 2.2U abgesagt
27.-29. SpanienSpanien Vuelta a Asturias 2.1 SpanienSpanien Beñat Intxausti Movistar
28. ItalienItalien Gran Premio Industria & Artigianato di Larciano 1.1 ItalienItalien Filippo Pozzato Farnese Vini-Selle Italia
28. DanemarkDänemark Grand Prix Herning 21.1 abgesagt
29. FrankreichFrankreich Trophée des Grimpeurs 1.1 abgesagt
29. ItalienItalien Giro di Toscana 1.1 ItalienItalien Alessandro Ballan BMC Racing Team
29. DanemarkDänemark Himmerland Rundt 1.2 DanemarkDänemark André Steensen Glud & Marstrand-LRØ
29. FrankreichFrankreich Paris-Mantes-en-Yvelines 1.2 NeuseelandNeuseeland Alex Meenhorst Team Differdange
29. ItalienItalien Gran Premio Industrie del Marmo 1.2 ItalienItalien Thomas Fiumana Petroli Firenze Contech-Gisabele
29. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich East Midlands International Cicle Classic 1.2 FrankreichFrankreich Alexandre Blain Endura Racing

Mai[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
1. DeutschlandDeutschland Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt 1.HC ItalienItalien Moreno Moser Liquigas-Cannondale
1. DeutschlandDeutschland Rund um den Finanzplatz Eschborn-FF (U23) 1.2U NorwegenNorwegen Sven Erik Bystrøm Team Øster Hus-Ridley
1. PolenPolen Memoriał Andrzeja Trochanowskiego 1.2 PolenPolen Tomasz Smolen Bank BGŻ
1. ItalienItalien Trofeo Papà Cervi 1.2 ItalienItalien Giorgio Bocchiola Team Colpack
1. BelgienBelgien Grote Prijs 1 Mei 1.2 BelgienBelgien Christophe Prémont Wallonie Bruxelles-Crédit Agricole
1. RusslandRussland Mayor Cup 1.2 RusslandRussland Igor Bojew Itera-Katusha
2. RusslandRussland Memorial of Oleg Dyachenko 1.2 RusslandRussland Alexander Rybakow Itera-Katusha
2.-6. ItalienItalien Giro della Regione Friuli Venezia Giulia 2.2 ItalienItalien Diego Rosa Team Palazzago
2.-6. PolenPolen Carpathia Couriers Path 2.2U NiederlandeNiederlande Maurits Lammertink Cyclingteam Jo Piels
3. RusslandRussland Grand Prix of Moscow 1.2 UkraineUkraine Witalij Popkow ISD-Lampre Continental
4. BulgarienBulgarien Grand Prix Dobrich I 1.2 BulgarienBulgarien Martin Graschew CC Nessebar Shockblaze
4.-5. NiederlandeNiederlande Ronde van Overijssel 2.2 SudafrikaSüdafrika Reinardt Janse van Rensburg MTN Qhubeka
4.-6. PolenPolen Szlakiem Grodòw Piastowskich 2.1 PolenPolen Marek Rutkiewicz CCC Polsat Polkowice
4.-8. FrankreichFrankreich Quatre Jours de Dunkerque 2.HC FrankreichFrankreich Jimmy Engoulvent Saur-Sojasun
5.-6. SpanienSpanien Vuelta a la Comunidad de Madrid 2.1 RusslandRussland Sergei Firsanow RusVelo
5.-9. RusslandRussland Five Rings of Moscow 2.2 RusslandRussland Igor Bojew Itera-Katusha
6. BelgienBelgien Circuit de Wallonie 1.2 SudafrikaSüdafrika Reinardt Janse van Rensburg MTN Qhubeka
6. ItalienItalien Circuito del Porto 1.2 ItalienItalien Paolo Simion Zalf Désirée Fior
6. BulgarienBulgarien Grand Prix Dobrich II 1.2 BulgarienBulgarien Stefan Christow
6. NiederlandeNiederlande Omloop der Kempen 1.2 BelgienBelgien Niko Eeckhout An Post-Sean Kelly
9.-13. AserbaidschanAserbaidschan Heydar Aliyev Anniversary Tour 2.2U AlgerienAlgerien Youcef Reguigui Centre Mondial du Cyclisme
