Ube (Yamaguchi)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ube-shi
宇部市
Ube (Yamaguchi) (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūgoku
Präfektur: Yamaguchi
Koordinaten: 33° 57′ N, 131° 15′ O33.951666666667131.24666666667Koordinaten: 33° 57′ 6″ N, 131° 14′ 48″ O
Basisdaten
Fläche: 287,68 km²
Einwohner: 170.139
(1. September 2014)
Bevölkerungsdichte: 591 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 35202-1
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Ube
Baum: Campherbaum
Blume: Feuersalbei, Azalee
Rathaus
Adresse: Ube City Hall
1-7-1, Tokiwa-chō
Ube-shi
Yamaguchi 755-8601
Webadresse: http://www.city.ube.yamaguchi.jp
Lage Ubes in der Präfektur Yamaguchi
Lage Ubes in der Präfektur

Ube (jap. 宇部市, -shi) ist eine Küstenstadt in der Präfektur Yamaguchi auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Ube liegt östlich von Shimonoseki und westlich von Yamaguchi an der Seto-Inlandsee.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde am 1. November 1921 gegründet.

Sehenswürdigkeit[Bearbeiten]

Sehenswert ist der Tokiwa-Freizeit-Park am Tokiwa-See.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wirtschaftlich bedeutsam ist die Herstellung von Magnesium, Kunstfasern, Baumwolltextilien, Dünger und Zement. Früher war die Stadt ein Zentrum des Steinkohlenbergbaus, auf den auch der Chemiekonzern Ube Kōsan zurückgeht.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ube – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien