USS Hornet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

USS Hornet (Hornisse) ist ein traditioneller Schiffsname der amerikanischen Marine. Bisher wurde der Name acht mal vergeben.

  • Die erste USS Hornet war eine Sloop, die 1775 gekauft wurde und zwei Jahre später an Großbritannien verloren ging.
  • Die zweite USS Hornet war eine Sloop, die 1805 in Dienst gestellt und während des Amerikanisch-Tripolitanischen Krieges eingesetzt wurde.
  • Die dritte USS Hornet war eine Brigg, die 1805 vom Stapel lief und 1829 während eines Sturmes sank.
  • Die vierte USS Hornet war ein Schoner, der zwischen 1813 und 1820 als Abfertigungsschiff benutzt wurde.
  • Die fünfte USS Hornet war ein ehemaliger britischer Raddampfer, der sich nur 1865 im Dienst befand.
  • Die sechste USS Hornet war eine 1898 in Dienst gestellte umgebaute Yacht, die während des Spanisch-Amerikanischen Krieges eingesetzt wurde.
  • Die siebente USS Hornet war ein Flugzeugträger der Yorktown-Klasse, der 1941 in Dienst gestellt wurde und 1942 sank.
  • Die achte USS Hornet war ein Flugzeugträger der Essex-Klasse, der ursprünglich den Namen USS Kearsarge trug. Er lief 1943 vom Stapel und blieb bis 1970 im Einsatz.