10.-12. PolenPolen Małopolski Wyścig Górski 2.2 PolenPolen Marek Rutkiewicz CCC Polsat Polkowice
10.-13. FrankreichFrankreich Rhône-Alpes Isère Tour 2.2 FrankreichFrankreich Paul Poux Saur-Sojasun
11.-13. FrankreichFrankreich Tour de Picardie 2.1 DeutschlandDeutschland John Degenkolb Team Argos-Shimano
12. SchwedenSchweden Scandinavian Race Uppsala 1.2 SchwedenSchweden Jonas Ahlstrand Team Cykelcity.se
13. NorwegenNorwegen Rogaland Grand Prix 1.2 SpanienSpanien Antonio Piedra Caja Rural
13. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Velothon Wales 1.2 abgesagt
14.-19. NiederlandeNiederlande Olympia's Tour 2.2 NiederlandeNiederlande Dylan van Baarle Rabobank Continental Team
16.-20. FrankreichFrankreich Circuit de Lorraine 2.1 FrankreichFrankreich Nacer Bouhanni FDJ-Big Mat
16.-20. NorwegenNorwegen Tour of Norway 2.1 NorwegenNorwegen Edvald Boasson Hagen Sky ProCycling
16.-20. LuxemburgLuxemburg Flèche du Sud 2.2 LuxemburgLuxemburg Bob Jungels Leopard-Trek Continental Team
16.-20. GriechenlandGriechenland Tour of Hellas 2.2 SlowenienSlowenien Robert Vrečer Team Vorarlberg
17. BelgienBelgien Ronde van Limburg 1.2 BelgienBelgien Kevin Claeys Landbouwkrediet-Euphony
17.-20. DeutschlandDeutschland Tour de Berlin 2.2U DeutschlandDeutschland Nikias Arndt LKT Team Brandenburg
17.-20. FrankreichFrankreich Ronde de l'Isard 2.2U FrankreichFrankreich Pierre-Henri Lecuisinier Vendée U Pays de la Loire
19. LettlandLettland Jūrmala Grand Prix 1.1 BrasilienBrasilien Rafael Andriato Farnese Vini-Selle Italia
19. BelgienBelgien Grand Prix Criquielion 1.2 NeuseelandNeuseeland Tom David T.Palm-Pôle Continental Wallon
20. DeutschlandDeutschland Neuseen Classics 1.1 DeutschlandDeutschland André Schulze Team NetApp
20.-27. IrlandIrland An Post Rás 2.2 FrankreichFrankreich Nicolas Baldo Atlas Personal-Jakroo
23.-27. BelgienBelgien Tour de Belgique 2.HC DeutschlandDeutschland Tony Martin Omega Pharma-Quickstep
23.-27. DeutschlandDeutschland Bayern-Rundfahrt 2.HC AustralienAustralien Michael Rogers Sky ProCycling
24.-27. TurkeiTürkei Tour of Trakya 2.2 UkraineUkraine Jurij Metluschenko Konya Torku Şeker Spor
25. EstlandEstland Tallinn-Tartu Grand Prix 1.1 FrankreichFrankreich Saïd Haddou Europcar
26. FrankreichFrankreich Grand Prix de Plumelec-Morbihan 1.1 FrankreichFrankreich Julien Simon Saur-Sojasun
26. EstlandEstland Tartu Grand Prix 1.1 EstlandEstland Rene Mandri Endura Racing
26.-28. FrankreichFrankreich Tour de Gironde 2.2 NiederlandeNiederlande Nicky van der Lijke Rabobank Continental Team
27. FrankreichFrankreich Boucles de l’Aulne 1.1 FrankreichFrankreich Sébastien Hinault Ag2r
27. UkraineUkraine Race Horizon Park 1.2 UkraineUkraine Witalij Popkow ISD-Lampre Continental
27. FrankreichFrankreich Paris-Roubaix (U23) 1.2U LuxemburgLuxemburg Bob Jungels Leopard-Trek Continental Team
27. ItalienItalien Trofeo Città di San Vendemiano 1.2U ItalienItalien Enrico Barbin Trevigiani Dynamon Bottoli
30.-3. LuxemburgLuxemburg Tour de Luxembourg 2.HC DanemarkDänemark Jakob Fuglsang RadioShack-Nissan

Juni[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
