UEFA-Pokal 1994/95

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der UEFA-Pokal 1994/95 war die 24. Auflage des Wettbewerbs und wurde vom AC Parma im dritten rein italienischen UEFA-Pokal-Finale nach 1989/90 und 1990/91 gegen Juventus Turin gewonnen.

Vorrunde[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FK AŠK Inter Slovnaft Bratislava  SlowakeiSlowakei 1:3 FinnlandFinnland Myllykosken Pallo -47 0:3 1:0
Odense BK  DanemarkDänemark 6:0 EstlandEstland FC Flora Tallinn 3:0 3:0
Lillestrøm SK  NorwegenNorwegen 4:3 UkraineUkraine Schachtar Donezk 4:1 0:2
GÍ Gøta  FaroerFäröer 2:4 SchwedenSchweden Trelleborgs FF 0:1 2:3
Górnik Zabrze  PolenPolen 8:0 IrlandIrland Shamrock Rovers 7:0 1:0
ROMAR Mažeikiai  Litauen 1989Litauen 0:4 SchwedenSchweden AIK Solna 0:2 0:2
FH Hafnarfjörður  IslandIsland 2:3 NordirlandNordirland Linfield FC 1:0 1:3
Skonto Riga  LettlandLettland (a)1:1(a) SchottlandSchottland FC Aberdeen 0:0 1:1
Inter CableTel Cardiff  WalesWales 0:8 PolenPolen GKS Katowice 0:2 0:6
CS Grevenmacher  LuxemburgLuxemburg 1:8 NorwegenNorwegen Rosenborg Trondheim 1:2 0:6
FC Aarau  SchweizSchweiz 2:0 SlowenienSlowenien NK Mura Murska Sobota 1:0 1:0
Anorthosis Famagusta  Zypern RepublikRepublik Zypern 4:1 BulgarienBulgarien FK Shumen 2:0 2:1
Dinamo Tiflis  Georgien 1990Georgien 4:1 RumänienRumänien FC Universitatea Craiova 2:0 2:1
Vardar Skopje Mazedonien 1991Mazedonien 1:2 UngarnUngarn Békéscsabai Előre FC 1:1 0:1
NK Olimpija Ljubljana  SlowenienSlowenien 5:3 BulgarienBulgarien Lewski-1913 Sofia 3:2 2:1
Fenerbahçe Istanbul  TurkeiTürkei 7:0 AserbaidschanAserbaidschan PFK Turan Tovuz 5:0 2:0
FC Valletta  MaltaMalta 3:7 RumänienRumänien Rapid Bukarest 2:6 1:1
Kispest Honvéd FC  UngarnUngarn 5:1 MoldawienMoldawien Zimbru Chișinău 4:1 1:0
ZSKA Sofia  BulgarienBulgarien 3:0 ArmenienArmenien FC Ararat Jerewan 3:0 0:0
FK Dinamo Minsk Weissrussland 1991Weißrussland 6:5 MaltaMalta Hibernians Paola 3:1 3:4 n.V.
KS Teuta Durrës  AlbanienAlbanien 3:8 Zypern RepublikRepublik Zypern Apollon Limassol 1:4 2:4
Aris Thessaloniki  GriechenlandGriechenland 5:2 IsraelIsrael Hapoel Be’er Scheva 3:1 2:1
Slavia Prag  TschechienTschechien 6:0 IrlandIrland Cork City FC 2:0 4:0
FC Motherwell  SchottlandSchottland 7:1 FaroerFäröer HB Tórshavn 3:0 4:1
FC Kopenhagen  DanemarkDänemark 4:1 FinnlandFinnland FC Jazz Pori 0:1 4:0
FC Portadown  NordirlandNordirland 0:5 SlowakeiSlowakei ŠK Slovan Bratislava 0:2 0:3
Bangor City  WalesWales 1:4 IslandIsland ÍA Akranes 1:2 0:2

