UEFA Jubilee 52 Golden Players

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die UEFA Jubilee 52 Golden Players sind eine von der UEFA veröffentlichte Liste der bedeutendsten Spieler der einzelnen Mitgliedsverbände.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Verbandes im Jahr 2004 wurden die 52 Mitgliedsverbände im Jahr zuvor gebeten, jeweils den herausragendsten Spieler ihres Landes in den letzten 50 Jahren zu benennen. Die einzelnen Spieler werden als Golden Players bezeichnet. Am 29. November 2003 veröffentlichte der Kontinentalverband die Liste zum ersten Mal. Allerdings weist die UEFA auf den 2004 erstellten Profilseiten von Jewgeni Jarowenko[1] bzw. George Best diese als Golden Player ihrer Heimatländer aus, obwohl auf der Liste Sergey Kvochkin und Pat Jennings genannt werden.

Golden Players[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Golden Players take centre stage 29 November 2003

Weblinks[Bearbeiten]