2. ItalienItalien Trofeo Melinda 1.1 KolumbienKolumbien Carlos Betancur Acqua & Sapone
2. ItalienItalien Trofeo Alcide Degasperi 1.2 ItalienItalien Enrico Barbin Trevigiani Dynamon Bottoli
2.-9. RumänienRumänien Romanian Cycling Tour 2.2 KroatienKroatien Matija Kvasina Tusnad Cycling Team
3. NiederlandeNiederlande Tour de Rijke 1.1 abgesagt
3. LettlandLettland Riga Grand Prix 1.2 LettlandLettland Andžs Flaksis Lettland
3. OsterreichÖsterreich Grand Prix Südkärnten 1.2 SlowenienSlowenien Marko Kump Adria Mobil
3. ItalienItalien Coppa della Pace 1.2 KasachstanKasachstan Ruslan Tleubajew Continental Team Astana
3. BelgienBelgien Memorial Philippe Van Coningsloo 1.2 LitauenLitauen Gediminas Bagdonas Adria Mobil
5.-9. SlowakeiSlowakei Tour de Slovaquie 2.2 ItalienItalien Enrico Rossi Meridiana Kamen Team
7. SchweizSchweiz Grosser Preis des Kantons Aargau 1.1 UsbekistanUsbekistan Sergey Lagutin Vacansoleil-DCM
7.-10. FrankreichFrankreich Ronde de l’Oise 2.2 FrankreichFrankreich Jean-Luc Delpech Bretagne-Schuller
8.-10. DeutschlandDeutschland Mainfranken-Tour 2.2U abgesagt
8.-17. ItalienItalien Giro Ciclistico d'Italia 2.2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Joseph Dombrowski Vereinigte Staaten
9. NiederlandeNiederlande Ronde van Zeeland Seaports 1.1 SudafrikaSüdafrika Reinardt Janse van Rensburg MTN Qhubeka
9.-16. DeutschlandDeutschland Thüringen-Rundfahrt 2.2U AustralienAustralien Rohan Dennis Team Jayco-AIS
10. DeutschlandDeutschland ProRace Berlin 1.1 DeutschlandDeutschland André Greipel Lotto Belisol Team
12.-17. SerbienSerbien Tour de Serbie 2.2 DeutschlandDeutschland Stefan Schumacher Christina Watches-Onfone
13.-17. NiederlandeNiederlande Ster ZLM Toer 2.1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mark Cavendish Sky ProCycling
14.-17. SlowenienSlowenien Tour de Slovénie 2.1 SlowenienSlowenien Janez Brajkovič Astana Pro Team
14.-17. FrankreichFrankreich Route du Sud 2.1 KolumbienKolumbien Nairo Quintana Movistar
14.-17. FrankreichFrankreich Boucles de la Mayenne 2.2 FrankreichFrankreich Laurent Pichon Bretagne-Schuller
14.-17. FrankreichFrankreich Tour des Pays de Savoie 2.2 FrankreichFrankreich Stéphane Rossetto CC Nogent-sur-Oise
15.-17. OsterreichÖsterreich Oberösterreichrundfahrt 2.2 SlowenienSlowenien Robert Vrečer Team Vorarlberg
17. BelgienBelgien Flèche Ardennaise 1.2 FrankreichFrankreich Clément Lhotellerie Colba-Superano Ham
20. BelgienBelgien Halle–Ingooigem 1.1 FrankreichFrankreich Nacer Bouhanni FDJ-Big Mat
27. BelgienBelgien Internationale Wielertrofee Jong Maar Moedig 1.2 BelgienBelgien Tim Declercq Topsport Vlaanderen-Mercator
28.-1. TurkeiTürkei Tour of Cappadocia 2.2 abgesagt
28.-1. TschechienTschechien Czech Cycling Tour 2.2 TschechienTschechien František Padour Whirlpool-Author
30. SlowenienSlowenien Grand Prix Kranj 1.1 abgesagt
30. BelgienBelgien Omloop Het Nieuwsblad (U23) 1.2 BelgienBelgien Sander Helven Ovyta-Eijssen-Acrog

Juli[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
1. ItalienItalien Giro Valli Aretine 1.2 ItalienItalien Luca Benedetti Bedogni-Natalini-Anico