1. Runde[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Anorthosis Famagusta  Zypern RepublikRepublik Zypern 2:3 SpanienSpanien Athletic Bilbao 2:0 0:3
ZSKA Sofia  BulgarienBulgarien 1:8 ItalienItalien Juventus Turin (1)0:3(1) 1:5
GKS Katowice  PolenPolen 1:1
(4:3 i.E.)
GriechenlandGriechenland Aris Thessaloniki 1:0 0:1 n.V.
FC Aarau  SchweizSchweiz 0:1 PortugalPortugal Marítimo Funchal 0:0 0:1
Olympiakos Piräus  GriechenlandGriechenland 1:5 FrankreichFrankreich Olympique Marseille 1:2 0:3
Rosenborg Trondheim  NorwegenNorwegen 2:4 SpanienSpanien Deportivo La Coruña 1:0 1:4 n.V.
Apollon Limassol  Zypern RepublikRepublik Zypern 4:5 SchweizSchweiz FC Sion 1:3 3:2 n.V.
FC Twente Enschede  NiederlandeNiederlande 4:5 UngarnUngarn Kispest Honvéd FC 1:4 3:1
Vitesse Arnhem  NiederlandeNiederlande 1:2 ItalienItalien AC Parma 1:0 0:2
ÍA Akranes  IslandIsland 1:8 DeutschlandDeutschland 1. FC Kaiserslautern (2)0:4(2) 1:4
Royal Antwerp FC  BelgienBelgien 2:10 EnglandEngland Newcastle United 0:5 2:5
Linfield FC  NordirlandNordirland 1:6 DanemarkDänemark Odense BK 1:1 0:5
RFC Seraing  BelgienBelgien (a)4:4(a) RusslandRussland FK Dynamo Moskau 3:4 1:0
AIK Solna  SchwedenSchweden (a)2:2(a) TschechienTschechien Slavia Prag 0:0 2:2
FK Dinamo Minsk Weissrussland 1991Weißrussland 1:4 ItalienItalien Lazio Rom 0:0 1:4
Bayer 04 Leverkusen  DeutschlandDeutschland 5:4 NiederlandeNiederlande PSV Eindhoven 5:4 0:0
Boavista Porto  PortugalPortugal 3:2 FinnlandFinnland Myllykosken Pallo -47 2:1 1:1
FC Admira/Wacker  OsterreichÖsterreich 6:3 PolenPolen Górnik Zabrze 5:2 1:1
Rotor Wolgograd  RusslandRussland 3:5 FrankreichFrankreich FC Nantes 3:2 0:3
SSC Neapel  ItalienItalien 3:0 LettlandLettland Skonto Riga 2:0 1:0
ŠK Slovan Bratislava  SlowakeiSlowakei 2:1 DanemarkDänemark FC Kopenhagen 1:0 1:1
Trabzonspor  TurkeiTürkei 5:4 RumänienRumänien Dinamo Bukarest 2:1 3:3
Real Madrid  SpanienSpanien (a)2:2(a) PortugalPortugal Sporting Lissabon 1:0 1:2
AS Cannes  FrankreichFrankreich 9:1 TurkeiTürkei Fenerbahçe Istanbul 4:0 5:1
Rapid Bukarest  RumänienRumänien 3:2 BelgienBelgien Sporting Charleroi 2:0 1:2
Dinamo Tiflis  Georgien 1990Georgien 2:5 OsterreichÖsterreich FC Tirol Innsbruck 1:0 1:5
Girondins Bordeaux  FrankreichFrankreich 5:1 NorwegenNorwegen Lillestrøm SK 3:1 2:0
Blackburn Rovers  EnglandEngland 2:3 SchwedenSchweden Trelleborgs FF 0:1 2:2
Tekstilschtschik Kamyschin  RusslandRussland 6:2 UngarnUngarn Békéscsabai Előre F (3)6:1(3) 0:1
Borussia Dortmund  DeutschlandDeutschland 3:0 SchottlandSchottland FC Motherwell 1:0 2:0
NK Olimpija Ljubljana  SlowenienSlowenien 1:3 DeutschlandDeutschland Eintracht Frankfurt 1:1 0:2
Inter Mailand  ItalienItalien 1:1
(3:4 i.E.)
EnglandEngland Aston Villa 1:0 0:1 n.V.
1 Das Hinspiel endete mit 3:2 für ZSKA Sofia. Doch die Partie wurde mit 0:3 für Juventus Turin gewertet, da ZSKA einen nicht berechtigten Spieler einsetzte.
2 Das Hinspiel fand in Reykjavík statt.
3 Das Hinspiel fand in Moskau statt.

