US-amerikanische Meisterschaften im Sommerbiathlon 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die US-amerikanischen Meisterschaften im Sommerbiathlon 2010 wurden vom 18. bis 21. August des Jahrs von der Washington Biathlon Association auf dem Gelände der Seattle Police Athletic Association in Tukwila, Washington, durchgeführt. Veranstaltet wurden jeweils drei Rennen (Sprint, Verfolgung, Massenstart) im Crosslauf für Männer und Frauen.

Bei den Frauen gewann Sibylle Wilbert alle drei Titel und die Gesamtwertung, bei den Männern war Douglas Hoover mit zwei Titeln und dem Gewinn der Gesamtwertung erfolgreichster Teilnehmer.

Männer[Bearbeiten]

Sprint 4 km[Bearbeiten]

Platz Name Fehler Zeit
1 Douglas Hoover 0-1 14:16.0
2 Danny Fink 1-1 14:38.0
3 Kevin Jacobsen 2-1 15:14.0
4 Russell Skelton 1-3 15:29.0
5 Shaun Marshall-Pryde 4-4 15:41.0
6 Mike Scharn 1-4 15:45.0
7 Sean Kato 2-5 16:10.0
8 Rich McClung 4-3 16:12.0
9 Joshua Barrow 3-1 16:35.0
10 Jay Bender 1-0 17:30.0

Datum: 18. August 2010
Am Start waren 23 Läufer.

Verfolgung 6 km[Bearbeiten]

Platz Name Fehler Zeit
1 Douglas Hoover 0-1-1-1 24:55.0
2 Shaun Marshall-Pryde 4-4-1-2 26:06.0
3 Kevin Jacobsen 2-1-1-1 26:07.0
4 Danny Fink 1-2-3-2 26:11.0
5 Mike Scharn 3-1-2-2 26:48.0
6 Russell Skelton 2-2-2-3 26:55.0
7 Sean Kato 2-2-3-3 27:48.0
8 Joshua Barrow 4-2-3-5 29:08.0
9 Rich McClung 4-5-1-1 29:10.0
10 Cory Hoeger 3-2-2-1 31:01.0

Datum: 19. August 2010
Am Start waren 23 Läufer.

Massenstart 6 km[Bearbeiten]

Platz Name Fehler Zeit
1 Danny Fink 0-0-2-2 25:59.0
2 Russell Skelton 1-2-2-1 26:38.0
3 Douglas Hoover 2-2-2-0 26:46.0
4 Shaun Marshall-Pryde 3-2-2-2 26:59.0
5 Mike Scharn 2-0-2-4 27:23.0
6 Sean Kato 1-2-2-3 27:31.0
7 Kevin Jacobsen 3-2-2-2 28:28.0
8 Rich McClung 2-5-3-1 30:16.0
9 Jim Wood 3-3-4-2 30:18.0
10 Landon Charlo 1-3-3-1 31:39.0

Datum: 21. August 2010
Am Start waren 27 Läufer.

Gesamtwertung[Bearbeiten]

Platz Name Schnitt Rennen
1 Douglas Hoover 103,056 % 3
2 Danny Fink 101,168 % 3
3 Shaun Marshall-Pryde 98,257 % 3
4 Kevin Jacobsen 97,437 % 3
5 Russell Skelton 97,330 % 3
6 Mike Scharn 96,140 % 3
7 Sean Kato 93,944 % 3
8 Rich McClung 88,220 % 3
9 Joshua Barrow 86,982 % 3
10 Landon Charlo 79,813 % 3

Die Ergebnisse der Einzelrennen wurden in Prozente umgerechnet und für die Gesamtwertung der Schnitt der beiden besten Werte genommen. In die Wertung kamen 24 Läufer; weitere fünf Läufer platzierten sich nicht, da sie an nur einem der Rennen teilgenommen hatten.

Frauen[Bearbeiten]

Sprint 3 km[Bearbeiten]

Platz Name Fehler Zeit
1 Sibylle Wilbert 1-4 16:43.0
2 Carol Stuhley 1-3 16:55.0
3 Arminda Phillips 2-2 17:17.0
4 Bryn Black 1-2 18:58.0
5 Shan Rayray 3-2 21:31.0

Datum: 18. August 2010
Am Start waren fünf Läuferinnen.

Verfolgung 5 km[Bearbeiten]

Platz Name Fehler Zeit
1 Sibylle Wilbert 3-2-3-3 32:23.0
2 Arminda Phillips 1-2-3-1 33:08.0
3 Carol Stuhley 3-2-3-3 33:25.0
4 Bryn Black 2-1-2-3 38:33.0
5 Shan Rayray 2-2-2-2 44:32.0

Datum: 19. August 2010
Am Start waren fünf Läuferinnen.

Massenstart 5 km[Bearbeiten]

Platz Name Fehler Zeit
1 Sibylle Wilbert 3-3-3-2 32:28.0
2 Carol Stuhley 4-3-1-4 33:59.0
3 Arminda Phillips 1-2-3-1 34:39.0
4 Bryn Black 1-1-1-0 37:50.0

Datum: 21. August 2010
Am Start waren vier Seniorinnen und mit Eden Anana eine Läuferin aus dem Jugendbereich.

Gesamtwertung[Bearbeiten]

Platz Name Schnitt Rennen
1 Sibylle Wilbert 102,732 % 3
2 Carol Stuhley 99,743 % 3
3 Arminda Phillips 98,848 % 3
4 Bryn Black 87,992 % 3
5 Shan Rayray 69,092 % 2

Die Ergebnisse der Einzelrennen wurden in Prozente umgerechnet und für die Gesamtwertung der Schnitt der beiden besten Werte genommen. In die Wertung kamen fünf Läuferinnen.

Weblinks[Bearbeiten]