1.-8. OsterreichÖsterreich Österreich-Rundfahrt 2.HC DanemarkDänemark Jakob Fuglsang RadioShack-Nissan
4.-8. PolenPolen Course de la Solidarité Olympique 2.1 PolenPolen Mariusz Witecki Bank BGŻ
4.-8. RumänienRumänien Sibiu Cycling Tour 2.2 SpanienSpanien Víctor de la Parte SP Tableware Cycling Team
8. ItalienItalien Giro del Medio Brenta 1.2 ItalienItalien Matteo Busato Team Idea 2010 ASD
8. FrankreichFrankreich La Ronde Pévèloise 1.2 FrankreichFrankreich Benoît Daëninck CC Nogent-sur-Oise
11. BelgienBelgien Grote Prijs van de Stad Geel 1.2 BelgienBelgien Tom Van Asbroeck Topsport Vlaanderen-Mercator
12.-15. PortugalPortugal Grande Prémio de Torres Vedras 2.2 PortugalPortugal Ricardo Mestre Carmim-Prio
13. ItalienItalien G.P. Nobili Rubinetterie - Coppa Papà Carlo 1.1 abgesagt
14. ItalienItalien G.P. Nobili Rubinetterie - Coppa Città di Stresa 1.1 ItalienItalien Danilo Di Luca Acqua & Sapone
15. NiederlandeNiederlande Mooi Friesland 1.1 abgesagt
15. ItalienItalien Giro del Casentino 1.2 ItalienItalien Gennaro Maddaluno ASD Ciclistica Malmantile
17.-22. ItalienItalien Giro della Valle d'Aosta 2.2U ItalienItalien Fabio Aru Team Palazzago
18.-22. DeutschlandDeutschland Sachsen-Tour 2.1 abgesagt
21. UngarnUngarn Central European Tour Miskolc Grand Prix 1.2 UngarnUngarn Krisztián Lovassy Tusnad Cycling Team
21.-25. BelgienBelgien Tour de Wallonie 2.HC ItalienItalien Giacomo Nizzolo RadioShack-Nissan
22. UngarnUngarn Central European Tour Budapest Grand Prix 1.2 SlowenienSlowenien Marko Kump Adria Mobil
22. FrankreichFrankreich Grand Prix de Pérenchies 1.2 NeuseelandNeuseeland Rico Rogers Node 4-Giordana Racing
24.-28. PolenPolen Dookola Mazowsza 2.2 PolenPolen Mateusz Taciak CCC Polsat Polkowice
25. SpanienSpanien Prueba Villafranca de Ordizia 1.1 SpanienSpanien Gorka Izagirre Euskaltel-Euskadi
25.-29. FrankreichFrankreich Tour Alsace 2.2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonathan Tiernan-Locke Endura Racing
28. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Olympisches Straßenrennen JO KasachstanKasachstan Alexander Winokurow Kasachstan
28.-30. FrankreichFrankreich Kreiz Breizh Elites 2.2 DanemarkDänemark André Steensen Glud & Marstrand-LRØ
29. FrankreichFrankreich La Poly Normande 1.1 FrankreichFrankreich Tony Hurel Europcar
29. ItalienItalien Trofeo Matteotti 1.1 ItalienItalien Pierpaolo De Negri Farnese Vini-Selle Italia
31. SpanienSpanien Circuito de Getxo 1.1 ItalienItalien Giovanni Visconti Movistar
31.-4. FrankreichFrankreich Tour des Pyrénées 2.2 abgesagt

August[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
1. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Olympisches Einzelzeitfahren JO Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bradley Wiggins Großbritannien
1.-2. FrankreichFrankreich Paris–Corrèze 2.1 SpanienSpanien Egoitz García Cofidis, le Crédit en Ligne
1.-5. SpanienSpanien Vuelta a Burgos 2.HC SpanienSpanien Daniel Moreno Katusha Team
4. ItalienItalien Gran Premio Folignano 1.2 abgesagt
5. ItalienItalien Trofeo Internazionale Bastianelli 1.2 ItalienItalien Luigi Miletta Gragnano SC
