Uchinoura Space Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

31.252286111111131.07842222222Koordinaten: 31° 15′ 8″ N, 131° 4′ 42″ O

Karte: Japan
marker
Uchinoura Space Center
Magnify-clip.png
Japan
M-V Rakete in Uchinoura Space Center (Februar 2000)

Das Uchinoura Space Center (jap. 内之浦宇宙空間観測所, Uchinoura Uchū Kūkan Kansokusho, dt. „Weltraumobservatorium Uchinoura“) ist ein 1962 gegründeter Weltraumbahnhof nahe der japanischen Stadt Kimotsuki (vormals Uchinoura) in der Präfektur Kagoshima. Bis vor der Gründung der JAXA im Jahr 2003 hieß der Weltraumbahnhof Kagoshima Space Center (鹿児島宇宙空間観測所, Kagoshima Uchū Kūkan Kansokusho) und wurde vom Institute of Space and Astronautical Science (ISAS) betrieben.

Vom Uchinoura Space Center werden vor allem wissenschaftliche Satelliten gestartet.

Zusätzlich gibt es hier Antennen zur Kommunikation mit interplanetaren Raumsonden mit Spiegeldurchmessern bis über 30 m.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Uchinoura Space Center – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien