UCI Oceania Tour 2007

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die UCI Oceania Tour ist der vom Weltradsportverband UCI zur Saison 2005 eingeführte ozeanische Straßenradsport-Kalender unterhalb der UCI ProTour.

Die Eintagesrennen und Etappenrennen der UCI Oceania Tour sind in drei Kategorien (HC, 1 und 2) eingeteilt.

Gesamtstand[Bearbeiten]

(Endstand: 30. Oktober 2007)

Platz Fahrer Punkte
1. Australien Robert McLachlan 238
2. Australien Karl Menzies 215
3. Australien David Pell 155
4. Neuseeland Hayden Roulston 146
5. Australien Wesley Sulzberger * 110
6. Australien Chris Jongewaard 094
7. Australien Darren Lapthorne 086
8. Neuseeland Gordon McCauley 077
9. Australien Hilton Clarke 064
10. Australien Cameron Wurf 045
11. Neuseeland Ashley Whitehead 044
12. Irland David McCann 043
13. Neuseeland Jeremy Vennell 041
14. Australien Sean Finning * 040
15. Neuseeland Justin Kerr 036
16. Australien Robbie Williams * 035
17. Australien Simon Clarke * 034
Belgien Pieter Ghyllebert 034
Vereinigte Staaten Phil Zajicek 034
20. Australien Craig McCartney 032
Platz Team Punkte
1. Australien Drapac Porsche 410
2. Vereinigte Staaten Health Net-Maxxis 262
3. Australien SouthAustralia.com-AIS 251
4. Australien Savings & Loans 171
5. Vereinigte Staaten Navigators Insurance 165
6. Vereinigte Staaten The Jittery Joe's 110
7. Vereinigtes Königreich Plowman Craven 077
8. Belgien Chocolade Jacques 067
9. Vereinigte Staaten Priority Health 050
10. Vereinigtes Königreich DFL-Cyclingnews-Litespeed 041
11. Belgien Babes Only-Villapark Lingemeer-Flanders 036
12. Vereinigtes Königreich Barloworld 031
13. Vereinigte Staaten Toyota-United 030
14. Australien FRF Couriers-NSWIS 028
15. Vereinigte Staaten Kodakgallery.com-Sierra Nevada 027
16. Deutschland Team 3C-Gruppe Lamonta 024
17. Schweiz Hadimec-Nazionale Elettronica 020
18. Japan Aisan Racing Team 016
19. Vereinigte Staaten Colavita-Sutter Home 016
Volksrepublik China Discovery Channel-Marco Polo 016

Rennkalender[Bearbeiten]

Oktober 2006[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger Team
8.-14. Australien Jayco Herald Sun Tour 2.1 Australien Simon Gerrans Australien
21. Australien Melbourne to Warrnambool Cycling Classic 2.2 Australien Robert McLachlan Drapac Porsche

November 2006[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger Team
6.-11. Neuseeland PowerNet Tour of Southland 2.2 Neuseeland Hayden Roulston Health Net-Maxxis

Januar[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger Team
17.-21. Australien Tour Down Under 2.HC Schweiz Martin Elmiger ag2r Prévoyance
24.-28. Neuseeland Trust House Tour of Wellington 2.2 Neuseeland Hayden Roulston Trek-Zookeepers Cafe

Mai[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger Team
3. Australien Ozeanienmeisterschaft Zeitfahren CC Australien Cameron Wurf Australien
5. Australien Ozeanienmeisterschaft Straßenrennen CC Australien Robert McLachlan Australien

Juni[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger Team
29. Südafrika B-Weltmeisterschaft Zeitfahren CM Volksrepublik China Ma Haijun Volksrepublik China

Juli[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger Team
1. Südafrika B-Weltmeisterschaft Straßenrennen CM Serbien Ivan Stević Serbien

September[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger Team
26. Deutschland Weltmeisterschaft Zeitfahren U23 CM Niederlande Lars Boom Niederlande
27. Deutschland Weltmeisterschaft Zeitfahren CM Schweiz Fabian Cancellara Schweiz
29. Deutschland Weltmeisterschaft Straßenrennen U23 CM Slowakei Peter Velits Slowakei
30. Deutschland Weltmeisterschaft Straßenrennen CM Italien Paolo Bettini Italien