5. BelgienBelgien Antwerpse Havenpijl 1.2 BelgienBelgien Joeri Stallaert Landbouwkrediet-Euphony
7.-11. FrankreichFrankreich Tour de l'Ain 2.1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andrew Talansky Garmin-Sharp
7.-11. SpanienSpanien Vuelta Ciclista a León 2.2 SpanienSpanien José Belda GSport-Valencia Terra i Mar
9.-12. RumänienRumänien Tour of Szeklerland 2.2 UkraineUkraine Witalij Popkow ISD-Lampre Continental
9.-12. FrankreichFrankreich La Mi-Août en Bretagne 2.2 KanadaKanada David Veilleux Europcar
10. NiederlandeNiederlande Europameisterschaft - Einzelzeitfahren (U23) CC SlowenienSlowenien Jan Tratnik Slowenien
11. ItalienItalien Gran Premio Città di Camaiore 1.1 KolumbienKolumbien Esteban Chaves Colombia-Coldeportes
11. PolenPolen Memoriał Henryka Łasaka 1.2 PolenPolen
SlowenienSlowenien
Sylwester Janiszewski
Luka Mezgec
CCC Polsat Polkowice
Sava [2]
12. PolenPolen Puchar Uzdrowisk Karpackich 1.2 PolenPolen Sylwester Janiszewski CCC Polsat Polkowice
12. ItalienItalien Gran Premio di Poggiana 1.2U AustralienAustralien Adam Phelan Australien
12. NiederlandeNiederlande Europameisterschaft - Straßenrennen (U23) CC DanemarkDänemark Rasmus Christian Quaade Dänemark
14.-17. FrankreichFrankreich Tour du Limousin 2.HC JapanJapan Yukiya Arashiro Europcar
15.-26. PortugalPortugal Volta a Portugal 2.1 SpanienSpanien David Blanco Efapel-Glassdrive
16. ItalienItalien Coppa Bernocchi 1.1 ItalienItalien Sacha Modolo Colnago-CSF Inox
16. ItalienItalien Gran Premio Capodarco 1.2 ItalienItalien Gianfranco Zilioli Team Colpack
17. NiederlandeNiederlande Dutch Food Valley Classic 1.1 NiederlandeNiederlande Theo Bos Rabobank
17. ItalienItalien Coppa Agostoni 1.1 ItalienItalien Emanuele Sella Androni Giocattoli-Venezuela
18. ItalienItalien Tre Valli Varesine 1.HC KanadaKanada David Veilleux Europcar
18. PolenPolen Puchar Ministra Obrony Narodowej 1.2 PolenPolen Damian Walczak BDC-Marcpol Team
18. TschechienTschechien Grand Prix Královéhradeckého Kraje 1.2 TschechienTschechien Martin Hačecký ASC Dukla Prag
19. FrankreichFrankreich Châteauroux Classic de l'Indre 1.1 BrasilienBrasilien Rafael Andriato Farnese Vini-Selle Italia
21. BelgienBelgien Grote Prijs Stad Zottegem 1.1 OsterreichÖsterreich Matthias Brändle Team NetApp
21. FrankreichFrankreich Grand Prix des Marbriers 1.2 RusslandRussland Sergei Pomoschnikow Russland
21.-24. FrankreichFrankreich Tour du Poitou Charentes 2.1 AustralienAustralien Luke Durbridge Orica GreenEdge
21.-26. LettlandLettland Baltic Chain Tour 2.2 LitauenLitauen Gediminas Bagdonas Litauen
22. BelgienBelgien Druivenkoers Overijse 1.1 BelgienBelgien Bjorn Leukemans Vacansoleil-DCM
22.-26. DanemarkDänemark Post Danmark Rundt 2.HC NiederlandeNiederlande Lieuwe Westra Vacansoleil-DCM
23. ItalienItalien GP Industria e Commercio Artigianato 1.1 ItalienItalien Diego Ulissi Lampre-ISD
25. ItalienItalien Giro del Veneto 1.HC ItalienItalien Oscar Gatto Farnese Vini-Selle Italia
26. BelgienBelgien Schaal Sels 1.1 BelgienBelgien Niko Eeckhout An Post-Sean Kelly
26. NiederlandeNiederlande Ronde van Midden-Nederland 1.2 NiederlandeNiederlande Ivar Slik Rabobank Continental Team