2. Runde[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Newcastle United  EnglandEngland (a)3:3(a) SpanienSpanien Athletic Bilbao 3:2 0:1
GKS Katowice  PolenPolen 2:1 FrankreichFrankreich Girondins Bordeaux 1:0 1:1
Kispest Honvéd FC  UngarnUngarn 0:7 DeutschlandDeutschland Bayer 04 Leverkusen 0:2 0:5
Trabzonspor  TurkeiTürkei (a)2:2(a) EnglandEngland Aston Villa 1:0 1:2
Trelleborgs FF  SchwedenSchweden 0:1 ItalienItalien Lazio Rom 0:0 0:1
FC Sion  SchweizSchweiz (a)3:3(a) FrankreichFrankreich Olympique Marseille 2:0 1:3
FC Admira/Wacker  OsterreichÖsterreich 5:3 FrankreichFrankreich AS Cannes 1:1 4:2
FK Dynamo Moskau  RusslandRussland 2:6 SpanienSpanien Real Madrid 2:2 0:4
FC Nantes  FrankreichFrankreich 4:1 RusslandRussland Tekstilschtschik Kamyschin 2:0 (4)2:1(4)
FC Tirol Innsbruck  OsterreichÖsterreich 2:4 SpanienSpanien Deportivo La Coruña 2:0 0:4
Boavista Porto  PortugalPortugal 2:3 ItalienItalien SSC Neapel 1:1 1:2
1. FC Kaiserslautern  DeutschlandDeutschland (a)1:1(a) DanemarkDänemark Odense BK 1:1 0:0
Marítimo Funchal  PortugalPortugal 1:3 ItalienItalien Juventus Turin 0:1 1:2
ŠK Slovan Bratislava  SlowakeiSlowakei 2:4 DeutschlandDeutschland Borussia Dortmund 2:1 0:3
Rapid Bukarest  RumänienRumänien 2:6 DeutschlandDeutschland Eintracht Frankfurt 2:1 0:5
AIK Solna  SchwedenSchweden 0:3 ItalienItalien AC Parma 0:1 0:2
4 Das Rückspiel fand in Moskau statt.

3. Runde[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
GKS Katowice  PolenPolen 1:8 DeutschlandDeutschland Bayer 04 Leverkusen 1:4 0:4
Deportivo La Coruña  SpanienSpanien 2:3 DeutschlandDeutschland Borussia Dortmund 1:0 1:3 n.V.
Trabzonspor  TurkeiTürkei 2:4 ItalienItalien Lazio Rom 1:2 1:2
Odense BK  DanemarkDänemark 4:3 SpanienSpanien Real Madrid 2:3 2:0
Athletic Bilbao  SpanienSpanien 3:4 ItalienItalien AC Parma 1:0 2:4
FC Admira/Wacker  OsterreichÖsterreich 2:5 ItalienItalien Juventus Turin 1:3 1:2
Eintracht Frankfurt  DeutschlandDeutschland 2:0 ItalienItalien SSC Neapel 1:0 1:0
FC Nantes  FrankreichFrankreich 6:2 SchweizSchweiz FC Sion 4:0 2:2

Viertelfinale[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Eintracht Frankfurt  DeutschlandDeutschland 1:4 ItalienItalien Juventus Turin 1:1 0:3
Lazio Rom  ItalienItalien 1:2 DeutschlandDeutschland Borussia Dortmund 1:0 0:2
Bayer 04 Leverkusen  DeutschlandDeutschland 5:1 FrankreichFrankreich FC Nantes 5:1 0:0
AC Parma  ItalienItalien 1:0 DanemarkDänemark Odense BK 1:0 0:0

Halbfinale[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Bayer 04 Leverkusen  DeutschlandDeutschland 1:5 ItalienItalien AC Parma 1:2 0:3
Juventus Turin  ItalienItalien 4:3 DeutschlandDeutschland Borussia Dortmund (5)2:2(5) 2:1
5 Das Hinspiel fand in Mailand statt.

