Uganda Cowries

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwei Briefmarken zu 50 Cowries, bei der Linken wurde ein Fehler durch Überdruck ausgebessert.

Als Uganda Cowries werden die ersten ab März 1895 in Uganda herausgegebenen Briefmarken genannt. Das englische Wort cowrie bezeichnet die früher unter anderem auch in Uganda als Zahlungsmittel benutzte Kaurischnecke. Die Uganda Cowries bestanden lediglich aus motivlosen Papiermarken, auf die mit einer Schreibmaschine der Wert in Kaurischnecken und der Schriftzug UG geschrieben standen.