26. SlowenienSlowenien Ljubljana-Zagreb 1.2 SlowenienSlowenien Marko Kump Adria Mobil
26.-30. TurkeiTürkei Tour of Victory 2.2 abgesagt
26.-1. FrankreichFrankreich Tour de l'Avenir 2.Ncup FrankreichFrankreich Warren Barguil Frankreich
27.-1. ItalienItalien Settimana Ciclistica Lombarda 2.1 abgesagt
31.-1. BelgienBelgien NiederlandeNiederlande World Ports Classic 2.1 BelgienBelgien Tom Boonen Omega Pharma-Quickstep

September[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
2. FrankreichFrankreich Tour du Doubs 1.1 FrankreichFrankreich Jérôme Coppel Saur-Sojasun
2. BelgienBelgien Grote Prijs Jef Scherens 1.1 BelgienBelgien Steven Caethoven Accent Jobs-Willems Veranda’s
2. ItalienItalien Giro di Romagna et Coppa Placci 1.1 abgesagt
2. ItalienItalien Memorial Davide Fardelli 1.2 AustralienAustralien Rohan Dennis Team Jayco-AIS
2. NiederlandeNiederlande Kernen Omloop Echt-Susteren 1.2 NorwegenNorwegen Daniel Hoelgaard Team Øster Hus-Ridley
3.-7. ItalienItalien Giro di Padania 2.1 ItalienItalien Vincenzo Nibali Liquigas-Cannondale
5. BelgienBelgien Memorial Rik Van Steenbergen 1.1 NiederlandeNiederlande Theo Bos Rabobank
6.-9. TschechienTschechien Okolo Jižních Čech 2.2 TschechienTschechien Jiří Hochmann ASC Dukla Praha
8. BelgienBelgien Paris-Brüssel 1.HC BelgienBelgien Tom Boonen Omega Pharma-Quick Step
9. FrankreichFrankreich Grand Prix de Fourmies 1.HC DanemarkDänemark Lars Bak Lotto Belisol Team
9. FrankreichFrankreich Chrono Champenois - Trophée Européen 1.2 AustralienAustralien Rohan Dennis Australien
9.-16. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tour of Britain 2.1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonathan Tiernan-Locke Endura Racing
9.-16. BulgarienBulgarien Tour of Bulgaria 2.2 KasachstanKasachstan Machat Ajasbajew Continental Team Astana
12. BelgienBelgien Grand Prix de Wallonie 1.1 FrankreichFrankreich Julien Simon Saur-Sojasun
14. BelgienBelgien Kampioenschap van Vlaanderen 1.1 NiederlandeNiederlande Ronan van Zandbeek Team Argos-Shimano
14. FrankreichFrankreich Grand Prix de la Somme 1.1 LitauenLitauen Evaldas Šiškevicius La Pomme Marseille
15. ItalienItalien Memorial Marco Pantani 1.1 ItalienItalien Fabio Felline Androni Giocattoli-Venezuela
15. TschechienTschechien Praha-Karlovy Vary-Praha 1.2 abgesagt
16. NiederlandeNiederlande Weltmeisterschaft - Mannschaftszeitfahren CM BelgienBelgien Omega Pharma-Quick Step Belgien
16. ItalienItalien Gran Premio Industria & Commercio di Prato 1.1 ItalienItalien Emanuele Sella Androni Giocattoli-Venezuela
16. FrankreichFrankreich Grand Prix d'Isbergues 1.1 DeutschlandDeutschland John Degenkolb Team Argos-Shimano
16. TschechienTschechien Tour Bohemia 1.2 SlowakeiSlowakei Maroš Kováč Dukla Trenčín Trek
16. BelgienBelgien Grote Prijs Impanis-Van Petegem 1.1 DeutschlandDeutschland André Greipel Lotto Belisol Team
16. ItalienItalien Trofeo G. Bianchin 1.2 ItalienItalien Kristian Sbaragli Simaf Carrier
17. NiederlandeNiederlande Weltmeisterschaft - Einzelzeitfahren (U23) CM RusslandRussland Anton Worobjow Russland