Finale[Bearbeiten]

Hinspiel[Bearbeiten]

AC Parma Juventus Turin
AC Parma
3. Mai 1995 in Parma (Stadio Ennio Tardini)
Ergebnis: 1:0 (1:0)
Zuschauer: 22.062
Schiedsrichter: Antonio López Nieto (SpanienSpanien Spanien)
Juventus Turin


Luca Bucci - Antonio Benarrivo (9. Roberto Mussi), Fernando Couto, Alberto Di Chiara, Lorenzo Minotti, Luigi Apolloni, Gabriele Pin, Dino Baggio, Roberto Néstor Sensini, Gianfranco Zola (89. Stefano Fiore), Faustino Asprilla
Trainer: Nevio Scala
Michelangelo Rampulla - Luca Fusi (72. Alessandro Del Piero), Angelo Di Livio, Alessio Tacchinardi, Robert Jarni, Massimo Carrera (46. Giancarlo Marocchi), Paulo Sousa, Didier Deschamps, Roberto Baggio, Gianluca Vialli, Fabrizio Ravanelli
Trainer: Marcello Lippi
Tor 1:0 Dino Baggio (5.)
Gelbe Karten Luigi Apolloni, Gabriele Pin, Gianfranco Zola, Néstor Sensini Gelbe Karten Didier Deschamps, Alessio Tacchinardi

Rückspiel[Bearbeiten]

Juventus Turin AC Parma
Juventus Turin
17. Mai 1995 in Mailand (Giuseppe-Meazza-Stadion)
Ergebnis: 1:1 (1:0)
Zuschauer: 80.754
Schiedsrichter: Frans van den Wijngaert (BelgienBelgien Belgien)
AC Parma


Angelo Peruzzi - Moreno Torricelli, Robert Jarni, Ciro Ferrara, Sergio Porrini, Paulo Sousa, Angelo Di Livio (81. Massimo Carrera), Giancarlo Marocchi (74. Alessandro Del Piero), Gianluca Vialli, Roberto Baggio, Fabrizio Ravanelli
Trainer: Marcello Lippi
Luca Bucci - Antonio Benarrivo (46. Roberto Mussi), Alberto Di Chiara (80. Marcello Castellini), Lorenzo Minotti, Massimo Susic, Fernando Couto, Stefano Fiore, Massimo Crippa, Dino Baggio, Gianfranco Zola, Faustino Asprilla
Trainer: Nevio Scala
Tor 1:0 Gianluca Vialli (33.)
Tor 1:1 Dino Baggio (54.)
Gelbe Karten Ciro Ferrara, Fabrizio Ravanelli, Gianluca Vialli Gelbe Karten Fernando Couto, Lorenzo Minotti, Massimo Crippa, Faustino Asprilla

Beste Torschützen[Bearbeiten]

Torschützenkönig des gesamten Wettbewerbs (ohne Qualifikationsrunde) wurde Ulf Kirsten von Bayer 04 Leverkusen.

Platz Name Verein Tore
1 DeutschlandDeutschland Ulf Kirsten Bayer 04 Leverkusen 10
2 ItalienItalien Fabrizio Ravanelli Juventus Turin 9
3 FrankreichFrankreich Nicolas Quédec FC Nantes 8
4 DeutschlandDeutschland Karl-Heinz Riedle Borussia Dortmund 6
5 ItalienItalien Dino Baggio AC Parma 5
6 KolumbienKolumbien Faustino Asprilla AC Parma 4
BrasilienBrasilien Bebeto Deportivo La Coruna
EnglandEngland Andy Cole Newcastle United
PolenPolen Jan Furtok Eintracht Frankfurt
TurkeiTürkei Orhan Kaynak Trabzonspor
EnglandEngland Rob Lee Newcastle United
DeutschlandDeutschland Hans-Peter Lehnhoff Bayer 04 Leverkusen
DeutschlandDeutschland Marcus Marin FC Sion
BrasilienBrasilien Paulo Sérgio Bayer 04 Leverkusen
ItalienItalien Gianfranco Zola AC Parma

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]