19. NiederlandeNiederlande Weltmeisterschaft - Einzelzeitfahren CM DeutschlandDeutschland Tony Martin Deutschland
19. BelgienBelgien Omloop van het Houtland 1.1 DeutschlandDeutschland Marcel Kittel Team Argos-Shimano
21. SerbienSerbien Tour of Vojvodina I part 1.2 SlowenienSlowenien Kristjan Fajt Adria Mobil
22. NiederlandeNiederlande Weltmeisterschaft - Straßenrennen (U23) CM KasachstanKasachstan Alexei Luzenko Kasachstan
22. ItalienItalien Franco Ballerini Day 1.1 abgesagt
22. SerbienSerbien Tour of Vojvodina II part 1.2 OsterreichÖsterreich Clemens Fankhauser Tirol Cycling Team
22. BelgienBelgien De Kustpijl 1.2 BelgienBelgien Kevin Claeys Landbouwkrediet-Euphony
22.-23. FrankreichFrankreich Tour du Gévaudan Languedoc-Roussillon 2.2 ItalienItalien Davide Rebellin Meridiana Kamen Team
23. NiederlandeNiederlande Weltmeisterschaft - Straßenrennen CM BelgienBelgien Philippe Gilbert Belgien
23. BelgienBelgien Gooikse Pijl 1.2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Hanson Team Optum-Kelly Benefit Strategies
25. ItalienItalien Ruota d'Oro 1.2 ItalienItalien Mattia Cattaneo Trevigiani Dynamon Bottoli
26. ItalienItalien Mailand-Turin 1.HC SpanienSpanien Alberto Contador Team Saxo Bank-Tinkoff Bank
27. ItalienItalien Piemont-Rundfahrt 1.HC KolumbienKolumbien Rigoberto Urán Sky ProCycling
27.-29. BelgienBelgien Circuit Franco-Belge 2.1 BelgienBelgien Jurgen Roelandts Lotto Belisol Team
30. FrankreichFrankreich Duo Normand 1.1 AustralienAustralien
KanadaKanada
Luke Durbridge
Svein Tuft
Orica GreenEdge
30. ItalienItalien Giro del Lazio 1.2 abgesagt

Oktober[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
2. BelgienBelgien Binche-Tournai-Binche 1.1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Adam Blythe BMC Racing Team
3. DeutschlandDeutschland Münsterland Giro 1.1 DeutschlandDeutschland Marcel Kittel Team Argos-Shimano
4. ItalienItalien Coppa Sabatini 1.1 KolumbienKolumbien Fabio Duarte Colombia-Coldeportes
4. FrankreichFrankreich Paris-Bourges 1.1 FrankreichFrankreich Florian Vachon Bretagne-Schuller
6. ItalienItalien Piccolo Giro di Lombardia 1.2 SlowenienSlowenien Jan Polanc Radenska
6. ItalienItalien Giro dell'Emilia 1.HC KolumbienKolumbien Nairo Quintana Movistar
7. FrankreichFrankreich Paris-Tours 1.HC ItalienItalien Marco Marcato Vacansoleil-DCM
7. ItalienItalien Gran Premio Beghelli 1.1 DanemarkDänemark Nicki Sörensen Team Saxo Bank-Tinkoff Bank
7. FrankreichFrankreich Paris-Tours (U23) 1.2U Franzosisch-PolynesienFranzösisch-Polynesien Taruia Krainer Vendée U-Pays de la Loire
9. BelgienBelgien Nationale Sluitingsprijs 1.1 NiederlandeNiederlande Wim Stroetinga Koga Cycling Team
14. FrankreichFrankreich Tour de Vendée 1.HC NiederlandeNiederlande Wesley Kreder Vacansoleil-DCM
21. FrankreichFrankreich Chrono des Nations 1.1 DeutschlandDeutschland Tony Martin Omega Pharma-Quickstep

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. UCI Press release vom 26. Januar 2012: UCI Continental Circuits: publication of the list of UCI Continental teams automatically invited
  2. Der Sieg wurde Sylwester Janiszewski aberkannt und zum Sieger wurde der zweitplatzierte Luka Mezgec erklärt.